01.01 - Neujahrstag, Kalenden

Mehr
01 Jan 2007 15:38 #2196 von Ishtar
31.12. - 01.01 tagsüber - Tag 7 - Neujahrstag, Kalenden

Zum Neuen Jahr hin gibt es ein paar Traditionen, die man anhand des "Aberglaubens" aus dem Yuleartikel ableiten kann.

Aus dem Appenzell (Schweiz) gibt es die Tradition das Haus mit Weihrauch zu Räuchern. Dafür gibt es ein spezielles Töpfchen mit dem man durch das Haus läuft und spezielle "Weihrauchspitzen" . Meiner Meinung nach könnte man hier mit Hogmanay kombinieren udn evt. eine Räucherung aus Weihrauch und Misteln benutzen. Meine persönliche Reinigungsräucherung ist Salbei. Allerding hätte man mit Weihrauch auch die Anrufung der Guten Geister, welche man einlädt dieses Jahr das Haus zu bescheren.

Weihrauch bringt als Räucherung spirituelle Heilung und Reinigung und wird sowohl zum Exorzismus (wo wieder Reinigung vorkommt) als auch zur Anrufung/ Beschwörung (öffnung) benutzt. Es wirkt leicht Halluzinogen und wird in der kath. Kirche liturgisch gebraucht um die Anwesenheit Gottes zu zeigen (beschwörung). Es öffnet für die subtileren Welten und unterstützt Divination.
Mistel schützt vor Blitzschlag, Feuer, Krankheit, Unglück und Missgeschick. Sie schützt auch allgemein und bringt Glück, Liebe udn Erfolg.
Die Räucherung kann aber auch genausogut am Dreikönigstag gemacht werden, wo auch sehr viele Räucherungstraditionen bekannt sind.

John Matthews schlägt für diesen Tag auch das Wassail vor, was ich für eine sehr schöne Tradition halte. Man geht zu einem Baum und bringt ein Trankopfer. (Mehr Infos im yuleartikel). Eine Wassail kann man einfach herstellen in Alkoholischer und nichtalkoholishcher Variation. Oft ist es ein Apfelpunsch um die Fruchtbarkeit darzustellen.

PS: Sternenkreis wünscht ein frohes 2007!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden