Wer bringt die Geschenke?

Mehr
30 Nov 2010 07:48 #9681 von Nivien
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob man sich das theoretisch im Voraus so genau überlegen bzw. planen kann.

Es ergibt sich auch irgendwie. Auch bei "Märchen"- (ich würde eher sagen: mythologischen) Gestalten hat jeder (und eben auch Kinder) seine Vorlieben. Wichtig finde ich aber schon, den Kindern dann eine Offenheit zu vermitteln und nicht nur eine Möglchkeit anzubieten. Es gibt viele schöne Geschichten, die sich um die dunkle Jahreszeit ranken, sei es Frau Holle, Sankt Martin, Engelgeschichten oder andere Wintermärchen. Die Kinder suchen sich dann schon das, was Ihnen gerade paßt.

Ich weiß nicht, ob ich das hier schonmal früher geschrieben habe: bei uns bringt das Christkind die Geschenke. Ob das nun Jesus ist oder ein Engel oder ein geheimnisvolles Mädchen, darüber haben sich die Kinder dann schon ihre Gedanken gemacht. Und ich auch. Aber wer weiß...

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden