Esmerelda

Mehr
12 Okt 2006 16:59 #115 von Esmerelda
Esmerelda wurde erstellt von Esmerelda
Hallo zusammen,

hier im neuen Forum möchte ich mich noch einmal neu vorstellen, denn seit 2003 (seit dem war ich im alten Forum) hat sich ja doch eine Menge bei mir geändert.

Ich bin 43 Jahre, verwurzelt mit der Ostsee, an deren Küste (Nähe Rostock) ich geboren und aufgewachsen bin, derzeit (seit 16 Jahren) wohne ich in der Heimat der Bremer Stadtmusikanten.

Für mich ist Magie ein Teil des Lebens, des Alltags bzw. es gibt soviele magische Momente, wenn der Blick und das Herz dafür offen sind…
Ich mische Tees (bisher nur für mich und meistens nur dann wenn’s wo drückt ;-) ), arbeite mit Reiki und interessiere mich für Entspannungstechniken.
Seit einiger Zeit bin ich dabei die Geheimnisse des Tarots (ich benutze das Margarete Petersen Tarot) und der Runen für mich zu entschlüsseln, lese sehr gerne z.B. Luisa Francia, Angelika Aliti, Ute Schiran und Vieles mehr, mache alles das, von dem meine Eltern und andere „gute Freunde“ ehemals meinten ich könne das nicht: z.B. Singen, Trommeln, Malen, Modellieren, habe gerade angefangen das Gitarrespielen und zu lernen etc...

Sehr gerne treffe ich Freunde und lerne Menschen kennen.

Ich bin Pandea , in dieser Definition kann ich mich sehr gut wieder finden … ähnlich passend wäre Schamanski-Hexe *g* (ich arbeite autodidaktisch auch mit schamanischen Techniken)

Hier mal ein Mini-Steckbrief:

* Alter: Jahrgang 1963
* Beruf: Heilerin in Ausbildung
* Motto: Es gibt nichts was nur schlecht ist, mensch muss nur das Gute finden wollen.
* Weblog: esmerelda.twoday.net
* Haartracht: lang, straßenköterblond, mal offen, mal zum Zopf oder was mir sonst so einfällt ....
* Musikinstrumente: Djembe (gern, aber noch am Anfang), Gitarre (noch viel mehr am Anfang) Rassel, Stimme.
* Bildwerkzeug: Fotografieren, Zeichnen
* Fortbewegung: Busse und Bahnen, zu Fuß, oder als Beifahrerin in div. Autos
* Sport: wenn Hausarbeit Sport ;-)


Viele Grüße
Esme

Träume sind dazu da um zu Ende geträumt zu werden. Wenn nicht heute dann morgen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2006 19:08 #119 von Nivien
Nivien antwortete auf Esmerelda
Ja, jetzt hier im neuen Forum bin ich ja immer auch noch ziemlich neu (jedenfalls schreibend), dennoch grüße ich Dich und danke Dir, daß Du Dich (nochmal) vorgestellt hast.

Du legst auch den Margarete-Petersen-Tarot? Nach Raider und Crowley bin ich auch bei dem gelandet - finde ihn einfach wunderschön.

Du schreibst, daß Du mit schamanischen Techniken arbeitest? Auf welche Quellen stützt Du Dich? L. Francia macht ja, jedenfalls scheint das aus ihren Büchern so, auch allerhand schamanisches.

neugierige Grüße
Nivien

~~~~~~~~~~

ach ja, sollte ich mich auch noch vorstellen? Im alten Forum war ich so ein Jährchen still dabei und habe mich dann mal gerührt, alledings unter dem Namen Silberweide. Jetzt bei der neuen Anmeldung wollte ich dann aber den Namen nehmen, den ich auch in anderen Foren habe.

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2006 21:42 #125 von Ishtar
Ishtar antwortete auf Esmerelda
Nicht mlal 24h und ich kann das Göttinnenkult-forum abändern :laugh:

Als ich das Forum "Göttinnenkult" kreiert habe, hatte ich überlegt es Pandea zu nennen oder / Pandea. Ich bin ja nicht wirklich informiert, wie sich der neu kreierte Name ja verbreitet hat. Persönlich bin ich ja zweigeteilt, einerseits find ich die Idee eines Namens einprägsamer als Göttinnenkult, andererseits find aber den Namen Pandea nicht so toll. Naja, KA wie ich reagiert hätte, wenn man mich gefragt hätte, ob ich den Namen Wicca toll fände. Ich bin mir's einfach gewöhnt. :roll: Na auf jeden Fall hab ich dann mit mir den Kompromiss geschlossen, dass sobald eine Person auf dem Foruma auftaucht, die sich auch wirklich so nennt (so als Zeichen, dass das mit dem Begriff sich auch vermehrt hat und keine Eintagsfliege war) - ändere ich das um und setze Pandea dazu um den neuen Namen zu unterstützen.

Bitte sehr, für dich :)

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2006 22:04 #130 von Esmerelda
Esmerelda antwortete auf Esmerelda
Liebe Ishtar,

oh danke :-)
Ich weiß nicht wie viele sich Pandea nennen bzw. sich darin wiederfinden, finde es aber total schön das du es mit reingenommen hast :-)

Liebe Grüße
Esme

Träume sind dazu da um zu Ende geträumt zu werden. Wenn nicht heute dann morgen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2006 22:10 #131 von Esmerelda
Esmerelda antwortete auf Esmerelda
Hallo Nivien,

ich arbeite mit dem Margarete Peterson Tarot, allerdings wohl in einer sehr individuellen Art, manchmal auch mal auf die klassische Art. Dann allerdings merke ich immer wieder das mir meine eigene Art besser gefällt.

Ähnlich ist es mit den schamanischen Techniken, ich stütze mich da weniger auf eine Tradition, sondern mache es wie auch sonst, ich integriere die Techniken, von denen ich denke das sie mich weiterbringen, das sie mir gut tun.
So bleibts halt immer lebendig ;-)

Im Huna gibts einen Satz: Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
Ich finde er triffts ganz gut, zumindest halte ich es so ...


Viele Grüße
Esme

Träume sind dazu da um zu Ende geträumt zu werden. Wenn nicht heute dann morgen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden