ein Hallo in die Runde :-)

Mehr
04 Dez 2013 19:47 #13622 von Hapsolursun
Jetzt möchte ich mich auch mal kurz vorstellen, nachdem ich nun schon ein paar Tage hier angemeldet bin.
Ich hatte zuvor schon einige Zeit hier immer wieder reingeschaut und mitgelesen.

Ich bin 38 Jahre alt und interessiere mich eigentlich schon seit Ewigkeiten für die spirituelle Seite des Lebens. Nur war es nie sehr intensiv, eher so am Rande. Seit ein paar Monaten ist das aber anders. Irgendetwas hat mich da wohl geweckt/gerufen. Ich bin oft am Überlegen, was. Aber ich komme nicht drauf :unsure: Seitdem habe ich mir zahllose Bücher gekauft und komme kaum noch mit Lesen hinterher. Ich habe das Gefühl, nicht genügend Wissen in mich aufsaugen zu können.
Was mich am meisten interessiert, sind Pflanzen und Kräuter sowie der Mond und die alten Kelten/Druiden.
Wobei ich sagen muss, dass ich mich mit alten (Heil)pflanzen schon länger beschäftige. Ich habe schon seit mehreren Jahren einen Garten mit allen möglichen Kräutern und "Unkräutern", wie manche Leute sie nennen, und nutze diese natürlich auch.

Besonders angetan bin ich vom Jahreskreis, von dem ich vorher noch nie gehört hatte. Für mich ist es immens wichtig, die Jahreszeiten mit Körper und Seele mitzuerleben. Durch den Jahreskreis bin ich noch tiefer in die Naturreligonen eingedrungen.

Ich habe zum ersten Mal im Leben das Gefühl, irgendwo "angekommen" zu sein. :)

So, ich glaube, fürs Erste reicht das erst einmal :whistle:
Folgende Benutzer bedankten sich: markus.nicklas, Dolben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2013 13:36 #13624 von Ishtar
Hallo Hapsolurun

und nochmal herzlich willkommen bei uns in der Runde :)

Hapsolursun schrieb: Seit ein paar Monaten ist das aber anders. Irgendetwas hat mich da wohl geweckt/gerufen. Ich bin oft am Überlegen, was. Aber ich komme nicht drauf :unsure:


Ich glaube jede/r von uns kennt solche Phasen wo mal das eine, mal das andere wichtiger ist. Manchmal dauert es, bis man weiß, wer einen gerufen hat (und ich erinnere mich gerade daran, dass ich schon länger versprochen habe einen Artikel zu schreiben wie ich meine Patrone gefunden/erkannt habe).

was liest du denn momentan?

Bei meinem Kräutergarten musste ich dieses Jahr leider feststellen, dass ich mit Ernten und weiterverarbeiten nicht hinterher kam. Im Grunde war der Hauptnutzen in den Küchenkräutern und der ganze Rest..... naja, manche Pflanzen waren auch einfach noch zu klein zum Ernten. Das Mutterkraut ärgere ich mich jetzt aber ein wenig. Hauptsächlich hatte ich einfach mit den Kindern zu viel zu tun. Ich hoffe, dass das nächstes Jahr besser wird. :)

Ich habe zum ersten Mal im Leben das Gefühl, irgendwo "angekommen" zu sein. :)

:) schön, so beschreiben das viele zu Beginn.

Ich würde dcoh noch gerne wissen, wie du auf dienen Namen gekommen bist :whistle:

Liebe Grüße (Muss jetzt schnell die eine Stammrose die der Wind entpackt hat wieder zudecken gehen..... :ohmy: )

So, ich glaube, fürs Erste reicht das erst einmal :whistle:[/quote]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2013 19:06 #13625 von Dolben
Herzlich Willkommen hier im sternenkreis-Forum.

Angekommen fühle ich mich in der Naturreligion auch :cheer:

Die Weise wie du deinen Namen gefunden hast interessiert mich auch brennend.


Viele Grüße von
Dolben (übrigens mein echter Vorname).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2013 19:45 #13626 von Hapsolursun
Danke für die Willkommensgrüße :cheer:

Was ich im Moment lese? Mehrere Bücher gleichzeitig B) Richtig geflasht hatte mich ja das Buch "Die Pflanzen der Kelten" von Wolf-Dieter Storl. Das war wie eine Einstiegsdroge für mich. Zur Zeit hab ich da noch liegen: Meine vegane Hexenküche im Jahreskreis, Hexenmonde: Wandeln im Jahreskreis, Gesund durchs Jahr mit der Kräuterbäuerin. Und noch ein paar andere Kräuter- und Mondbücher liegen da rum :whistle:

In meinem Kräutergarten ernte ich eigentlich gar nicht sooo viel. Der Großteil ist eigentlich eher für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und die anderen Insekten bestimmt, die mir sehr am Herzen liegen. Für mich selbst brauche ich ja nicht so viel. Und meine Verwandschaft isst "so was" ja nicht :S Für die Tinktürchen und Öle, die ich mir für den Winter mache, brauche ich auch nur wenig.

Oh Gott, mein Name - da werdet ihr aber enttäuscht sein :laugh:
Folgt einfach diesem Link (YT), dann werdet ihr es rausfinden: /watch?v=s7zyWppRwQg
Ist eines meiner Lieblingslieder :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2013 10:36 #13631 von Ialokin
Hier auch noch mal herzlich willkommen! :-)
Ialo

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.700 Sekunden