Merry Meet

Mehr
29 Okt 2010 07:48 #9489 von Schattenspiel
Merry Meet wurde erstellt von Schattenspiel
Ich bin die Schattenspiel und im Moment, jene die wirklich und wahrhaftig mit Ihren Schatten spielt, sie erkennt und versucht zu leben.
Nun ja, was gibt es über mich zu erzählen, womit ich mich kurz vorstellen kann?
Den Alten Weg gehe ich mal mehr und mal weniger tapfer im Sinne meiner Reflektion und Selbsterkentnis seit langen Jahren, betrachte mich als freifliegend jedoch teilweise in starker Anlehnung an die trad. Wicca. Wobei ich Doreen Valiente als Vordenker erachte und weniger Gardner.
Magie ist für mich ein Weg der bewusstmachenden Tiefenpsychologie, in Verbindung zu meinem Chakrensystem.
Ein Ort wo für mich die Craft im tranformierenden Aspekt zentriert und fokusiert wird, im Sinne der willentlichen Veränderung.
An dieser Stelle unterscheide sich meine Sichtweise vllt. etwas aber ich empfinde nichts wichtiger als die Subjektivität eines autarken Geistes.
" So oben wie auch oben " spricht für mich den symbiotischen Austausch zwischen Kronenchakra = transzendales Wasser und dem ätherischen Luftelement, wie auch dem existentiellen Feuer und bodenständigen Erdelement in meinen Wurzeln. bzw Wurzelchakra.


Die kommende Schwarzmondin zeigt mir in dieser Zeit in einem Leben wahrhaft ihr vergängliches Gesicht, denn alles was ich als selbstverständlich erachtete, neigt sich dem Ende und schafft Platz für eine neue Einsicht, aus welcher hoffentlich befruchtende Taten resultieren.
Aus dem Grund des erhofften Austausches habe ich mich hier angemeldet, da meine Luftelement sich zu sehr in den Eigendialog verschiebt und ich festelle, dass ich immer weniger gewillt bin zu reden, über das was mich wirklich beschäftigt.
Sicherlich sind Fragen und Gedanken die Antworten des reflektierende Geistes aber man(n) und Frau auch kann es auch übertreiben. :)

Also, vielleicht auf ein Dialog

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2010 07:48 #9495 von Ishtar
Ishtar antwortete auf Merry Meet
Hallo Schattenspiel

Willkommen bei uns. Das klingt wirklich alles sehr nach Schwarzmondjahr. Besonders zu Samhain nicht die einfachste Zeit - im Nachhinein immer sehr Erkenntnisreich. Und man durchläuft diese Zeit ob man will oder nicht mehrmals.

Ich teile deine Meinung bezüglich Doreen Valiente. Meiner Meinung nach hat Gardner hauptsächlich vom Golden Dawn und den Rosenkreuzern im Austausch mit seinem Freund Nichols Dinge übernommen und persönliche Vorlieben herein gebracht (macht aber glaube ich jeder der in seiner Position ist). Doreen Valiente hat dem ganzen Paket aber eine Seele eingehaucht. Ich glaube ohne sie wäre es nie zu dieser Verbreitung gekommen.

Deine Definition von Magie finde ich recht interessant und sehr passend zu einem Schwarzmondjahr ;)

Was meinst du mit du empfindest nichts wichtiger als die Subjektivität eines autarken Geisters? Wie verstehst du autark? Mehr im Sinne von unabhängig von der Umgebung, seblstdenkend oder als Selbstgenügsamkeit wie bei den Stoikern? Oder ganz anders? Oder geht es dir um die persönliche "Wahrheit" eines jeden Menschen.

Freue mich auf einen schönen Austausch mit dir!
Darf ich dir noch Tee reichen zur Ankunft?

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.136 Sekunden