Wiederkehr des Saturns - Hilfe 30?

Mehr
24 Apr 2007 12:07 #3765 von Ishtar
So, das ist jetzt mal ein Thread für all jene welche bereits 30 geworden sind.

Bekanntlich gibt es ja die berühmte "Wiederkehr des Saturn".

Für die welche nicht wissen worum es sich handelt mal kurz den Klappentext von einem Buch zum Thema, weil ich zu faul bin selbst kurz zu erklären ;-):
Man spricht davon, daß der Körper sich alle sieben Jahre erneuert. Dies
korrespondiert mit dem Saturnzyklus, denn Saturn bewegt sich in Zeitabschnitten von sieben Jahren: nach 7 bzw. 21 Jahren steht er im Quadrat, nach 14 Jahren in Opposition und nach 28 Jahren wieder auf der Radixposition. Der Zeitpunkt, zu dem der Planet wieder in Konjunktion zu seiner Geburtstellung tritt, wird als Wiederkehr oder auch als Saturn-Revolution bezeichnet. Gerade während der Phase der Wiederkehr des Saturn treten wichtige Entwicklungsschritte in unser Leben. Alle Dinge, die nicht auf festen Grund gebaut sind, stürzen in sich zusammen. Die Saturnrevolution muß jedoch nicht nur negativ aufgefaßt werden, denn sie verhilft dem Betroffenen zu einer 'inneren Wiedergeburt'. Ein Großteil der Verwirrungen und Selbstzweifel kann jedoch durch eine gezielte Vorbereitung auf die kritischen Phasen des Saturnzyklus geklärt werden.


Angeblich soll der Höhepunkt der Saturnrückkehr nach dem 28. Geburtstag, also so mit 29 erreicht werden. Nebst der sehr interessanten Theorie, dass die "Torschlusspanik" vom 30. Geburtstag evt. damit zusammen hängt - wer von euch hat zu diesem Zeitpunkt besonderes Erlebt, wo man tatsächlich sagen kann Saturn hat sich gemeldet? habt ihr dieses Datum mehr wie einen Geburtstag wie immer betrachtet? Oder kommt das besondere mehr von der Umgebung? Oder.....?

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.135 Sekunden