Aura bei Tieren

Mehr
11 Apr 2007 18:27 #3664 von Undine
Undine antwortete auf Aura bei Tieren
Nun,die beobachtung lehrt meißt weiter.
Es ist nur ärgerlich,wenn man sucht und das Gefühl hat,das man nicht ernstgenommen wird.
jede/r hat seine Fachgebiete...
Ich würde mich auch nie an Traumdeutung versuchen,weil es nuneinmal nicht mein Gebiet ist.
Blöde Frage:Woher hast Du das mit den Farben?Ich will ja nicht in Frage stellen das man dabei Farben sieht,aber welches Buch legt fest,welche sie zu haben haben?
Schließlich hat man es mit Lebewesen zu tun,und die sind äußerst variabel? :c015:
Schon beim Menschen ändert es sich schon beim Gespräch,schon ein Grund,warum das Internet so mißverständlich ist.
Bücher dienen höchstens zur Groborientierung.
Das wäre so,als wenn Du auf einem weißen Blatt Papier Berge als schwarze Flecken zeichnest und das ganze dann Karte nennst!

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Apr 2007 06:10 #3685 von Lady of Darkness
Das mit den Farben lehren Lektüre und Beobachtung, aber vielleicht stellt es sich für andere Menschen auch anders dar ... ;)

(Ja, alle Lebewesen sind variabel. Aber die meisten Hunde haben Ohren und die meisten Menschen die Veranlagung zu Armen. ;) )

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden