×
Artikel und News einreichen durch User (21 Feb 2013)

Registrierte User können über das Usermenü (auf Profil gehen) jetzt neu eigene Artikel und Neuigkeiten einreichen. Bitte vorher die Artikelguidelines durchlesen. Ich freue mich auf eure Artikelbeiträge! :-)

Die Erschaffung der Welt - \"Pueblo Indianer\"

Mehr
05 Nov 2007 18:14 #5524 von chinoli
Diese Geschichte stammt von den Pueblo-Indianern aus dem Wüstenregionen Arizonas und New Mexico.

AWONAWILONA (\"Der Eine, der alles enthält\" höchster Gott)- war unsichtbar, verhüllt in Dunkelheit und verschlungen von der Leere.
Dann zogen Nebel auf, und Bäche flossen aus Awonawilona. Er formte einen feurigen Ball, die Sonne, die die aufgeblähten Nebel berührte, worauf diese sich zu Regentropfen zusammenzogen und zum Ozean wurden. Als nächstes pflanzte Awonawilona seinen Samen in das Ozeanwasser und der wuchs zu einer grünen Schicht, die das gesamte Wasser bedeckte. Awonawilona teilte die Schicht, die eine Hälfte wurde Mutter Erde die andere Vater Himmel.
Mutter Erde spuckte ins Meer und rührte es um, bis sich Schaum bildete.
Sie hauchte den Schaum an und schuf weiße und schwarze Wolken, die über den Ozean zogen.
Auch Vater Himmel hauchte die Wolken an, uns sie ließen Regen auf die Erde tropfen.
Vater Himmel zog sich in die Höhe zurück. Schnell reifte Leben in Mutter Erde und bald gebar sie die ersten Lebewesen: erst eklige Schlangen, dann fürchterliche Monster und schließlich Riesenzwillinge, die Blitze und Donner schleuderten und tiefe Löcher in die Erde rissen.
Aus Bäumen, Reben und Gras knüpften sie eine Strickleiter, sodass die menschlichen Wesen aus den dunklen Eingeweiden der Erde emporsteigen konnten. Die Menschen fanden die Erde frisch gepflügt und bereit zur ersten Aussaat vor. Sie bestellten den Acker und brachten die Ernte ein.

lg Chinoli

Alle sind Irre; aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt. ~Ambrose Bierce~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2007 21:04 #5559 von Ishtar
Schöne Story - Danke, dass du sie mit uns geteilt hast :)

Finde das auch sehr interessant, dass die Menschen aus den Eingeweiden von Mutter Erde geschaffen wurden. Ich war kürzlich einem Vortrag von einem Medizinmann auch aus der mesoamerikanischen Gegend. Ich werde mal in die Unterlagen schauen, was er für eine Schöpfungsgeschichte erzählt hat. War ein andere Indianerstamm.

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Nov 2007 20:06 #5595 von chinoli
Gern geschehen!
Es sind faszinierende Menschen und Geschichten. Schon als Kind haben sie mich in ihren Bann gezogen.

lg chinoli

Alle sind Irre; aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt. ~Ambrose Bierce~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Okt 2018 20:05 #14817 von Mountain Dreamer
Das Versteck der Weisheit
Oder
Die Weisheit des Universums

Vor langer Zeit überlegten die Götter, dass es sehr schlecht wäre, wenn die Menschen die Weisheit des Universums finden würden, bevor sie tatsächlich reif genug dafür wären. Also entschieden die Götter, die Weisheit des Universums so lange an einem Ort zu verstecken, wo die Menschen sie solange nicht finden würden, bis sie reif genug sein würden.
Einer der Götter schlug vor, die Weisheit auf dem höchsten Berg der Erde zu verstecken. Aber schnell erkannten die Götter, dass der Mensch bald alle Berge erklimmen würde und die Weisheit dort nicht sicher genug versteckt wäre. Ein anderer schlug vor, die Weisheit an der tiefsten Stelle im Meer zu verstecken. Aber auch dort sahen die Götter die Gefahr, dass die Menschen die Weisheit zu früh finden würden.
Dann äußerte der weiseste aller Götter seinen Vorschlag: “Ich weiß, was zu tun ist. Lasst uns die Weisheit des Universums im Menschen selbst verstecken. Er wird dort erst dann danach suchen, wenn er reif genug ist, denn er muss dazu den Weg in sein Inneres gehen.”
Die anderen Götter waren von diesem Vorschlag begeistert und so versteckten sie die Weisheit des Universums im Menschen selbst.
(Verfasser unbekannt)

www.sternenkreis.de/index.php/forum/25-s...he-maerchen?start=10
www.momanda.de/group/543

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden