×
Artikel und News einreichen durch User (21 Feb 2013)

Registrierte User können über das Usermenü (auf Profil gehen) jetzt neu eigene Artikel und Neuigkeiten einreichen. Bitte vorher die Artikelguidelines durchlesen. Ich freue mich auf eure Artikelbeiträge! :-)

Entwicklung in Polen

Mehr
07 Jul 2016 05:43 - 07 Jul 2016 05:44 #14451 von Undine
Undine erstellte das Thema Entwicklung in Polen
wildhunt.org/2016/07/paganism-in-poland.html

POLEN - Das EU-Mitgliedsstaat ist eine Bastion des römischen Katholizismus, mit nicht weniger als 37 Millionen Anhänger (87,5% der Gesamtbevölkerung) heute. Doch auch in Polen, einer der christianisierten europäischen Ländern, heidnischen Religionen im Schatten der Kirche wächst. Heute ist diese Bevölkerung wird immer noch von seinem katholischen Pendant den Schatten gestellt, aber seine treuen Praktiker weiterhin eine Pagan blühende Subkultur zu kultivieren.

Mit Hilfe von mehreren polnischen Pagans untersuchen wir die Vielfalt der Pagan Praxis innerhalb des Landes gefunden.

Interessante Entwicklung.

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Letzte Änderung: 07 Jul 2016 05:44 von Undine.
Folgende Benutzer bedankten sich: Robin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jul 2016 17:59 #14452 von Robin
Robin antwortete auf das Thema: Entwicklung in Polen
Sehr interessant. Die Polen, die ich kenne, sind oft entweder stockkatholisch (im schlimmsten Sinne) oder nahezu atheistisch. Trotzdem hängen sie allesamt an ihren Traditionen. Hier gibt es eine polnische Subgemeinde, die z. B. an Ostern ihre Messe auf polnisch mit polnischen Bräuchen feiert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Undine

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2016 19:12 - 12 Jul 2016 19:14 #14457 von Undine
Undine antwortete auf das Thema: Entwicklung in Polen
www.rp-online.de/politik/die-heiden-sind...marsch-aid-1.6111287

In Russland verstehen sich immer mehr Menschen nicht mehr als Russen, sondern als Slawen,
also nicht als Christen, sondern als Heiden.
Sie feiern Feste aus tiefster Vergangenheit und kleiden sich, wie man es nur von Figuren aus alten Märchenfilmen oder von Gemälden kennt.
Sie tragen Amulette, deren Bedeutung kaum jemand kennt, und beten Götter an, deren Namen man aus den Kapiteln der Geschichtsbücher kennt, in denen von den Anfängen Russlands, der Rus, die Rede ist.
Diese Menschen streben danach, eine vorchristliche Naturreligion wiederzubeleben, berufen sich auf die Glaubenswelt, Kultur und Mythologie der alten Slawen.
Diese Neuheiden organisieren sich in Stämmen, erlernen altes Handwerk, erforschen und studieren Geschichte und Traditionen.


Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Letzte Änderung: 12 Jul 2016 19:14 von Undine.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jul 2016 11:06 #14458 von Undine
Undine antwortete auf das Thema: Entwicklung in Polen
www.forum18.org/archive.php?article_id=2197
allerdings gibt es in Russland diesbezüglich Probleme....

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Aug 2016 03:00 #14488 von Undine
Undine antwortete auf das Thema: Entwicklung in Polen

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Folgende Benutzer bedankten sich: Robin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mär 2017 10:17 - 07 Mär 2017 10:18 #14604 von Undine
Undine antwortete auf das Thema: Entwicklung in Polen

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Letzte Änderung: 07 Mär 2017 10:18 von Undine.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2017 19:20 #14605 von Robin
Robin antwortete auf das Thema: Entwicklung in Polen
Uah! Krass, wie man sich so in etwas reinsteigern kann.
Folgende Benutzer bedankten sich: Undine

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden