Werte

Mehr
06 Nov 2006 11:46 #1222 von Ialokin
Werte wurde erstellt von Ialokin
Im Thema "Verlust sozialer Funktionen" http://www.sternenkreis.de/orion/viewtopic.php?t=140 war die Fage aufgekommen, welche (gemeinsamen) Werte wir denn so haben.

Der Frage würde ich gerne mal nachgehen. Gibt es ein gemeinsames Set von Werten, die die auf diesem Forum vertretene Gemeinschaft im Wesentlichen gemeinsam hat? Welche wären das?

In jenem Thread wurden bisher genannt:
- Gastfreundschaft
- Toleranz
- Leben!

Das sind sicher auch nicht immer nur einzelne Worte, manchmal muß man das näher beschreiben (z.B. alle drei obigen).
Ishtar sprach auch über eine (fehlende) gemeinsame Vision, vielleicht wird ja auch eine solche durch bestimmte Werte genährt.

Was ist für Euch wichtig?

Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2006 20:54 #1237 von RosaClara
RosaClara antwortete auf Werte
Wichtig finde ich:

Harmoniestreben im Sinne der Inneren Ausgeglichenheit (nicht Friede-Freude-Eierkuchen-Getue)

für mich resultiert daraus auch Gastfreundschaft und Toleranz "irgendwie"

Rosa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2006 08:38 #1242 von Lady of Darkness
Lady of Darkness antwortete auf Werte
Hehe, zunächst müsste man ja einmal definieren, was "Werte" in diesem Zusammenhang überhaupt sind ... (womit wir uns in die Gefilde der allseits verhassten Theorie begeben).

Für mich sind wesentliche Elemente, auf die ich in einer heidnisch orientierten Gemeinschaft nicht verzichten wollen würde:
* Aufrichtigkeit
* Wahrhaftigkeit
* Humor
* Toleranz
* angemessenes Verhalten (Freundlichkeit gehört dazu, füllt den Begriff aber nicht annähernd aus)
* Aufgeschlosseheit
* Kritikfähigkeit
* Diskussionskultur
* Selbstreflektion

Da kämen bei näherem Denken bestimmt noch ein paar hinzu, aber als erste Basis dürfte das reichen. Die Reihenfolge ist nicht wertend angelegt.

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2006 12:52 #1257 von Angel
Angel antwortete auf Werte
* Ehre
* Gewissen
* Aufrichtigkeit
* Verantwortungsbewußtsein
* Interesse am Wohl der anderen

Hmm ist glaub ich das wichtigstes, was mir zur Zeit einfällt. Einfach die alten Werte, welche jetzt immer mehr verfallen.
Wenn mir noch was dazu einfällt, schreib ich es noch. ;-)

Dein Herz ist frei... habe den Mut ihm zu folgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2006 21:40 #1275 von Anni
Anni antwortete auf Werte
mir fällt dazu noch ein

*Individualität: nicht im Sinne von übertriebenem Zurschaustellen, wie toll und anders man ist, sondern im Sinne der Erkenntnis, dass jeder Mensch anders ist und seine ganz eigenen Stärken (und Macken) hat, die ganz spezielle Persönlichkeit (und daraus folgend vielleicht, herauszufinden, wer man ist/was man wirklich will etc. und das alles auch wertschätzen zu können. denn nur dann kann man auch entsprechend mit anderen Personen umgehen), außerdem auch in dem Sinn, dass es keine festgefahrenen Regeln gibt - jeder hat die Freiheit, seinen Glauben so zu gestalten, wie er für ihn "funktioniert" - ganz individuell halt. (Im Gegensatz zu anderen Religionen, in denen es meist sehr feste Regeln gibt, die man befolgen "muss") also: kein Gruppenzwang :outtahere:
(Überschneidet sich vielleicht auch mit Werten wie Selbstreflexion/ Interesse am wohl der anderen,etc.)

*Akzeptieren von Veränderung: eigentlich trifft es "akzeptieren" nicht ganz - viell. eher: veränderungen unvoreingenommen als etwas positives/notwendiges zu sehen (nach meiner Erfahrung sehen viele Leute Veränderungen erstmal negativ, während "Naturreligiöse" sie eher als einen natürlichen (wichtigen) Bestandteil des Lebens sehen.)

ansonsten kann ich auch allen anderen schon gennannten Werten zustimmen - außer Ehre, da hab ich ein bischen ein Problem mit :mrgreen:

soweit meine (mal wieder verquer-umständlich ausgedrückte) meinung :)
gruüezi anni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2006 23:08 #1278 von eald
eald antwortete auf Werte
Hm ist das jetzt sehr gehässig zu vermeinen das ein Groß der hier genannten Werte mir eher allgemeinmenschlich wünschenswert erschienen und jetzt nicht etwa speziell nur im heidnischen Sinne rühmlich ? :book: OpiSchlumpf ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2006 08:15 #1280 von Lady of Darkness
Lady of Darkness antwortete auf Werte
@eald: Joah, doch wohl ... aber wo findet man sie schon, hu? (Die 10 Gebote sind im Große und Ganzen auch allgemein wünschens- und einhaltenswert, obwol sie in der Bibel stehen ... )

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2006 09:49 #1288 von Angel
Angel antwortete auf Werte
@ Eald
Vielleicht sollte man erst mal anfangen sich allgemein menschliche Werte anzueignen, bevor man darüber nachdenkt welche tollen heidnischen Werte man vertreten sollte.
Sonst sieht das nachher genauso aus, wie bei vielen Kirchgänger.
"Ich bin ein guter Mensch, ich geh jeden Tag/Sonntag in die Kirche." Aber wie derjenige im Alltag mit Menschen umgeht, dass das vielleicht unter aller Sau ist, das interessiert dan niemanden, denn derjenige geht ja in die Kirche..

Vielleicht erst mal am menschlichen arbeiten, bevor man hoch hinaus will.

Dein Herz ist frei... habe den Mut ihm zu folgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2006 22:30 #1298 von Lady of Darkness
Lady of Darkness antwortete auf Werte
@Angel: Wäre dann gerade das aktive Vertrete "menschlicher Werte" das Credo der heidnischen Bewegung?

(Das klingt im ersten Moent toll, ich war auch kurz begeistert - aber genau das gleiche nehmen diverse Kirche, mmuslimische Gemeinschaften etc. für sich in Anspruch. Und fast jede/r definiert diese "menschlichen Werte" anders ... womit wir wieder bei der Ausgangsfrage wären ... - welche Werte???)

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2006 23:43 #1301 von eald
eald antwortete auf Werte
Ich meint ja jetzt auch nicht @ Angel das bitte die 'allgemeinmenschlichen' Werte für die Tonn wären, aber unter "Hexischen" respektive "heidnischen" Werten würd ich halt ein Sammelsurium an Werten verstehen die eben ganz speziell hexisch oder heidnisch sind, andernfalls mir das zusaetliche Lable ned ganz einleuchtete. Klar kann man sich dann nu fragen (auch @ LoD) ob solch ein extra Lable denn nu überhaupt nötig tut, aber aus nem "Ich biete älteren Menschen im Bus nen Platz an" auf Krampf was hyper heidnisch hexisches zu machen ? Ich weiß nicht! Zumindest mir schiene es da weit sinniger entweder jetzt spezielle Beweggründe allgemeingültiger Wertevertretung hervorzuheben ("Ich biete älteren Menschen im Bus den Platz an, weil z.B. [font=Times New Roman:9d5ce69292]... ich in ihnen und durch sie Verkörperungen der Ahnen wirken und walten sehe denen ahnenarbeitstechnisch meine Wertschätzung **blafasel*[/font:9d5ce69292]") oder halt sich unter diesem Label speziell den Werten zu widmen die sich eher am allgemeinen scheiden. Hier zum Bleistift Annis Individualität die eher in der Allgemeinheit als Egoismus und Anpassungsunfähigkeit eventuell verstanden wird, den Heidenhexen aber ... [font=Times New Roman:9d5ce69292]*laberrhababer*[/font:9d5ce69292]

eald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden