×
Artikel und News einreichen durch User (21 Feb 2013)

Registrierte User können über das Usermenü (auf Profil gehen) jetzt neu eigene Artikel und Neuigkeiten einreichen. Bitte vorher die Artikelguidelines durchlesen. Ich freue mich auf eure Artikelbeiträge! :-)

Liebe, der Kriegerpfad und das Ego als Verbündeter

Mehr
21 Feb 2013 12:14 #12893 von Ialokin
Für die des Englischen mächtigen möchte ich gerne auf zwei Artikel verweisen, in denen es um essentielle Aspekte jeder spirituellen Arbeit geht, und die mir gut gefallen:
loveswarriors.com
Der erste ist das Manifesto, der zweite "Ego as Ally".

Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.
Folgende Benutzer bedankten sich: Undine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2013 07:51 #12901 von Undine
Danke für den guten Beitrag! ;)
Liebe Grüße! Undine

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2013 09:37 #12918 von Undine
Lalokin,ich brauche Nachhilfe.
Du kennst den Grund,aber beantworte mir mal die Frage:
Wie erkennt dieser Krieger,das er nicht einem Samariterkomplex aufsitzt?
Und was unterscheidet ihn von einem emotionalen Schmarotzer?
Wäre toll,wenn wir uns mal darüber abgleichen.
Da ich diesen Weg nicht gehe.....

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2013 11:46 #12927 von Ialokin
Hallo Undine :-)

> Wie erkennt dieser Krieger,das er nicht einem Samariterkomplex aufsitzt?
> Und was unterscheidet ihn von einem emotionalen Schmarotzer?

Du mußt mir glaube ich mal auf die Sprünge helfen: Was in den beiden Texten führt dazu, dass Du diese Gefahren für ihn siehst?

Allgemein kann ich dazu zwei Dinge sagen:

* Tägliche Selbstreflektion, genaues Hinschauen, -horchen usw., wie und warum man etwas tut.

* In der Tradition, in der der Autor gelernt hat, ist die Balance zwischen Polen wichtig: z.B.: A. 'Sei liebevoll' und B. 'Hätschel keine Schwäche' (das betrifft jeweils sowohl die Beziehung zu sich selbst als auch zu anderen).
Wer nur A sagt (also nur nett und verzeihend ist) kann zum verwehten Blatt im Wind werden. Wer nur B sagt (also von sich und anderen verlangt, jederzeit sein Allerbestes zu tun), kann grausam und unrealistisch werden. Es braucht beides!

Liebe Grüße von
Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.
Folgende Benutzer bedankten sich: Undine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2013 14:58 #12930 von Undine
Nun,weil Du weißt schon wer sich als Krieger versteht.
Meinen persönlichen Empfinden muß man sich auch selbst achten.
Insbesondere den Wert seiner Arbeit real einschätzen.
Ewiger Verzicht auf Wertschätzung ist selbstzerstörerisch.
Wenn man aber berechnend seine Welt unter Druck setzt,damit andere für einen etwas tun,(weil sie es ihm "schuldig" sind)kann man doch auch nicht vom Pfad des Kriegers reden oder?
Zusammenfassend würde ich sagen,das dieser unter falscher Flagge segelt und einen Weg propagiert,den er nicht wirklich beschreitet.
Oder hat er ihn nur nicht verstanden?

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mär 2013 09:31 #12940 von Ialokin
Hi Undine :-)

Als was man sich versteht, und was man ist, ist ja zweierlei - wobei es natürlich jedem freisteht, das Wort "Krieger" so zu definieren, wie er es verstehen möchte.

Zu den Kriegern um die es hier geht, vielleicht noch ihr Krieger-Pentagramm, auch genannt das "Pentagramm der Verantwortung", denn um Verantwortung geht es dabei.
Die 5 Punkte sind (von oben nach rechts herum im Kreis): Commitment (Verpflichtung oder Engagement), Truth (Wahrheit), Compassion (Mitgefühl), Honor (Ehre, Selbstachtung), Strength (Stärke). (Dies Pentagramm stammt von T. Thorn Coyle.)

Das gibt vielleicht einen Eindruck, was für eine Art Krieger/in hier gemeint ist.
Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.
Folgende Benutzer bedankten sich: Undine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2013 07:51 - 01 Mai 2013 11:48 #13121 von nemo
[Moderator: Textteile gelöscht.
Nemo, wir haben Dich jetzt mehrfach darauf hingewiesen, keine Sätze zu schreiben, die persönliche Angriffe gegen andere Forumsmitglieder enthalten. Außerdem vermeide bitte, private Auseindersetzungen hier zu führen, mit vielen Bezügen, die die Forumsmitglieder gar nicht nachvollziehen können. Das gehört hier nicht hier her.]


Zu dir Lalokin
Was macht für dich in der heutigen Zeit einen Krieger aus?Bitte bedenke das eine allein erziehende Mutter mit vier Kindern mit oder auch ohne Landwirdschaft in meinen Augen auch das Recht hat sich Krieger zu nennen,Oder die Frau die jeden Tag mit Schmerzen auf Arbeit geht und ihr besstes leistet, oder die Helden bei der Feuerwehr jeder Brand ein neuer Kampf.Die Rettungssanis die auch ihr Leben meistern obwohl sie viel grausames erleben und......... Sag es mir.
L.G.Nemo

Möge die Sonne immer für Euch scheinen,Liebe und Glück euer Weg sein.
Letzte Änderung: 01 Mai 2013 11:48 von Ialokin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2013 21:16 - 24 Mai 2013 11:16 #13186 von nemo
Sorry .
Ich war etwas heftig aber manchmal heiligt der Zweck die Mittel.

[Moderator: Hier im Forum gehen wir freundlich und respektvoll miteinander um, d.h. wir bemühen uns nach Kräften darum. Und für private Auseinandersetzungen ist hier kein Platz. Darum sind hier wieder Textteile gelöscht worden. ]

Wissen und Können heißt nicht Macht gegen andere ein zu setzen. Wer Angst vor Wissen und Können hat, hat meist etwas zu verbergen. Mensche die auf den Pfad der Krieger gehen sind da wo sie gebraucht werden sie stellen ihr Wissen und ihr Können in den Dienst der bedürftigen sie schützen und begleiten und führen manchmal Krieg.
Sie haben einen Codex und dem sind sie treu bis in den Tod. [Teil gelöscht]

Laloki du stehst da besser im Stoff und vieles was du sagst ist auch völlig richtig. Aber das jeder Mensch böse ist, andere ausnutzt ist nicht unser Ding. Wie innen so außen. Wer schlechtes tut, setzt es auch bei anderen voraus .Die Liebe und die Menschlichkeit sind für uns etwas Heiliges. Über Menschen die den Pfad des Kriegers gehen. können auch nur ihresgleichen urteilen kein anderer.L.G Nemo

[Teil gelöscht]

Lalokin ich hatte das letzte Mal eine Frage an Dich wie ist es?

Möge die Sonne immer für Euch scheinen,Liebe und Glück euer Weg sein.
Letzte Änderung: 24 Mai 2013 11:16 von Ialokin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2013 15:02 - 24 Mai 2013 18:02 #13187 von Undine
Meiner Meinung nach trägt jeder Anteile in sich.
Daraus jetzt einen Weg oder Pfad zu machen bedarf es mehr als das täglich normale.Exakter....
Wer den Pfad des Barden aufnahm brauchte Talent,jahrzehte langes Lernen um Tradition der Kunst des gesprochenen/gesungenen Wortes.
Reimen konnten sicher viele-sich aber nicht Barde nennen.
Und wehrhaft waren Barden sicher auch.
Aber spezialisiert sein hat nicht nur Tradition,sondern auch Sinn.

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Letzte Änderung: 24 Mai 2013 18:02 von Undine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mai 2013 05:12 - 25 Mai 2013 05:13 #13189 von Branos
Hi,
ich sehe mich mit den Licht- und Schattenseiten aller Archetypen verbunden.Für mich ginge mit einer Spezialisierung auf einen idealisierten Kriegerpfad die Vielfältigkeit meines des Lebens verloren.

Bei vorgegebenen "idealisierten Pfaden" meldet sich auch mein Bauchgefühl und meine Alarmglocken gehen an.

Des Lebens Schlüssel liegt im Gleichgewicht
Letzte Änderung: 25 Mai 2013 05:13 von Branos.
Folgende Benutzer bedankten sich: Undine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden