×
Artikel und News einreichen durch User (21 Feb 2013)

Registrierte User können über das Usermenü (auf Profil gehen) jetzt neu eigene Artikel und Neuigkeiten einreichen. Bitte vorher die Artikelguidelines durchlesen. Ich freue mich auf eure Artikelbeiträge! :-)

Wie habt ihr gefeiert?

Mehr
30 Mär 2009 18:24 #7885 von Ishtar
Wie habt ihr gefeiert? wurde erstellt von Ishtar
Hi ihr lieben!

Ich würde gerne wissen, wie ihr dieses Jahr gefeiert habt.
Ich habe das Soloritual der OBOD genutzt, allerdings verschiedene Kräuter gepflanzt. Klee(wie dort vorgeschlagen)ist für mich nicht so ganz "die" Ostara Pflanze. Hauptsächlich, weil ich ihn nicht wirklich dann wachsen sehe. Kräuter allgemein wachsen dann zwar auch noch nicht, aber dazu hatte ich besseren Zugang ;)

und wie habt ihr gefeiert?

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Apr 2009 11:18 #7891 von Lady of Darkness
Ich habe Ostara sehr profan gefeiert, mit einem Familienbrunch und einem Spaziergang und Zeit mit meinem Liebsten... so etwas kann ja auch "magisch" sein. *kicher*

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2009 02:47 #7893 von eald
eald antwortete auf Wie habt ihr gefeiert?
Wie ich gefeiert habe?
Garnicht! Diese Tage bedeuten mir nicht sonderlich viel. :blush:
*müde zum Baldrian hinüber schiels*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2009 15:46 #7897 von Cerverus
Abgesehen vom üblichen Ritualablauf haben wir dieses Jahr aktiven Gesang integriert, das kam auch ganz kurzfristig als Input von *woherauchimmer* und fühlte sich klasse an. Dummerweise kannten wir nur von einem der beiden Frühlingslieder die Melodie, so dass der zweite Song eher wie ein Trauerchor klang. Naja, irgendwas führte bis jetzt bei meinen Ostarafesten immer zur allgemeinen Erheiterung bei. Ich müsste mal eine Liste machen... Angefangen vom "über Hexenkessel stolpern beim Kreis ausfegen" bis zum "halbweichen Ei im Gesicht" oder "Göttin und Gott vergessen einzuladen" oder noch besser "in der falschen Himmelsrichtung die Wächter entlassen, dann Osten in den Kreis zurückrufen (komm noch mal schnell zurück, Osten!) um dann richtigerweise im Norden neu anzufangen den Kreis aufzuheben" Nach dem Fauxpas krümten sich die Ritualteilnehmen vor lachen... :woohoo: Und sowas passiert mir nur zu Ostara, bei allen anderen Festen verlier ich nie meine Ernsthaftigkeit, und noch weniger die Fassung. Naja, die Götter sind zu dem Zeitpunkt ja auch noch jung und verspielt (kindisch?).

Kreisarbeit war ansonsten auch mit Samen säen und Altes begraben verbunden. Ich denke spätestens nächstes Wochenende muss ich die Pfänzchen umtopfen. Das sind vielleicht Turbosamen (oder kommt das von der Energiearbeit?), nach 3 Tagen sind die Pflänzchen schon aus den Samen geschlüpft und haben aus der Erde rausgeguckt! Dabei sind das doch ganz normale Sonnenblumenkerne, die noch dazu vom Datum abgelaufen waren (versehentlich).

It´s magic!

Cerverus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2009 12:29 #7901 von Nivien
Hallo Ishtar,

tja, bei mit war's dieses Jahr auch eher profan.

Vorgenommen hatte ich mit zu Lichtmess, dieses Jahr mit meinen Töchtern zu jedem Jahreskreisfest etwas zu basten und (z.T. damit) unseren neueingerichten Jahreszeitenplatz zu schmücken. Bisher ist das auch immer gelungen und hat viel Spaß gemacht.

Wir stehe gerade total auf Kerzen, mit Wachsfolie lassen sich die bestens verzieren, jetzt waren es grüne und gelbe Kerzen.

liebe Grüße
Nivien

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.440 Sekunden