Geburtstagsfeier für 2 Jährigen - Ideen?

Mehr
20 Sep 2011 15:59 #11122 von Ishtar
Hi ihr Lieben

Wenn ich so mitkriege was alles bei Geburtstagsfeiern heutzutage geboten wird......und wie viele Geschenke die Gäste alles kriegen :dry: *hilfe* - aber bei einem zwei jährigen muss ich ja noch nicht so ein Theater machen? (jaja, muss muss ich nicht, aber ich möchte schon so ein bisschen mithalten) Aber was außer nettes Essen und toben lassen, evt. gemeinsam auf den Spielplatz gehen könnte ich noch machen? Gemeinsame Spiele finde ich geht noch nicht so richtig.... Einzig Seifenblasen mit so einem großen Teil kam mir bisher noch in den Sinn - und ich kann mit meiner Handpuppe Emrys noch etwas erzählen, der kommt auch immer gut an.

Was habt ihr so gemacht?

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2011 16:59 #11126 von galla
Hallöchen,
ich arbeite in einem Bastelladen und da bekommt man ja auch so einiges mit. Es giebt die Mütter die den halben Laden plünern für so einen Geburtstag und die Mütter die einfach einen großen Pott Knete kaufen. Und was soll ich sagen die Knete zieht immer ;)
Gut ich weiß jetzt nicht wie ess gefährdet die Knete bei zwei Jahre alten Kindern ist...Sonst empfehle ich Salzteig (selbst gemacht und super einfach) der schmeckt auch nicht so toll und ist ungefährlich.

Du könntest mit ihnen auch einen Spatziergang machen und Kastanien und Eicheln sammeln, um dann Zuhause Männchen zu Basteln.Das finden die Kleinen immer ganz toll.

Kartoffelstempel kahmen auch immer gut an, oder einfach malen mit Buntstiften. Da kann man auch klasse Karten für Oma zu Weihnachten basteln.

So das war erst mal mein erstes Brainstorming...

liebe Grüße Galla :laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2011 08:44 #11129 von Robin
Hi,

wir haben auf die Kindergeburtstagsfeier mit 2 Jahren verzichtet, da unser Sohn sowieso noch keinen 'festen' Freundeskreis hatte außer seinen Cousins, und die waren ohnehin da.
Problem ist natürlich, dass die lieben Kleinen in dem Alter nicht wirklich zusammenspielen sondern höchstens nebenher. Deswegen ist Toben und eine Kiste Autos schon gar nicht schlecht.
Ich würde auf alle Fälle die Muttis miteinbestellen, sonst hast du die Bude voller schreiender Zweijähriger^^. Ansonsten: Je nach Platz ein paar Kreisspiele, die sie auch von ihren Kitas/Spielkreisen etc. kennen. So was wie Aram sam sam, Häschen in der Grube, etc.
Wenn die Mamas dabei könntest du auch mit den Kindern eine Kleinigkeit zum Mitnehmen Basteln, die schnell geht und wenig Aufwand bereitet. z.B.

www.grids-bastelecke.de/bastelecke/baste...sbares/leckere_kette

Mevrouw Grid hat noch andere nette Ideen, auch für Minis....

Ansonsten geht bei schlechtem Wetter immer auch ein Bällchenbad und Knete, wie Galla schon sagte.

Liebe Grüße,

Robin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2011 07:22 #11152 von Ishtar
Huhu

Danke für die Tipps, ich bin vorher leider nicht mehr zum Antworten gekommen.

Ich habe jetzt doch nicht soo viel Programm gemacht und es ging trotzdem gut. Waren insgesamt 6 Kinder zwischen 1 und 2,5.

Die Feier war von 3-6 angesetzt, die meisten kamen um 15.30 und die letzten gingen um 7.
Die Kids haben zuerst oben im Kinderzimmer gespielt, das zum Glück groß genug ist und waren mit "freiem spiel" beschäftigt genug.
Dann haben wir Kuchen gegessen und den REst der Leckereien und die Kids haben die Indoor-Rutsche im Wohnzimmer und dem neuen Autoparkhaus und die Spielküche in der Küche genossen. Ich hatte noch überlegt mit ihnen zum Spielplatz zu gehen aber unsere Lehmbaustelle hat dann doch gereicht. Ich habe noch dieses Gerät zum ganz große Seifenblasen machen gekaut und das hat dann für ein bisschen Show gesorgt. Ich fand es war schön und die Kleinen waren doch recht genügsam.
Sohnemann hatte auch Spaß, einzig die vielen Geschenke waren etwas verwirrend - er hatte kaum genug Zeit mit etws neuem zu speilen, da kam schon das nächste und oh weh! da wollte doch wirklich ein Kind mit dem neuen Auto spielen!

Die Seite werde ich mit aber für die Zukunft auf jeden Fall merken!

einzelne Kinder spielten doch schon zusammen. Mein Sohn hat selbst grad im letzten Monat begonnen die ersten Anwandlungen von Zusammen-spielen zu zeigen :-).

Vielen Dank auf jeden Fall!

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden