ADF

  • Im Juni 2017 wurde ich als die erste europäische Priesterin von Ár nDraíocht féin ordiniert. Da wir nicht so viele Mitglieder in Europa haben, habe ich es zunächst einfach als eine „große Sache“ für mich persönlich gesehen. Nach der Reaktion unseres Erzdruidens auf meine Ernennung zur Priesterin (Archdruid Blog „Accept our offeringshttps://www.adf.org/blogs/ad/04032017-0950 ) und zwei Gespräch mit zwei unterschiedlichen Protestantischen Pastoren erkannte ich, dass die Bedeutung auch etwas über meiner persönlichen hinausgeht.

  • Der ADF ist eine internationale, auf gemeinsame Praxis (Ritualablauf) ausgerichtete Pagane Gemeinschaft.
    Innerhalb des ADF gibt es viele Wege und Ausbildungen die man gehen kann.
    Einer davon ist der Weg der Priesterschaft.

    In den USA ist ADF als Religionsgemeinschaft (korrekte Amerikanische Bezeichnung aufgrund anderer Gesetze „Kirche“) anerkannt. Ordinierte Priester tragen daher die Bezeichnung „Reverend“ (Rev.).