Übersäuerung

Mehr
06 Nov 2006 10:52 #1214 von Bjarkan
Bjarkan antwortete auf Übersäuerung
Hallo NocturnaSnape,
ich hab meinen Heilpraktiker gleich noch mal angerufen um nix falsches zu sagen. Seine Erklärung ist folgende: Der Säurewert des Blutes ist immer umgekehrt proportional dem des Gewebes. Also wenn ich das Blut saurer mache wird das Gewebe basischer. Das funktioniert jedoch nur mit zwei Säuren: Der Ascorbinsäure und der rechtsdrehenden Milchsäure.
Die zweite Möglichkeit wäre die Neutralisation der Säure mit Basen. Das hat jedoch negative Konsequezen: Säure + Base = Kalk. Und der reichert sich im Körper an.

Die Antwort auf Deine Frage weißt Du schon längst - Sie ist tief in Dir

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2006 11:09 #1215 von Bjarkan
Bjarkan antwortete auf Übersäuerung
noch was vergessen:
@Ialokin
Sport als Säurequelle ist ok. In der Muskulatur wird ja diese rechtsdrehende Milchsäure gebildet.

Nahrungsergänzungsmiottel sind aber keine Lösung dafür, Bäder eher auch nicht, energetisch gesehen helfen da nur ausgeglichenere Ernährung und Sport (schweißtreibender).

Stimme Dir voll zu, wenn ich nur nicht so unsportlich wäre... :evil:

Die Antwort auf Deine Frage weißt Du schon längst - Sie ist tief in Dir

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2006 11:36 #1220 von Ialokin
Ialokin antwortete auf Übersäuerung
Huhu Nocta :-)
> aber was nutzt denn die Gabe einer Säure (wenngleich auch einer relativ schwachen), wenn man eh zu sauer eingestellt ist???

Was man ißt, ist noch lange nicht das, was der Körper dann daraus macht. ;-) Mit Schlagworten kommt man da nicht so weit, Physiologie ist ein hochkomplexes Thema. Obst z.B. ist meist sauer, führt aber trotzdem (oder gerade darum?) im Körper zur Basenbildung.
Tja, ich durchschaue das auch nicht. ;-)

Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2006 12:44 #1225 von NocturnaSnape
NocturnaSnape antwortete auf Übersäuerung

Die zweite Möglichkeit wäre die Neutralisation der Säure mit Basen. Das hat jedoch negative Konsequezen: Säure + Base = Kalk. Und der reichert sich im Körper an.


Man sehe mir nicht nach, dass ich diese Aussage für absolut hahnebüchen halte und zwar von berufswegen...
Säure und Base ergibt immer noch irgendein von den Komponenten abhängiges Salz.

Kalk ist das Salz aus Calciumhydroxid und Kohlensäure, wobei man da nach Art des Kalkes sortieren muss, es gibt da noch ausser dem Standardkalk den Löschkalk (Calciumhydroxid), den Branntkalk (Calciumoxid) und natürlich noch Köln-Kalk...

Sorry, aber bei solchen Sätzen werde ich etwas unernst... :-)

Nocta :witch:

[font=Comic Sans MS:98c5a4ed21]I spent seven years in Snape's potionsclass and all I got was this lousy signature.... [/font:98c5a4ed21]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2006 20:51 #1236 von RosaClara
RosaClara antwortete auf Übersäuerung
Eigenexperiment die Erste:

Also ich hab' das mit dem Bad gemacht und meine Haut hat sich auf jeden Fall gefreut, Zeitgleich mache ich eine "Basenkur" mit langsamer Nahrungsumstellung und zusatz"pulver" und das hat zumindest eine "stuhllockernde" wenngleich nicht abführende Wirkung. Ach ja und gegen den "Kalk" im Gewebe helfen Ayurveda- Massagen (in dem Fall Synchron-Abyanga) das üben wir nämlich zur Zeit gegenseitig ;). Falls sich jemand als Übungsopfer bereitstellen mag könnt Ihr Euch gern bei mir melden.

Liebe Grüße
eine völlig ausgepowerte RosaClara

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2006 08:51 #1244 von Lady of Darkness
Mit anderen Worten: Nichts genaues weiß man nicht. :D

Für eine allgemeinverträgliche Ernährng wäre es wahrscheinlich nicht verkehrt, sich einmal die optimierte Nährwertgabe für Omnivoren anzugucken (z.B. für Schweine) - und sich anschließend mit Hilfe eines guten Fachbuches eine eigene ideale Ernährung zu basteln. (Schweine schwimmen übrigens gerne, und es verbessert angeblich die Qualität des Fleisches. Was sagt uns das über Sport? ;) )

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2006 10:19 #1248 von NocturnaSnape
NocturnaSnape antwortete auf Übersäuerung

(Schweine schwimmen übrigens gerne, und es verbessert angeblich die Qualität des Fleisches. Was sagt uns das über Sport? ;) )


No Sports- oder jemand wird Dich essen.... ? :twisted:

Nocta :witch:

[font=Comic Sans MS:98c5a4ed21]I spent seven years in Snape's potionsclass and all I got was this lousy signature.... [/font:98c5a4ed21]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2006 10:54 #1252 von Bjarkan
Bjarkan antwortete auf Übersäuerung
@Nocta
Sorry, hast natürlich recht mit dem Salz. Das habe ich verwechselt, ich bin eben kein studierter Chemiker. Allerdings können sich Salze auch im Körper einlagern. Wichtig war mir die Erklärung warum eine dem Körper zugeführte Säure den pH-Wert des Gewebes anhebt. Laut Laborbefunden hat es bei mir hervorragend funktioniert, während ich mit Basenbädern außer dem schönen Hautgefühl keinerlei Erfolg hatte. Die Erklärung der Wirkungsweise der Milchsäure ist auch nicht meine Erfindung sondern die Erklärung eines erfahrenen Heilpraktikers, dessen Fachkenntnissen man vertrauen kann.

Die Antwort auf Deine Frage weißt Du schon längst - Sie ist tief in Dir

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.176 Sekunden