Geschichte des Forums

Mehr
10 Okt 2006 17:20 #97 von Ishtar
Geschichte des Forums wurde erstellt von Ishtar
Liebe User

Angefangen hatte alles mit einer Seite genannt "pegasus-shrine", die ich '96 od. '97 begann und in die ein Kapitel Wicca und Hexentum hatte. Das Kapitel wuchs und wuchs und wuchs und schließlich bekam es im April 2002 mit Sternenkreis.de eine eigene Domain. Der Hinweis auf die Auskoppelung sollte das letzte Update für die Pegasus-shrine Seite sein.

Warum Sternenkreis?
Konstellationen und Steren spielen in der Mythologie des Menschen eine wichtige Rolle. Es heißt, wir sind Kinder der Erde, doch unser Volk kommt von den Sternen. Jeder Mensch trägt einen Stern in sich. Die Sternkonstellationen bilden seit Alters her einen Kreis um das Jahr und wiederum andere Sterne, die Zirkumpolarsterne, kreisen um das Zentrum Polaris und sind das ganze Jahr über sichtbar. Als Heidin sind Zyklen für mich außerordentlich wichtig. Diese werden durch einen Kreis repräsentiert. So entstand der Name.

Am 1. Mai 2002, entstand auch die erste Version dieses Forums, das Sternenkreis Sbb (so der Name des Forenprogramms).
Es lief bis 2006 und brachte es auf 802 Mitglieder, 112 Foren 2267 Themen und 18999 Beiträge. Stolz bin ich darauf, dass es all die Jahre sehr friedlich und freundlich zuging und sich wundervolle Menschen hier treffen konnten und Freundschaften gefunden und vertieft werden konnten. Nur sehr wenige Male gab es richtig heiße Themen in denen moderierend eingegriffen werden musste und nur ein einziger User musste in dieser Zeit gebannt werden. Eine Statistik die für dieses Forum und seine User spricht.
Mit dem Wachstum des Internets und den neuen Medien wurde es Zeit sich weiter zu entwickeln. Und mit etwas wehmut trenne ich mich nun vom Sbb Forum. Das Forum wird komplett neu gestartet.

Die Orion-Ära beginnt:
Das Sternbild Orion gehört zu den auffallendsten Sternbilder des Winterhimmels. Bei den Sumerer war das Sternbild als Schaf bekannt. Für die Ägypter wurde es zu Osiris. Die Griechen schließlich gaben ihm die heutigen Bezeichnung "Orion". Angeblich leitet sich der Name vom akkadischen Uru-Anna = "Licht des Himmels" ab. Eine weitere Theorie ist, dass die Heldengestalt des Orions vom sumeprisch-babylonishcen Gilgameshepos übernommen wurde. Für die Germanen war das Sternbild ein Pflug und für die Wikinger Thor, der Loki über den Fluß zieht.
Ich hoffe, dass das neue Forum euch Freude bereitet und genauso wachsen wird, wie das Sbb gewachsen ist und die wundervolle Stimmung und die interessante Gespräche in der neuen virtuellen Heimat weitergehen.

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden