"Saules" goldenes singendes klingendes Bäumchen

Mehr
04 Nov 2013 17:58 #13536 von Ishtar
Ihr Lieben,

Im deutschen wikipedia bin ich bei Saule auf folgenden Text gestoßen:

Die Dainas verbinden die Sonne mit einem Baum, der goldene Blätter trägt und am Rande des Sonnenweges im Meer oder hinter einem Berg steht. Der Baum kann eine Birke, Linde, Eiche oder ein anderer sein. Wird ein runder Gegenstand, z.B. ein Apfel, eine Erbse oder ein Kiesel über den Baum geworfen, beginnt dieser leise zu klingen.


Spontan hat mich das an das DeFA Märchen " Singendes, klingendes Bäumchen " erinnert. Angeblich basierend auf einem Grimm Märchen. Nur welches? Hat jemand von euch eine Idee? Ich konnte es bisher nicht finden.

Liebe Grüße, Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2013 08:42 #13537 von Ialokin
Der Titel erinnert an "das singende, springende Löweneckerchen". Ich glaube, darum wird man an Grimm erinnert. Das Löweneckerchen ist aber eine andere Geschichte.


Da ich den Inhalt des Films nicht kenne, kann ich nicht raten, welches andere Grimm-Märchen ähnlich sein könnte. Aber ich würde sowieso eher in Afanasjevs Sammlung von russischen Märchen suchen. Da sehe ich mehr Chancen.

Ialo

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2013 13:15 #13538 von Ishtar
Hallo Ialokin

Ja, daran habe ich auch sofort gedacht, und dann entäuscht festgestellt, das Löweneckerchen eine Lerche ist. Der Inhalt des Films ist oben verlinkt. Teile davon erinnern mich ehrlich gesagt auch an "Schöne und das Biest".
du hast recht, möglicherweise sollte ich doch mehr bei den russischen Märchen suchen. Grimm bringen mich hier nicht weiter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden