Insektenstiche

Mehr
25 Jun 2008 08:11 #7113 von Morgenstern*
Insektenstiche wurde erstellt von Morgenstern*
Hallo zusammen,


Ein persönlicher Zusammenstoß mit einem "Giftstachel" brachte mich auf die Idee einen Thread für Hausmitteln bei Insektenstiche zu eröffnen.

Was fällt euch dazu ein?

Liebe Grüsse
Morgenstern*

Wobei ich auch eine persönliche Frage hätte.
Ich bin gestern nachmittag in eine Biene/Wespe oder sonstwas getreten.-
das passiert mir in vier Jahren Barfusslaufen vielleicht einmal.
Ich hab nicht gesehen was es war, sondern nur einen relativ großen Stachel - ich dachte erst es wäre ein Dorn - entfernt.

Die körperlichen Abwehr Reaktionen ließen mich allerdings auf einen Stachel schließen.
Es brannte, wurde rot und heiss, schwoll stark an.
Nach einiger Zeit und einem kühlen Zitronensaftumschlag und einem Pflaster mit Fenestil gings dann aber auch wieder.
Bis Stunden später Muskelschmerzen im Bein auftraten.
Die auch wieder gingen. Danach Schmerzen in der Nierengegend. Dann Kopfschmerzen und Grippegefühl bis in der Nacht extreme Nackenverspannung.

Im Moment gehts, aber ich bin nun doch unsicher. So was hatte ich bis jetzt noch nie.
Ist das eine normale - wenn auch etwas übertriebene - Reaktion auf Insektengift?

Jeder Mann, jede Frau ist ein Stern *

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jun 2008 09:56 #7116 von Lady of Darkness
Also, falls es nicht schlimmer wird, würde ich es für eine normale Reaktion halten... aber wenn du nciht sicher bist, frag deinen Hausarzt. Allergisch bist du offenbar nicht, sonst... :D

Hausmittel gegen Insektenstiche?

Zunächst einmal PRÄVENTION:

* Lavendel und Melisse am Balkon
* Zitronenkerzen
* Lavendel-, Teebaum- und Minzöl
* das gute alte AUTAN
* Verzicht auf stark süßlich duftende Seifen, Shampoos, Parfums etc.

Und falls es doch einmal gepiekst hat:

* Kühlen
* Lavendelöl
* Vorhandene Stachel entfernen (natürlich!!!)
* ggf. etwas Honig

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jun 2008 10:03 #7117 von Katja_e
Katja_e antwortete auf Insektenstiche
Hallo Morgenstern,

Wir hatten beim DRK immer Zwiebeln mit im Verbandskasten.
Hab sie aber nie einsetzen müssen, weiß deswegen auch nicht ob die wirklich was bei Insektenstichen bringen.
Die Älteren von uns haben darauf geschworen. Man kann es probieren vielleicht hilft es ja.
Zu deinen Beschwerden könnte es sein das der Stachel einen Nerv erwischt hat.
Da unterm Fuß sehr viele Nervenbahnen zusammenlaufen, es gibt da genaue Schaubilder welcher teil des Fußes massiert werden kann um bestimmte Positive Effekte im Organismus zu erzielen.
Auch "Fussreflexzohnenmassage" genannt.

Um sicher zu gehen würde ich mir aber den rate eines Arztes einholen!
Es könnte auch eine Allergie sein und damit ist nicht zu spaßen.
Ich würde auf nummer sicher gehen und einen Arzt konsultieren.

Gute Besserung Katja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jun 2008 16:23 #7120 von Nivien
Nivien antwortete auf Insektenstiche
Ja, Zwiebel ist gut! Meiner Tochter hat es bei einem Wespenstich im Bein sehr geholfen - kaum eine Schwellung hinterher (wobei sie glaube ich eh nicht sehr stärk darauf reagiert hat).

Mein Mittel vor und nach Mückenstichen: Lavendelöl (wurde ja schon genannt).

Räuchern mögen die kleinen Wesen auch nicht so und halten sich eher fern.

Nivien

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2008 10:06 #7123 von Serpentia
Serpentia antwortete auf Insektenstiche
Es könnte eine Bremse gewesen sein, deren Stiche sind sehr schmerzhaft. Die Freundin meines Sohnes konnte deswegen tagelang kaum laufen und hat sehr gelitten, obwohl sie keine Allergie hat.

Zwiebeln sind super, um das Gift zu neutralisieren. Ansonsten schwören wir auf Fenistil, wenn wir überhaupt etwas nehmen. Mit Soventol haben wir leider schlechte Erfahrungen, das macht in meiner Familie zumindest alles nur schlimmer.

Gruss,
Petra

MoonDancer wurde zu Serpentia und jetzt wird Serpentia zu ....mir!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jul 2008 05:28 #7134 von Baldur
Baldur antwortete auf Insektenstiche
Grüss Euch,
meine Erfahrung ist, dass frische, feingehackte Petersilie (aufgelegt und feuchter Lappen darumgewickelt) die Wirkung von Zwiebeln noch übertrifft, hab ich von einer Bäurin im hintersten Kärnten als ich als Kind beim Wandern mal von einer Wespe gestochen wurde ;)

Gruss,
Baldur

- Du kannst mir keine Angst machen, ich habe Kinder -

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2008 08:34 #7136 von Nivien
Nivien antwortete auf Insektenstiche
Hallo Baldur,

danke für den Tipp mit der Petersilie.

Nivien

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2011 12:43 #10347 von merrymeet
merrymeet antwortete auf Insektenstiche
Das Thema ist ja scohn etwas älter, aber da die kleinen Piekser jetzt wieder verstärkt unterwegs sind, noch eine schnelle Hilfe gegen den Juckreiz: Einfach mit dem Fingernagel ein großes Sinus-Zeichen (Fleischerhaken) über die juckende Stelle "malen". Hilft in den meisten Fällen von Insektenstichen, speziell Stechmücken aller Art.
Ansonsten ist die Zwiebel unübertroffen, zermantschte (oder zerkaute) Spitzwegerichblätter helfen auch recht gut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Apr 2011 18:01 #10352 von Miakoda
Miakoda antwortete auf Insektenstiche
Da ja schon sehr viel genannt wurde, möchte ich mich Katja_e anschliesen.
Wenn es zu andere Reakionen kommt wie eine Lokale Schwellung, brennen und jucken an dieser Stelle, ist ein besuch bei Arzt angesagt, weil sich dann meist eine Allergie dahinter steckt und der nächste Stich kann bitterböse enden. Allergieschen Schock.

Lieben Gruß Miakoda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.414 Sekunden