Menstruationstässchen

Mehr
09 Jul 2007 21:04 #4668 von Michiru
Menstruationstässchen wurde erstellt von Michiru
Gibt es hier eigentlich Nutzerinnen von Mens Tässchen? Ich benutze seit 2 Jahren begeistert einen Mooncup.
Meinen ersten Kontakt hatte ich damals durch rotermond.de als ich mich das erste Mal übers Heidentum und allerlei drumherum informiert habe.
In einem anderem Forum in dem ich bin, schrieb eine Dame mal, dass sie das Mens Blut gerne für ein paar kleine Rituale benutzt und da ist so ein Tässchen natürlich ideal geeignet. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jul 2007 22:08 #4669 von Nalianei
Eine kanadische Freundin die grad zu Besuch war hat mir vorgeschwärmt wie toll die sind. Sie wollte mir mal eins schicken weil ich hier in Deutschland keine Ahnung habe wo ich die herkriege und nicht gerne im Internet bestelle. Also noch keine Erfahrung, aber guter Ruf ist bei mir schon angekommen :)

Liebe Grüße, Nali

Es ist, was es ist, sagt die Liebe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2007 05:00 #4676 von scarabaea
Das höre ich zum ersten Mal.

Bei mir ist es aber sowieso zu spät für so eine Tasse. Wie sieht so ein Teil aus? Ich denke mal, dass man das Blut zügig verbrauchen muß, weil es sich bestimmt nicht lange aufbewahren läßt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2007 06:24 #4677 von Lady of Darkness
@scarabea: http://www.mondtasse.de/index2.htm . Und ja, ich würde das "Endprodukt" nicht ewig lagern. :)

Selber habe ich das noch nicht ausprobiert, kennen - glaube ich - auch niemanden, aber es klingt schon interessant. Schaun mer mal ...

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2007 06:39 #4680 von Esmerelda
Huhu Michiru,

ich benutze auch einen Mooncup und bin sehr zufrieden damit. Zum Auffangen des Blutes für rituelle Zwecke ist er wirklich geeignet.
Aufgehoben habe ich es bisher nicht, sondern halt nur sofort genutzt.
Irgendwo las ich mal, dass frau auch das Blut trocknen lassen kann und um es später dann so besser zu verwenden, z.b. auch in Talismane einarbeiten etc.

Viele Grüße
Esme

Träume sind dazu da um zu Ende geträumt zu werden. Wenn nicht heute dann morgen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2007 18:00 #4685 von Michiru
Also in Deutschland kann man den Divacup z.B. beim Waschbär kaufen. Eine größere Auswahl gibts bei www.safer-fun.de
Das Geschäft ist auch seriös, ich kenne eine der Mitarbeiterinnen (wenn auch nur durchs Internet) und habe selber schon einige Male dort bestellt.
Ich finde halt allein den Komfort unübertroffen- ganz davon abgesehen, dass man der Umwelt auch was gutes tut. :)
Aber schön, dass sich hier auch eine Nutzerin findet, vielleicht gibts ja bald noch mehr. ;-)
Man kann die Tässchen übrigens auch gut weiterverkaufen, da man das Material sehr gut desinfizieren kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Aug 2007 18:59 #4866 von Annot
Annot antwortete auf Menstruationstässchen
Hallöchen!
Ich oute mich auch mal als Mooncup-Benutzerin.
Ich benutze das Ding seit ca. 9 Monaten und bin sehr zufrieden damit.
Drauf gebracht hat mich übrigens Esmerelda, und nachdem ich die Idee am Anfang ein bißchen skurril fand (huhu Esme ;) ) fühle ich mich mit dem Ding inzwischen ziemlich wohl.

Allerdings hat es eine Weile gedauert bis ich mich daran gewöhnt hatte, ich konnte den Cup am Anfang nicht schmerzfei entfernen...bis ich rausgefunden hab, dass man die Zimperlichkeit ablegen und auch mal beherzt "zugreifen" bzw. reingreifen sollte. Letztendlich sind Tampons auch nicht wirklich schmerzfrei, oft trocknen sie bei schwacher Menstruation ja auch aus.

Ich habe angefangen, den Cup zu benutzen um Müll zu vermeiden aber inzwischen hab ich auch, wenn man so sagen kann, den 'spirituellen Nutzen' entdeckt; ich komme mit meinen Körper besser zurecht seitdem ich genauer (und es kann seeehr genau werden...) mitbekomme, wie die Regel abläuft. Zuvor fand ich das immer ein bißchen steril (was es ja auch sein soll, wenn man die Werbung so hört). Außerdem hat sich mein Zyklus normalisiert; vielleicht weil ich ihm mehr Aufmerksamkeit schenke?

Mir tut es, seitdem ich wirklich sehe, was mein Körper da so produziert (bei Tampons & Co läuft das ja immer so geruchlosgefühllossinnlos), auch irgendwie leid, das Blut ins Klo zu kippen, aber ich hab nicht immer Verwendung dafür. Blumen düngen klappt ziemlich gut, aber dafür sollte man das Blut zuerst mit Wasser verdünnen oder gut unter die Erde mischen.
Man kann es auch zur Körperbemalung nutzen; eine ungewöhnliche Erfahrung, die den Ekel vor dem eigenen Körper abbauen kann; ich kenne einige Frauen, die sich/ihr Blut während der Regel eklig finden.

Liebe Grüße von Annot

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, dann ist es der Glaube an die eigene Kraft.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2007 11:36 #4893 von Michiru
Falls du nach einem weiterem Verwendungszweck suchst, kannst du damit auch einfach so Bilder malen. :mrgreen:
Aber es ist schön zu hören, dass es überall Frauen gibt die die Tässchen benutzen- man muss sie nur suchen. :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2007 15:02 #5311 von Mairi
Mairi antwortete auf Menstruationstässchen
ich auch, ich auch =D

Bin ganz begeisterte Nutzerin des Moon Cups, hab ihn damals im Globetrotter gekauft. Wie schon meine Vorrednerinnen find ich ihn sher praktisch und angenehm. Hab auch shcon mal Bilder mit meinem Blut gemalt und meine Runen habe ich auch damit geweiht. Feine Sache.

Blutige Grüße :dragon28:

Thig crioch air an t-saoghal ach mairidh gaol agus ceòl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mär 2008 19:15 #6680 von Vanessa
Ich benutze seit einigen Monaten eine "Lunette" (*maleinenweiterennamenindierundewerf*),nachdem meine Haut, die Tampons eh schon immer abgelehnt hat, jetzt auch auf Binden allergisch reagierte...
Also, ich würd' nicht wieder tauschen wollen.

Eine Kuh,die rückwärts läuft, macht " HUM " .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.235 Sekunden