Es wird ernst!

Mehr
21 Sep 2010 10:19 #9396 von npaul
Es wird ernst! wurde erstellt von npaul
Aktuelle Informationen zur Zukunft der Heilpflanzen:

alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/0...der-eu-verboten.html

Was lassen wir uns noch gefallen?

LG, Norbert

Habt Wahrheit im Herzen, Stärke im Arm und Wahrhaftigkeit im Wort.
www.druidentor.de
www.celtic-qi-gong.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2010 19:03 #9398 von Miakoda
Miakoda antwortete auf Es wird ernst!
nun ja, aber ich kann immer noch meinen Tee sammeln, und dann gibt es noch die Nahrungergänzungen, ja und was hinter mich pflanzliche Tiermedizien zu nehmen. Was ich mal erlebt habe, die von UL. machen Püllverchen oder Öle Essenzen selber und verkaufen sie. Da sie von einer Pflanze überzeugt waren die aber in Deutschland aber nicht für den menschlichen Gebrauch nicht zugelassen war habe sie es als Tonicum für Pferde verkauft :laugh:, ja so ist es auch an den Mensch gekommen. ;)

Lieben Gruß Miakoda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2010 20:22 #9400 von npaul
npaul antwortete auf Es wird ernst!
Ich habe bisher viele Reaktionen wie Deine auf das Thema erlebt und wundere mich einfach nur. Es wird immer mehr verboten, die Freiheit und der Bewegungsspielraum wird immer mehr eingeschränkt und man schaut einfach nur wie man für sich die Dinge umgehen kann. Also, die Nahrungsergänzungsmittel gibt es dann nicht mehr! Die Dinge anders bezeichnen ist auch ein alter Hut, mache es selbst so mit meinen Produkten. Doch wenn sich einer da fest beißt und eine medizinische Wirkung nachweist ist Schicht im Schacht, das muß man auch wissen.
Doch ist es insgesamt keine Lösung weg zu schauen bis man mit dem Hintern an der Wand steht und keinerlei Spielraum mehr hat? Oder vielleicht doch?

Herzliche Grüße, Norbert

Habt Wahrheit im Herzen, Stärke im Arm und Wahrhaftigkeit im Wort.
www.druidentor.de
www.celtic-qi-gong.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Sep 2010 20:02 #9402 von sternhagel
sternhagel antwortete auf Es wird ernst!
Zitat aus dem besagten Artikel: "Das bedeutet im Prinzip, alle Naturstoffe die eine heilende Wirkung haben, werden in Zukunft wie eine gefährlich Droge behandelt, die erst auf ihre Ungefährlichkeit geprüft werden muss"... Was ja zum Glück auch mit dem vielen Pharma-Giftmüll passiert, den die Leute täglich bedenkenlos in sich reinfressen.
Es ist ja auch eine Tatsache, dass die Heilpflanze Hanf verboten ist, während sich die Menschen aber Alkohol auf die Lampe gießen können, bis sie tot liegenbleiben.



Da geht's ja wohl eindeutig um das Wohl der Leute (Vorsicht, Ironie)...
Was man da noch für einen Standpunkt beziehen kann, weiß ich auch nicht, es ist ja letztlich auch völlig wurscht, was ich für einen menschenfreundlichen/vernünftigen/vertretbaren (usw.) Standpunkt beziehe, wenn dieser Schmarrn im April durchgedrückt wird.
Meine persönliche "Lösung" ist es, dass ich auf eine Auswanderung hinarbeite, weil ich hier nicht alt werden, geschweige denn Kinder kriegen will.

Lieben Gruß,
sternhagel

Manche Enten können schwimmen, andere können gar nichts.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Sep 2010 22:07 - 23 Sep 2010 22:09 #9404 von Andy
Andy antwortete auf Es wird ernst!
Also ich bin da hin- und hergerissen...

Ich bin GEGEN eine absolute Legalisierung von THC-Hanf - also gegen eine Kaufmöglichkeit "im Supermarkt". Es müsste schon eine gewisse Qualität sichergestellt werden, auch müssten ständige Kontrtollen den THC-Gehalt der Produkte überwachen.
Auch Hanf-Produkte sind nicht ohne Gefahr für die Gesundheit, abgesehen davon, daß sich die Produkte durch gezieltes Züchten in ihrer chemischen Zusammensetzung erheblich geändert haben wie noch vor 10 oder 20 Jahren. Deutlich stärker und agressiver!
Aber ich bin in der Tat für einen legalen Verkauf in Abgabestellen oder Apotheken zu vernünftigen Preisen. Alleine schon um endlich den abgefuckten albanischen, türkischen oder sonstwie ausländischen Drogenbanden den Boden abzugraben die MInderjährige Jugendliche hier einschleusen und auf die Strasse schicken um Dope und Co. zu verticken.

Ich bin aber auch für eine erhebliche Einschränkung des Alkohol-Verkaufs. Grundsätzlich keinerlei Alkohol an Minderjährige, kein Alkoholverkauf nach 20 Uhr (für Läden und Kioske sowieTanken und Imbissbuden), kein Alkohol an Tankstellen... Alkoholverkauf nur noch in staatlichen Monopolläden wie auf Island. Dazu noch eine erheblichen Steuer-Aufschlag auf Alkohol in jeglicher Form, ebenso bei Zigaretten.

@Sternhagel

"Auswandern" ist auch keine Lösung - wohin denn auch?
Es wird mehr erreicht, wenn der Deutsche endlich mal auf die Strasse geht um für seine Rechte und seine Forderungen aufzustehen als daheim vor der Glotze zu sitzen, die Faust in der Tasche zu ballen und lieber mit "Nicht-Wählen-Gehen" abzustrafen. So wie in Frankreich...
Letzte Änderung: 23 Sep 2010 22:09 von Andy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep 2010 09:33 #9405 von sternhagel
sternhagel antwortete auf Es wird ernst!
Andy,
für mich ist es durchaus eine Lösung (wobei ich jetzt deine Frage ["wohin"] als rhetorisch auffasse). Ich sitze definitiv nicht den ganzen Tag vor der Glotze, habe - im Vergleich zu sehr vielen anderen Menschen in diesem Land - auch keine Faust in der Tasche und bin noch nicht mal "Deutsche(r)".
Ich frag mich auch, welchen Sinn es haben soll, wählen zu gehen, wenn ich mit dem System an sich nicht einverstanden bin.

Manche Enten können schwimmen, andere können gar nichts.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep 2010 13:17 #9406 von Andy
Andy antwortete auf Es wird ernst!
@Sternhagel

Sorrx, das mit "vor der Glotzer sitzen" ist nicht auf dich bezogen und sicherlich etwas überspitzt.
Aber ein Grossteil von Leuten, die sich über irgendwas Aufregen, sind nicht willens, auch was dafür einusetzen und zu kämpfen.

NUn ja, rhetorisch ist die Frage eigentlich nicht wirklich gewesen... Deutschland ist schon sehr Liberal, es gibt wenig Korruption, so gut wie kein Unrecht und kaum Behördenwillkür. Auch ist D eine gefestigte Demokratie und weit davon entfernt, ein Überwachungsstaat zu sein. WIrtschaftlich ist D ebenfalls ein blühendes Land. Ich habe selbst mal mit dem Gedanken gespielt, woanders zu leben - zumindest für eine Zeit. Ich bin dann in Norge gelandet. Aber Skandinavien ist auch nicht das gelbe vom EI - staatliche Bevornmundung, Überwachung usw. sind hier extrem.
Ich selber bin sehr mit England verbunden, aber dort wohnen möchte nicht...
Island könnte ich mir noch vorstellen! Aber das ist momentan wirtschaftlich der neue Ostblock...

LG,
Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Nov 2010 08:42 - 12 Nov 2010 08:46 #9584 von Ishtar
Ishtar antwortete auf Es wird ernst!
Zurück zum "Heilpflanzenverbot"

Ich habe den Link einem Freund weitergeleitet, der sich damit besser auskennt, der meinte die entsprechende Seite weise mehrere andere Verschwörungstheorien auf, so dass er die Info mit Vorsicht genießen würde.

Jetzt habe ich gestern auch ein paar sehr nützliche Links zum Thema erhalten, die alle darauf hinweisen, dass die Nachricht glücklicherweise, nicht korrekt ist.

Danke an den Kiebitz ;)

www.heilpraktiker.org/ftp_pdf/meldungen_...IKMACHEGILTNICHT.pdf

www.wissenslogs.de/wblogs/blog/detritus/...as-es-gar-nicht-gibt

www.scienceblogs.de/astrodicticum-simple...zenverbot-der-eu.php

amphibol.blogspot.com/2010/11/aus-aktuellem-anlass-das-eu.html
Letzte Änderung: 12 Nov 2010 08:46 von Ishtar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Nov 2010 18:05 #9591 von Andy
Andy antwortete auf Es wird ernst!
In einem anderen Forum habe ich eine hitzige Diskussion geführt - es handelt sich bei dieser Petition um absoluten Schwachsinn... NIEMAND hat sich den Wortlaut der Verordnung durchgelesen... ich ja. Zumal es auf Bundesebende schon lange so praktiziert wird und Gesetzt ist.

Der Spiegel hat das in einem Artikel mal zusammengefasst:

www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,728471,00.html


:silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.177 Sekunden