Bistum Limburg und die Schattenkonten

Mehr
17 Okt 2013 07:24 #13457 von Ishtar
Hi

Ich weiß, ich wiederhole mich gerne mal wieder bei diesem Thema, aber ich finde, das sollten alle Menschen die nicht zu den Landeskirchen gehören einfach wissen, denn nur wenn dieses Wissen sich verbreitet haben wir vielleicht irgendwann einmal die Chance, dass sich etwas ändern. Ich bitte zu berücksichtigen, dass es mir nicht um die Christliche Lehre geht, sondern um den "Konzern Landeskirchen"!

Über die "Luxusescapaden" von Bischf Tebartz-van Elst sind sicherlich alle bereits informiert und es scheint Einigkeit über Rücktrittswünsche zu geben. ( Anne Will: Ist der Bischof krank oder das Symstem? )

Was geschickt umschifft wird ist in der Diskussion auch die Frage von welchem Steuerpaket das Geld für die Bischofsresidenz denn nun bezahlt wird.
Es ist nämlich tatsächlich fraglich, ob dabei die etwas von den 10 Milliarden Kirchensteuern Einnahmen abgeht, oder ob die Sanierung tatsächlich aus den 17 Milliarden Staatlichen Subventionen (also von den Steuern an denen wir alle beteiligt sind) abgeht. Wir (der Staat) bezahlen nämlich nicht nur Ausbildung, Lohn, Krankenkasse und Rente der Priester, Pfarrer und Bischöffe, sondern beteiligt sich auch am Unterhalt von Kirchengebäuden. ( Geheime Parallelwelt )

Also es ist im erheblichem Maße auch "unser" Steuergeld, was da gerade verprasst wurde! Nicht nur Kirchensteuern.
Wenn wir uns das ansehen, müssen wir auch im Blick haben, dass nur noch 30% der unter 30 jähriger in den Landeskirchen sind und Deutschland sich gegenüber "Minderheitsreligionen" diskriminierend verhält ( Ein chrisltiches Deutschland gibt es nicht mehr )

BB
Ishtar
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2013 20:36 #13465 von Ishtar
Aber offensichtlich fängt in einigen Bistümern auch ein Umdenken an.
Hier mal ein paar Zahlen aus dem Erzbistum Köln (Finanzbericht) . Überraschend transparent :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2013 22:25 - 24 Okt 2013 23:11 #13485 von Dolben
Das Erzbistum Köln besitzt den größten, aufwendigsten und prachtvollsten Sakralbau (Kirchengebäude) Deutschlands, den Kölner Dom.

Ob diese Zahlen wirklich "echt", also authentisch sind, stelle ich in Frage.

googlt mal "Museum Kolumba Köln" (z.B. hier ), das ließ dies Bistum sich bauen, es wurde dafür extra ein Schweizer Star-Architekt mit internationalem Rang und Ruf eingeflogen, Zumthor. Dieser erfand extra einen speziellen Stein als Baumaterial aus dem das Gebäude gebaut wurde. So ein Gebäude kostet das 10-fache eines normalen Bauwerkes.


Grüße Dolben
Letzte Änderung: 24 Okt 2013 23:11 von Dolben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2013 11:09 #13489 von Undine

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Folgende Benutzer bedankten sich: Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2013 11:09 #13490 von Undine
Mir fällt nichts weiter dazu ein....

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2013 12:52 #13495 von Ishtar
Gestern bei Arte reingezappt, leider nur noch der Schluss gesehen: Mea Maxima culpa - Dokumentarfilm über die Missbräuche, den Papst, Vatikan und die Anzeigen aus den USA - interessant auch die Diskussion zuletzt über den Vatikan als Staat und wie Rechtens dies sei.

Auf deutsch bei Arte

Und auf youtube auf Englisch
Dokumentarfilm Mea Maxima Culpa silence in the house of God
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Okt 2013 07:16 #13507 von Undine

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Okt 2013 23:12 #13509 von Dolben
Folgende Benutzer bedankten sich: Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden