hallo =)

Mehr
29 Nov 2012 09:23 - 29 Nov 2012 09:26 #12564 von Daeloth
hallo =) wurde erstellt von Daeloth
hi alle zusammen =)

ich dachte ich stelle mich jetzt doch mal vor. weiß auch nicht genau warum ich das noch nicht gemacht habe ^^"

also ich bin studentin der religionswissenschaft an der uni bayreuth und mein hauptinteresse gilt dem heidentum...naturreligion...hexentum...und was da noch alles dazu gehört in all seinen ausprägungen.
dafür interessiere ich mich seit ein paar jahren sowohl wissenschaftlich (darüber bin ich auch erst auf diese ganze szene gestoßen ^^) als auch privat.
ich sehe mich selbst eher als sympatisant, lehrling und sucher. ob ich mich schon wirklich selbst als naturreligiös oder wie auch immer bezeichnen kann weiß ich nicht.
aber in diesem bereich ist oft der weg das ziel denke ich und so lerne ich immer gern neues und entwickel mich weiter =)

wenn alles gut geht werde ich ein paar meiner arbeiten zum thema hier unter dem berich pagan studies veröffentlichen...ich stehe dafür schon mit ishtar in kontakt.

zur zeit schreibe ich an meiner masterarbeit zum thema pagan parenting und habe dazu auch eine kleine umfrage erstellt. in dem entsprechenden bereich in diesem forum.

www.sternenkreis.de/index.php/forum/51-p...hema-pagan-parenting

wenn sich also eltern finden die sich beteiligen wäre das super =)

ansonsten freue ich mich auf interessante bekanntschaften und die gelegenheit neues zu lernen.

liebe grüße

~dae~
Letzte Änderung: 29 Nov 2012 09:26 von Daeloth.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov 2012 10:10 #12565 von Ialokin
Ialokin antwortete auf hallo =)
Hallo und willkommen, Dae :-)

Bei der Umfrage habe ich schon mitgemacht. Hatte allerdings das Problem, das es schwer ist, 10 Bücher auszuwählen aus der Lektüre einer ganzen Kindheit.

Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Nov 2012 07:57 #12569 von Turtle
Turtle antwortete auf hallo =)
Hej Dae,

herzlich willkommen hier!

Ob du pagan bist oder nicht? Ist doch egal, außer du brauchst für dich selbst eine Schublade ;) Ich stecke in der Schublade, die eine liebe Bekannte mal so beschriftet hat: "Es gibt nur einen wahren Weg. Und der ist für jeden anders."

An deine Umfrage habe ich auch schon teilgenommen und dort auch ein wenig methodische Kritik geübt :whistle: Ich hoffe, deine Arbeit wird gut, denn du hast dir da ein echt schwer auszuwertendes Teil gebastelt.

Bless

Turtle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Nov 2012 10:13 - 30 Nov 2012 10:13 #12571 von Daeloth
Daeloth antwortete auf hallo =)
hallo
danke für eure unterstützung =)

ich hab schon öfter die kritik gehört das 10 kinderbücher zu wenig sind...naja...aber ich muss ja irgendwo eine grenze ziehen...kann ja nicht 100 bücher aufzählen lassen...glaube so viel mühe macht sich auch keiner.

mir ist auch bewusst das der fragebogen nicht so perfekt ist...mein erster versuch und ich gebe zu ich habe nicht mit so vielen rückmeldungen gerechnet...ich dachte da kommen vielleicht so 10-15 stück zurück (es sind schon über 30 inzwischen ^^)...habe ich wohl gründlich unterschätzt ^^"
wie das mit der auswertung wird werde ich dann sehen...viel text halt.

aber kritik ist immer gut...dann kann ich daraus lernen und das auch in der arbeit einfließen lassen.
ist auch nicht der hauptpfeiler meiner arbeit...also auch wenn nichts verwertbares dabei rauskommen sollte (was ich eigentlich nicht glaube) dann geht die welt nicht unter...muss dann eben umdisponieren =)

~dae~
Letzte Änderung: 30 Nov 2012 10:13 von Daeloth.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Dez 2012 11:27 #12572 von Tahira
Tahira antwortete auf hallo =)
Huhu,

wieso umdisponieren, wenn nichts herauskommt?

wenn nicht das herauskommt, was du erwartet hast, dann sind deine Hypothesen eben nicht bestätigt und fertig. Schreib dann dazu noch was in der Diskussion und vll für zukünftige Forschung ein paar Ansätze und gut ist gewesen. Nichts rauszubekommen ist ja auch etwas herauszubekommen :)

Cu Tahira

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2012 10:22 #12573 von Daeloth
Daeloth antwortete auf hallo =)
ja das stimmt natürlich.

ich meinte auch eher wenn sich herausstellt das mein fragebogen zu schlecht konzipiert ist und die ergebnisse damit zu verfälscht sind um überhaupt etwas auszusagen. das kann auch vorkommen. ist bei interviews genauso. empirische forschung hat da immer ein gewisses risiko.

aber dafür bringt sie auch die interessantesten ergebnisse wenn die methode richtig genutzt wird =)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden