×
Artikel und News einreichen durch User (21 Feb 2013)

Registrierte User können über das Usermenü (auf Profil gehen) jetzt neu eigene Artikel und Neuigkeiten einreichen. Bitte vorher die Artikelguidelines durchlesen. Ich freue mich auf eure Artikelbeiträge! :-)

Männer im Streik?

Mehr
15 Aug 2013 12:07 - 15 Aug 2013 12:10 #13330 von Undine
Undine erstellte das Thema Männer im Streik?
www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/...erirrt-12289395.html
www.badische-zeitung.de/liebe-familie/im...leben--73569859.html
Wird das tatsächlich zum Problem?
Siegt der Egoismus in der Gesellschaft?
Werden Kinder zum teuren Hobby der Mütter?
Oder ist das nur ein kraftloses Streiflicht der Städter?

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Letzte Änderung: 15 Aug 2013 12:10 von Undine.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Aug 2013 19:58 #13366 von Ishtar
Ishtar antwortete auf das Thema: Aw: Männer im Streik?
Hallo Undine

Da hast du ja ein spannendes Thema aufgemacht. Wollen wir gleich ein Buch dazu schreiben? So viele Facetten, ich weiß gar nicht wo anfangen.

Das Thema ist mir auf jeden Fall präsent. Damit angefangen, dass im Kindergarten betont wird, dass sie ein "nur Mädchen" Tag gemacht haben, an dem diese "sich durchsetzen" lernen (ach und für Jungs ist es nicht wichtig?). Solange ich in der Kita war, ist dies nicht nochmal passiert - und glaubt mir, ich hätte mich mit meinem kompletten Fachwissen bis hin vor dem Bürgermeister für einen entsprechenden "Jungentag" eingesetzt.

Ich glaube wir haben die Chance wirkliche Gleichberechtigung zu erlangen, aber sie kann nicht ein gleich- gleich sein. ich erlebe viele Akademikerinnen die mit Nicht-akademikern zusammen sind und wo die Frau die Haupternährerin der Familie ist und deshalb wenn sie ein Kind hat auch relativ schnell wieder arbeiten geht und der Mann die Teilzeitstelle hat, damit sich einer mehr um die Kinder kümmern kann.

Ich glaube das Pendel schießt grad stärker in die andere Richtung, zugunsten der Frauen. Konfusion der Männer, bei einigen auf jeden Fall. Umso wichtiger sind ja dann solche versuche der Männerspiritualität würde ich sagen, oder sowas wie der "Weg der Kriegskunst" um eine Richtung zu geben.

Vieles hat auch mit Bilder zu tun: wenn ich nicht das Bild habe, dass ich als Mann "der Ernährer" sein muss, bin ich vielleicht lockerer und kann anders mit bestimmten Sachen umgehen.

Ehe - also es gibt genug Studien die beweisen, dass männer in einer Ehe gesünder leben und soo schnell werden einem auch wieder nicht die Kinder weggenommen. Was stimmt ist aber die finanziellen Schwierigkeiten die Möglicherweise auftreten. Dann wiederum gibt es genug Leute die dennoch wiederholungstäter sind - also kann es doch nicht sooo schlimm sein (obwohl manche Einzelschicksal schon heftig sind).

Die jetzige Bewegung weckt in mir auch immer den Gedanken, dass wenn diese Matriachatsutopie tatsächlich zugetroffen hat / hätte, es möglicherweise nicht die "konsensgesellschaft" war, welche sich einige darunter vorstellen.
Und ja, ich habe lange genug auch in dieser Vorstellung Kraft gefunden.

Wie schaffen wir Zusammenarbeit? Es gibt sie ja schon.
Folgende Benutzer bedankten sich: Undine

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2013 18:04 #13368 von Undine
Undine antwortete auf das Thema: Aw: Männer im Streik?
nun,ich finde es etwas erschreckend das die Männer so verstört sein sollen und nicht mehr wissen,woran sie sich orientieren können.
Mein Sohn hat schon das richtige Männerverständnis. Nur ist es scheinbar nicht mehr so gefragt.....

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.240 Sekunden