Notice: Undefined property: stdClass::$imgelem in /var/www/web245/html/www.sternenkreis.de/modules/mod_joomimg/helper.php on line 923

Notice: Undefined property: stdClass::$imgelem in /var/www/web245/html/www.sternenkreis.de/modules/mod_joomimg/helper.php on line 923

Notice: Undefined property: stdClass::$imgelem in /var/www/web245/html/www.sternenkreis.de/modules/mod_joomimg/helper.php on line 923

Nachdem ich das Ritual geschrieben hatte, gab es einen Kälteeinbruch, so dass ich mir etwas Sorgen um die Länge machte (wir feiern immer draußen). Deshalb habe ich das Ritual gekürzt (mich aber an die Pflichtinhalte gehalten) und stelle euch nun auch die gekürzte Version bereit. Für genaue Informationen bezüglich der Vorbereitung bitte ich die lange Version zu lesen.

 

 

Beginn und Reinigung
Der Kreis wird im Vorfeld vorbereitet. Die Teilnehmer versammeln sich in einigem Abstand und warten, bis sie von HPS abgeholt werden, die dann die Prozession anführen. HP steht beim Eintritt des Kreises und schwenkt eine Räucherung jeweils zwichen den Teilnehmern. Beim reingehen geht jeder einmal komplett im Kreis herum und dann zum Altar, wo er/sie seine Kerze dazu stellt und in den Opferkorb seine Opfergabe legt (Flüssigkeiten in einen dazu bereitsgelegten Krug).
Chant dazu: We approach the sacred grove.


Die Erdmutter ehren
HPS: Ehren wir die Erdmutter  (Mit der Hand den Boden berühren).
Erdmutter, du stehst am Anfang und am Ende. Ich bitte dich segne und unterstütze unser Ritual, wie du die ganze Welt hältst.


Begründung
HP: Das Rad des Jahres dreht sich vom dunkelsten Punkt in Richtung Erneuerung. Es ist Zeit Pläne zu schmieden und um Segen für unsere Projekte zu bitten. Mögen wir in diesem Ritual erfüllt werden!


(wieder-) Erschaffung des Kosmos
HPS: Den Kessel silbern:
In der Tiefe fließt das Wasser der Weisheit. Heilige Quelle fließe in uns! 
ALLE: Heilige Quelle fließe in uns!

HP: Das Feuer entfachen und mit einem Schuss Alkohol auflodern lassen:
Die Flammen des Feuers züngeln zum Himmel. Heiliges Feuer brenne in uns! 
ALLE: Heiliges Feuer brenne in uns!

HPS: Besprenkelt den heiligen Baum mit Wasser aus der Quelle:
Von den Tiefen der Urquelle zum Stern der Weisheit wächst der Weltenbaum. Heiliger Baum, wachse in uns!
ALLE: Heiliger Baum, wachse in uns!

Öffnen der Tore
HPS: Es ist Zeit die Tore zu öffnen:
Elen, Herrin der Wege
Lass deine Hunde uns leiten,
schütze uns über Stock und Stein,
Öffne die Tore für uns.
Öl ins Feuer
Lass das Feuer sich öffnen als Tor
Lass die Quelle sich öffnen als Tor
Lass den Baum zum Weg aller Welten werden.
Bei der Hüterin der Wege: Die Tore sind offen!


Die drei Kindred einladen

HP: Es ist Zeit die drei Kindred einzuladen:
Ehrwürdige Ahnen des Blutes, des Geistes und des Herzens: Wir laden euch ein zu unserem Fest. Seid willkommen hier!  Ale in den Opferkessel
ALLE: Seid willkommen hier!

HPS: Naturgeister, ihr, die ihr dem Land inne wohnt: Wir laden euch ein zu unserem Fest. Seid willkommen hier!  Ale in den Opferkessel
ALLE: Seid willkommen hier!

HP: Leuchtende Götter die uns nahe stehen: Wir laden euch ein zu unserem Fest. Seid willkommen hier!  Ale in den Opferkessel
ALLE: Seid willkommen hier!


Hauptopferung:
HPS: Ich rufe an und ruf herbei
In dieser Stunde in dieser Zeit
Zum Herdfeuer und zur leuchtenden Quelle
Beim heiligen Baum hier an diese Stelle
Bree-id des Dagda (daida)
Bardin der Danann.

Komm zu uns Breo-Saighit, Feuriger Pfeil 
Es brennen für dich Herfeuer und Flamme
Mit Hammer und Amboss formst du dein Land
Schmiedest Visionen des Feuers im Kopfe

Komm zu uns Brighid-Muirghin-na-tuinne, Empfängnis der Wellen
Gelehnt über Wiegen, bringst Freude zur Stelle
Heilst unsere Wunden, besingst unsere Helden
Und bringst uns die Weisheit der göttlichen Stimmen.

Komm zu uns Brighid-sluagh, der unsterblichen Gastgeber
Segensreiche Fruchtbarkeit des ewigen Landes
Lehre uns dein Handwerk und dein Künste
Vermittle für uns zwischen Himmel und Erde.

Brighid-nam-Bratta, Brighid des Umhangs -
Failte romhat (faltsche rowat) – sei uns sehr willkommen hier.

Eine weibliche Teilnehmerin bringt die Brideog aus dem Osten und trägt sie langsam einmal komplett im Kreis, bevor sie am Hauptaltar platziert wird. Dazu singen die anderen folgendes Lied auf der Melodie von „wer kann segeln ohne Wind“, die zweite Stimme wird von der HPS gesungen.

ALLE: Bree-id sei uns willkommen hier
Segne uns deine Kinder
Lehre uns mit Inspiration
Schütz’ uns mit deinem Mantel.
Zweite Stimme: inn’res Feuer, segne, lehre, schütz die deinen


Opfern
HP: Hier sind unsere Geschenke an dich.
Bree-id, nimm unser Opfer an!
ALLE: Nimm unser Opfer an!
HP opfer die Gaben aus dem Korb und evt. die Flüssigkeit aus den Krug in den Kessel.

Omen
Wird gezogen um festzustellen ob die Gaben angenommen wurden, oder noch mehr verlangt wird.


Bitte um Segen
HPS: Bride (vrῑd), wir haben dir Geschenke dargebracht. Wir bitten dich darum uns jetzt deinen dreifachen Segen zu geben. 

Weihung (hallowing) des Segens
Der Segen  wird “heruntergezogen” mit einem Symbol über dem Krug, dem Feuer und dem am Baum liegenden Crios Bride

Bestätigung des Segens
HPS: Jedes Mal wenn wir die Götter ehren, kommen wir ihnen näher. Lasst uns heute den dreifachen Segen der Bree-id mitnehmen um unser Leben zu erhellen. Biodh se abhlaidh!  (Bi schi oue ) So soll es sein!
ALLE: So soll es sein!

HPS: Ruft die Teilnehmer zu sich, die sich um den Altar scharen, jeder nimmt sich eine Tasse.
An uisce beatha seo  (Än uschgä bä scho)   Seht das Wasser des Lebens!
Alle trinken und legen die Tassen zurück auf den Altar

HP: Nehm euch eure Kerze und entzündet sie am Feuer.
Jeder Teilnehmer entzündet seine Kerze am Feuer . Wenn alle brennen sagt der HP
HP: Ihr habt das Licht der ewigen Flamme erhalten – möge sie euch führen.

(crisch) Brid wird aufgestellt. Die Teilnehmer gehen dann mit der brennenden Kerze zum Crios Bride, der von HP und HPS gehalten wird. 
(Mit Hosen): Mit dem linken Fuß zuerst durch den Reifen treten.
Mit Röcke, Robe: Reif wird über dem Kopf zum Boden gezogen, so dass man nur noch darüber treten muss. Jeder findet dann wieder einen Platz im Kreis.

HPS: Bride, dich haben wir gepriesen. Ein jede/r von uns trägt einen Wunsch in sich, der besonders deiner Inspiration und deinem Segen bedarf. Indem wir gemeinsam die Kerze  auspuste, schicken wir unsere Wünsche mit dem Rauch der Flamme zu dir. Segne sie und gibt uns was du für richtig hältst. Biodh se abhlaidh!  (Bi schi oue ) So soll es sein! 
ALLE: So soll es sein!
Pusten Kerze aus


Dank Entlassung von Bride
HPS: Bride, wir danken dir für deine vielen Segen heute. Wir geben dir ein Geschenk zum Abschied und Dank. (Ale ins Feuer) Go raigh maith agat  (go hey maha ga) Wir danken dir! 
Alle: Wir danken dir!


Den Kindred Danken
HP: Leuchtende, Naturgeister und Ahnen. Wir danken euch für eure Anwesenheit bei diesem Ritual und in unserem Leben. Euer Segen bleibt bei uns, so lasst unseren Segen und unsere Liebe mit euch gehen. (Ale ins Feuer) Wir danken euch.
ALLE: Wir danken euch

Die Tore schließen
Herrin der Tore, wir danken dir für deine Führung und Schutz!  (Ale ins Feuer)
Lass das Feuer Flamme sein,
Lass die Quelle Wasser sein,
lass alles sein wie’s vorher war,
bis auf die Magie die hier geschah!

Dank der Erdmutter
HPS: Erdmutter, dir geben wir alles zurück, was wir nicht gebraucht haben. Gib uns Halt in der Welt, wie durch das Ritual. Wir danken dir.


Beenden
HP: Unser Ritual ist beendet.
HPS: Möge die Harmonie des Landes vollständig sein
HP: Möge unser Gedächtnis bewahren, was Auge, Ohr und Herz gewannen. So sei es
ALLE: So sei es


Quellen und Inspirationen:
Simple Shrine Ritual Script von Ian Corrigan
Imbolc Tirual von  Henderson and Kami Landy (1999), dieses wurde von Shinig Lakes Grove 1999 Imbolc Rite adaptiert, was von den SLG Liturgisten geschrieben wurde und Teile aus der Solo Liturgie von Stone Creed Grove enthält.
Anmerkung: Da ich die Originale nicht kenne habe ich der Vollständigkeithalber alle genannt.
Marion Zimmer Bradley "Die Priesterin von Avaon" für die Anrufung an den Elen der Wege

Anmelden

Mairis Avatar
Mairi antwortete auf das Thema: #11633 5 Jahre 2 Monate her
Nabend.

Hab's auch dieses Jahr wieder genutzt und sage hier mal Danke, liebe Ishtar! :) (Nutze auch dein Schrein-Ritual fleißig ^^)

Ich hab das Ritual diesmal etwas abgeändert, und zwar hab ich einige Elemente eingeflochten, die von Seàn Ò Dùinn in seinem Buch "The Rites of Brigid" erwähnt werden. Dort gibt es einen Dialog, der dreimal ausgeführt wird:

Person A: (tritt vor die Tür) "Tha leaba Bride deiseal." (Ha läpa Briidsche dschäschal.) = Das Bett für Brigid ist fertig.

Person B: "Thigeadh Bride steach, is e beatha Bride." (Higäg Briidsche stäch (wie in BaCH), isch ä bäha Briidsche.) = Lasst Brigid hereinkommen, Brigid ist willkommen."

Person A: "A Bhride, Bhride, thig e steach, is e leaba deanta. Gleidh an teach dh'an Triana." (A Friidsche, Friidsche, hig ä stäch, isch ä läpa dschänta. Gleij an tschäch gan Triana.) = O Brigid, Brigid, komm herein, dein bett ist fertig. Beschütze das Haus mit der Dreieinigkeit.

Das habe ich nach der Hauptopferung eingebunden. Vorher habe ich die Hymn to Brigit von Isaac Bonewits genutzt um Brigid zu rufen.

Mit dem Gälischen hab ich noch so meine Not. Das oben erwähnte stammt aus Schottland, dürfte also Schottisch-Gälisch sein. (Die Aussprache habe ich mir mit meinem Kauderwelsch-Sprachführer zusammengebastelt, deswegen ohne Gewähr! ;)) Der ADF hat meines Erachtens Irisch-Gälisch verwendet. Gern hätte ich nur Schottisch-Gälisch verwendet...An uisce beatha seo wäre dann An uisge-beatha seo (was an der Aussprache gar nix ändert XD). Biodh se abhlaidh hab ich nur bis Bidh anpassen können....abhlaidh habe ich in keinem Wörterbuch gefunden.....:-/ Da muss ich mich nochma hinsetzen....

Liebe Grüße,
Meadhan_Latha
Mairis Avatar
Mairi antwortete auf das Thema: #11640 5 Jahre 2 Monate her
Hier noch ein Bild von meinem Leaba Bhride:
Ishtars Avatar
Ishtar antwortete auf das Thema: #11671 5 Jahre 2 Monate her
Hi

Die ist toll geworden! Ich wollte auch schon längst mal Anteilung und Bilder meiner Brideog und des Crios einfügen......