Darf ich das überhaupt?

Mehr
30 Mär 2015 17:25 - 30 Mär 2015 17:28 #14164 von Sjel
Darf ich das überhaupt? wurde erstellt von Sjel
Guten Abend ihr Lieben,

schon vor geraumer Zeit fragten mich mein Schwager und ein befreundetes Pärchen, ob ich ein Handfasting für sie machen würde. Dabei soll das Handfasting für meinen Schwager schon in den nächsten Wochen sein, während sich das andere Pärchen noch nicht einig ist, wann es sein soll, da sie erst einen passenden Ort suchen wollen.

Gestern erzählte ich einer Wicca aus unserem Freundeskreis, dass mein Schwager mich auch gebeten hatte, ein Handfasting zu machen und sie meinte, dass ich das doch garnicht dürfte, weil ich keine Priesterin sei. Lustigerweise ist sie der weibliche Part des oben genannten Pärchens und auch war sie diejenige, die mich gefragt hat, ob ich das Handfasting für sie und ihren Mann mache.

Sie reagierte ziemlich komisch darauf, dass ich das Handfasting ohne Priesterschaft machen möchte und verwirrte mich damit doch sehr.

Hat sie Recht oder darf ich das Handfasting machen?

Ich freue mich auf euer Feedback.

Liebe Grüße
Sjel

Naturverbunden im Einklang mit dem Jahreskreis
Letzte Änderung: 30 Mär 2015 17:28 von Sjel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mär 2015 15:35 - 31 Mär 2015 15:42 #14166 von Ishtar
Liebe Sjel,

das ist doch toll, dass du gebeten wurdest ein Handfasting zu machen.

Sie reagierte ziemlich komisch darauf, dass ich das Handfasting ohne Priesterschaft machen möchte und verwirrte mich damit doch sehr.

auf welche Priesterschaft spielt sie denn an?

Wenn du nicht innerhalb einer Gruppe mit bestimmten Regeln arbeitest und innerhalb dieser Gruppe in der Zeremonie jemanden handfasten möchtest, kannst du selbstverständlich ein Handfasting durchführen, wenn du dich dazu in der Lage fühlst und das Paar mit dir einverstanden ist.

Laut Gesetz ist sowieso nur die Standesamtliche Ehe gültig. Eine religiöse, spirituelle, säkulare Zeremonie kann von jede/m durchgeführt werden. Theoretisch kannst du also auch deine beste Freundin ein handfasting o. Ä. durchzuführen, egal ob sie Priesterin ist oder nicht.

Ob damit auch die evt. gewünschte spirituelle Verbindung geschaffen werden kann oder nicht, ist dann wieder eine andere Frage, die meiner Meinung nach aber mehr mit dem Verheirateten als mit dem durchführenden "Priester" zu tun hat. Ein Segen kann auch von einer Gruppe eingefangen werden. Es gibt Menschen die auch die Meinung vertreten, dass das Paar sich unterm strich selbst verheiratet und der Priester nur durch die Zeremonie leitet.

Bsp:

Im original Buch der Schatten von Gardner war im Wicca kein Handfasting geplant und es gibt kein Standardisiertes Ritual. Regelungen gibt es im Wicca soweit ich weiß bezüglich der Initiation und Geheimhaltung.

Im ADF ist es so, dass Ehen durch die Priester durchgeführt werden. Das hat aber mit dem amerikanischen Gesetz zu tun, welches ordinierten Priestern in Amerika erlaubt eine rechtlich bindende Ehe durchzuführen. In Deutschland haben wir andere Gesetze, daher können wir auch in diesem Bereich andere Entscheidungen treffen.

BB
Ishtar
Letzte Änderung: 31 Mär 2015 15:42 von Ishtar.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mairi, Sjel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mär 2015 16:48 #14167 von Sjel
Hallo Ishtar,

ich danke dir vielmals :cheer: Du hast mir sehr geholfen, denn ich war schon ein wenig unsicher, nachdem sie so seltsam reagiert hat.

Liebe Grüße
Sjel

Naturverbunden im Einklang mit dem Jahreskreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Apr 2015 18:28 #14177 von Mairi
Mein Bruder und seine Frau haben standesamtlich geheiratet und später haben sie eine keltische Trauung unter Freunden gemacht, die ich geleitet habe. Ich bin auch keine offizielle Priesterin, aber für die beiden war es stimmig und es war eine sehr schöne Feier.

Thig crioch air an t-saoghal ach mairidh gaol agus ceòl.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sjel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2015 11:29 #14179 von Sjel
Hallo ihr beiden,

ich wollte euch nur kurz erzählen, wie das Handfasting gelaufen ist, denn ich habe es, mit gutem Gewissen und euren Worten im Hinterkopf, vollzogen :)

Es war wunderbar ... mein Schwager, meine Schwägerin sowie Verwandte, Freunde und andere Anwesende waren total begeistert, hatten teilweise Tränen in den Augen und sagten sogar, dass das Handfasting viel schöner gewesen sei, als die standesamtliche Hochzeit :)

Ein ganz tolles Erlebnis und ich bin froh, es gemacht und den beiden damit einen unvergesslichen Tag beschert zu haben :)

Liebe Grüße
Sjel

Naturverbunden im Einklang mit dem Jahreskreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2015 20:22 #14180 von Robin
Super, Sjel!
Das klingt doch toll. Dann hast du offenbar alles richtig gemacht.
Danke für's Erzählen!

LG, Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden