×
Artikel und News einreichen durch User (21 Feb 2013)

Registrierte User können über das Usermenü (auf Profil gehen) jetzt neu eigene Artikel und Neuigkeiten einreichen. Bitte vorher die Artikelguidelines durchlesen. Ich freue mich auf eure Artikelbeiträge! :-)

Gerechtigkeit-für Geister?

Mehr
15 Feb 2011 08:13 #10122 von Undine
Gerechtigkeit-für Geister? wurde erstellt von Undine
Ja.....
Ich hab hier gerade eine Schulung laufen.Klingt dramatisch ist es aber nicht.
Jetzt habe ich Bedenken.
Es geht um Geisteraustreibung.
Was mich und meinen Körper betrifft-gut,da bin ich Herr im Hause.Keine Ethikprobleme.
Haus reinigen.Gut,wenn man gefragt wurde-keine Ethikprobleme.
Haus mit Mehrparteien.
Eine Freundin,mehrere Familien.Bessenen,Teilbesessen...die ganze Palette.
Meine Freundin hat mich zu Besuch geladen.
Alles was sonst so rum wuselt-gegen mich.
Ich würde nicht gut für sie sein-ect.
Freundin unsicher.
Was tun?
Habe ich das Recht zu Bannen,nur weil ich es kann?
Zählt das Recht der Mehrzahl der Geister?Zumal ich denke,das ein ganzer Schwung eingeladen wurde.
Meine Freundin ist am Kippen.Eigener Wille-Wunschsache.
Wenn ich dem Naturgesetz folge-Pech für alles was sich in den Weg stellt.
Was würdet Ihr tun?
LG,Undine

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Feb 2011 13:31 #10123 von Ialokin
Weiß ich nicht. Erstmal zu unterscheiden versuchen.

Deine Freundin, ihre Wohnung/Ihr Zimmer: okay - andere Personen, andere Räume im Haus: fragwürdig.

Wenn Deine Freundin sich Räume mit anderen Personen teilt,da fällt mir keine allgemeine Regel ein. Vielleicht: Zeig Ihr, was sie selbst machen kann und überlaß ihr, was davon sie tut.
Ich würde das Ganze ja immer auch auf der menschlichen Ebene angehen wollen, nicht nur auf der der Geister.


Ialo

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Feb 2011 15:13 #10125 von Undine
Für mich ist das schon ein Unterschied ob man selbstbestimmt oder fremdbestimmt handelt.
Und ich kann das nicht wirklich als Einheitsbrei behandeln.Schließlich wurde ich von ihr eingeladen.
Es ist einfach so,wie wenn Dich militante Christen einladen.
In der Situation wußte ich nicht,das Feindgebiet vorherrscht.
Und ich hätte eingreifen können-hab ich aber nicht.
Für mich ist das ein ethisches Problem.
Ich wurde angegiftet.Aber nicht ernsthaft angegriffen.Hätte sie(meine Freundin) sic
LG,Undineh eindeutig gezeigt wäre auch meine Antwort eindeutig gewesen...
Puh,eine diplomatische Lösung fällt mir echt schwer. :S

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Feb 2011 15:21 #10126 von Undine
PS.
Die Frage bezog sich aber hauptsächlich auf Geister.
Menschliche Lösungen sind hier relativ leicht.
Schließlich geht es bei der Schulung um Geister,nicht um Menschen ;)

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Feb 2011 20:35 #10128 von Vervena
Ähm, sortierst du mir das mal auseinander? Ich verstehe das nämlich irgendwie nicht.
Gibt es da gutgesinnte Geister, denen du zur Seite stehen willst?
Was genau meinst du jetzt mit Schulung? Eine Lernaufgabe für dich?
Wurdest du von Geistern oder von menschlichen Mitbewohnern angefeindet?
Liebe Grüße, Vervena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Feb 2011 03:49 #10132 von Undine
Richtig,es handelt sich um eine Schulungsfrage.
Und ich wurde von Menschen unter Einfluß von Geistern angefeindet.
Die Menschen waren Anhängsel von Geistern.
Und eigentlich bin ich beim Rekapitulieren,ob diese Aufgabe von mir richtig oder falsch beantwortet wurde.
LG,Undine

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Feb 2011 16:44 #10135 von Vervena
...öhm - und welchen Geistern soll jetzt Gerechtigkeit widerfahren? Und welche Geister waren da nun in der Mehrzahl? Und wie steckt Deine Freundin dazwischen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb 2011 08:32 #10150 von Ialokin
> Und ich wurde von Menschen unter Einfluß von Geistern
> angefeindet.
> Die Menschen waren Anhängsel von Geistern.

Nun, zumindest auf der Ebene der normalen Realität sind Menschen - das ist jedenfalls meine Auffassung - niemals nur Anhängsel von Geistern. Sie sind immer selbst verantwortlich für das, was sie tun.

Naturlich stehen sie unter allen möglichen Einflüssen, wir alle, aber was wir draus machen, kann kein Geist bestimmen.

Darum: Wenn Menschen Dich anfeinden, setze Dich hauptsächlich mit den Menschen auseinander. Es ist gut zu wissen, was irgendwelche Geister da treiben und welche Einflüsse sie vielleicht ausüben (wir täuschen uns in der Interpretation auch oft). Aber trotzdem sind die nur Nr. 2 als Ansprechpartner, wenn die handelnde Person ein Mensch war.

menschliche Grüße von
Ialo

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov 2011 15:00 - 02 Nov 2011 15:02 #11292 von White Eagle
Undine schrieb:

Ja.....
Ich hab hier gerade eine Schulung laufen.Klingt dramatisch ist es aber nicht.
Jetzt habe ich Bedenken.
Es geht um Geisteraustreibung.
Was mich und meinen Körper betrifft-gut,da bin ich Herr im Hause.Keine Ethikprobleme.
Haus reinigen.Gut,wenn man gefragt wurde-keine Ethikprobleme.
Haus mit Mehrparteien.
Eine Freundin,mehrere Familien.Bessenen,Teilbesessen...die ganze Palette.
Meine Freundin hat mich zu Besuch geladen.
Alles was sonst so rum wuselt-gegen mich.
Ich würde nicht gut für sie sein-ect.
Freundin unsicher.
Was tun?
Habe ich das Recht zu Bannen,nur weil ich es kann?
Zählt das Recht der Mehrzahl der Geister?Zumal ich denke,das ein ganzer Schwung eingeladen wurde.
Meine Freundin ist am Kippen.Eigener Wille-Wunschsache.
Wenn ich dem Naturgesetz folge-Pech für alles was sich in den Weg stellt.
Was würdet Ihr tun?
LG,Undine


Ich würde Dir gerne bei der Lösung des Problemes helfen, aber deine Angaben sind zu ungenau und es ist zu wenig Info.
Aber denke nach, wenn Sie deine Freundin ist und dich einläd, dann scheint es ihr egal zu sein wer um sie herum wuselt. Unsicher kann sie somit nicht sein oder?
Was genau meinst du mit Bannen und Besessenen und Teilbesessenen?

LG White Eagle
Letzte Änderung: 02 Nov 2011 15:02 von White Eagle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov 2011 16:46 #11294 von Undine
Ist schon eine Weile her....
Nun,es passiert mir immer wieder,das ich Klarträume habe,die Auswirkungen auf die "Objektive Realität"haben.
Das heißt,so wie ich mich entscheide ,reflektiert es in die "Wirklichkeit"
Manchmal weiß ich nicht,ob ich mich richtig entschieden habe,und ich möchte mit anderen darüber diskutieren.
Also schlage ich mich mit neuen Rätseln herum......
Zum Beispiel knoble ich zum Thema "Knochenbaum".
Aber das Thema paßt nicht wirklich hierher....
Liebe Grüße,Undine

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden