Wo/Wie finde ich meinen Meister/Lehrer

Mehr
18 Jan 2013 15:42 #12673 von Bradhadair
Ich suche schon seit langem einen Meister/Lehrer, der mich in die Geheimnisse und Mythen von Wicca einführt. Doch bis jetzt blieb meine Suche erfolglos. Doch dann habe ich diese Webside gefunden und dachte mir ich könnte hier mal nachfragen.
Wie findet man seinen Meister/Lehrer?
Woher weiß man ob man Wicca ausüben kann oder nicht?
Kann jeder Wicca ausüben?
Werde ich dann eine Hexe sein?
Wie tritt man einem Hexenzirkel bei?
Ich hoffe ihr könnt mir Antworten auf meine Fragen geben. :)
-Bradhadair

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jan 2013 18:10 - 18 Jan 2013 19:15 #12674 von Ishtar
Hallo Bradhadair

Willkommen bei uns im Forum.
Folgende Artikel könnten für dich interessant sein:
Kurzinfo - (Neo-)paganismus, (Neu-)heidentum, Naturreligion
Neuheidnische Religionen
Wicca Übersicht
Bedeutung von Initiationen heute
und insbesondere: [url=Lehrer in der Zunft]Lehrer in der Zunft[/url] (hatte den Artikel seit der ersten Migration nicht mehr online gestellt - aber jetzt ist er wieder da)

Dann versuche mal deine Fragen zu beantworten:

Wie findet man seinen Meister/Lehrer?
Unterschiedlich. Du kannst dich einer Schule oder einem Kreis anschließen. Allerdings haben nicht alle Gruppen immer "Lehreinheiten". Du kannst auch einzelne Workshops zu spezifischen Themen besuchen.

Woher weiß man ob man Wicca ausüben kann oder nicht?

Wicca ist vornehmlich eine Mysterienreligion. Es ist zwar richtig, dass gerade im Wicca viel Gewichtung auf "Magie" und "Zaubern" gelegt wird, aber letzters kannst du auch von Wicca getrennt ausüben. Die Frage ist eher, ob dir Wicca - die Lebenseinstellung, die Grundlehren, die Ethik etc. zusagt und dir gefällt.
Lernen kann man dann vieles. Wie "meisterlich" man etwas kann ist auf einem anderen Blatt geschrieben ;)

Kann jeder Wicca ausüben?

Ja

Werde ich dann eine Hexe sein?

Kommt drauf an.

Aus der Sicht des British Traditional Wicca (BTW) was in Deutschland ein Trademark ist und sehr stark beäugt wird, wirst du eine Hexe (und PriesterIn) sein wenn du in den ersten Grad initiiert wird. wenn du den ersten Grad hast wirst du als Hexe und PriesterIn initiiert.

Hexe an sich ist aber ein a) ein Handwerk mit Menschen die auch Christen oder einer anderen Religion angehören b) Menschen die Wicca oder ein wicca ähnliches freifliegendes Neuheidntum leben.
Letzere, solange es dir nicht um eine traditionalle Wicca initiation geht, bedeutet, dass wenn du meinst eine Hexe sein zu wollen du das sein kannst und dich so nennen darfst. (wie sehr das andere anerkennen wollen und du dich so fühlst steht auf einem anderen Blatt). Hexe kann auch die Bedeutung einer starken, emanzipierten und freidenken Frau haben.


Wie tritt man einem Hexenzirkel bei?
Am besten suchst du Hexen, Heiden, Naturreligiöse in deiner Umgebung, suchst einen Stammtisch. Dort knüpfst du Kontakte. Sind dir die Menschen sympathisch fragst du nach ob die was wissen. Jede Gruppe ist unterschiedlich. Manche sind sehr offen, andere nicht. Geht es dir speziell um BTW Wicca ist es so, dass du dich an BTW- Leute wenden solltest, diese können dich dann evt. an andere in der Nähe vermitteln. Auch da solltest du sagen, dass du gerne Lernen möchtest und das eventuell etwas für dich wäre.
Ob du dann sofort Mitglied wirst, wie lange es dauert oder was für Voraussetzungen du erfüllen musst ist wiederum sehr unterschiedlich.

Jetzt geh ich mal zu deinen anderen fragen über ;)
Viel Spaß hier
BB
Ishtar
Letzte Änderung: 18 Jan 2013 19:15 von Ishtar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jan 2013 18:54 - 18 Jan 2013 19:01 #12677 von Ishtar
Zusatz:

Ohne dir zu Nahe treten zu wollen habe ich den Eindruck, dass du es für dich sehr "dringend" ist, da du an mehreren Orten und auch per PM die gleichen Fragen gestellt hast. Nur so ein Gedanke..... Gibt es ein Intresse an Wicca außerhalb der Notsituation, oder geht es darum, dass du dir vorstellst Wicca wäre eine Möglichkeit Einfluss nehmen zu können? Du brauchst nicht hier zu antworten, das ist mehr eine Frage für dich persönlich....

BB
Ishtar
Letzte Änderung: 18 Jan 2013 19:01 von Ishtar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jan 2013 22:29 #12680 von Ialokin
Hallo Bradhadair :-) Willkommen im Sternenkreis!

Deine Postings klingen für mich auch recht dringend. Stimmt das, oder scheint es nur so?

Das mit dem Lehrer/in finden und Hexe werden dauert aber auf jeden Fall.
Um Tipps geben zu können, wohin Du Dich vielleicht wenden könntest, wäre es gut zu wissen
- wo Du so ungefähr wohnst,
- was Du wirklich suchst.

Letzteres weiß man oft selbst nicht so genau, darum hier zur Orientierung mal ein paar Möglichkeiten:
* Gleichgesinnte - worin sollten die "gleich" sein?
* eine Religion - welche Eigenschaften soll die haben?
* besondere Fähigkeiten - welche?
* ganz speziell und möglichst schnell eine bestimmte Fähigkeit
* inneres Wachstum, mehr Du selbst werden
* ... und was davon, oder etwas ganz anderes, ist es bei Dir?

Oder anders gefragt: Was bedeutet für Dich "Hexe" und was erhoffst Du Dir davon, eine zu sein?
"Wicca" ist übrigens nicht gleich Hexentum, da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Aber zuerst, wie gesagt, steht die Frage, was Du genau suchst/möchtest.

Schneegrüße von
Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bradhadair

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2013 15:41 #12683 von Bradhadair
Hallo Ialokin.
ich wohne in Stuttgart.
Eine Hexe zu sein ist für mich nur in einem Punkt wichtig, den Lebewesen um mich herum zu helfen, auch um im einklang mit der Natur zu leben un mit ihr in Kontakt zu kommen. Mich fasziniert die Natur mit all ihren Lebewesen und ihren geheimnissen. Für mich ist Wicca auch in dem aspekt wichtig, dass ich dadurch vielleicht auch mit mir selber endlich ins reine komme und ich praktisch meine innere mitte finde. Ich verspreche mir nicht allzuviel davon, doch das was ich bis jetzt gelesen habe klang sehr vielversprechend.
-Bradhadair

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2013 18:47 #12686 von galla
Hallo Bradhadair,

ich möchte auch noch ein, zwei Dinge ergänzen die dir evl. weiter helfen könnten. Ein Rat den mir zu Beginn mal jemand gab:

"Lies viele Bücher, auch die schlechten." so erkennst du woran dir etwas liegt und für dich von Wert ist.

"Versuche nicht alles auf einmal zu können." Man neigt immer sehr dazu den heutigen Leistungsdruck weiter zu tragen, doch hier ist oft Geduld gefragt. Und es ist besser z.B. nur im Ruhnensteinorakel gut zu sein, als Kartenlegen, Teesazt lesen und den Rest nur halb zu beherschen.

"Es giebt viele Wege und du musst vor allem deinen individuellen finden." Es giebt nicht den patentierten Weg, auf dem du dieses oder jenes auswendig lenst und dann bist du eine Hexe. Du kannst Kontakt zu einem Coven suchen, du kannst aber auch jemanden Finden der dich leitet, du kannst über die Jahre viele Lehrer haben, oder du hattest nie einen und lernst in eigener Studie.
Jeder hat andere Talente und dem entsprechend auch andere Vorlieben bei den Ritualen und Hobbys.Vieles ist vorallem auf eigene Erfahrungen gebaut.

Wenn du möchtest kann ich dir ein paar sehr schöne Bücher für den Anfang empfehlen, oder wenn du Fragen hast...stell sie einfach.

Gruß Galla
)O(
Folgende Benutzer bedankten sich: Bradhadair

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2013 20:10 #12690 von Bradhadair
Hallo Galla,
danke ich würde deine Tipps mit freude annehmen. ich weiß ich klinge vielleicht überstürzt und vielleicht auch so als will ich alles gleich können doch, ich finde das alles sehr interresant und würde mich freuen wenn du mir hilfst.
-Bradhadair

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2013 10:41 #12691 von galla
Hallo Bradhadair,
nein ich würde nicht überstürzt sagen, eher suchend ;)

Ich glaube bei mir war es ähnlich, zu beginn weiß man einfach nicht wo man anfangen soll, schon bei der Bücherauswahl geräht man in eine Kriese und es giebt essenzielle Fragen die einem einfach kein Buch beantworten kann.

Ein paar sehr leichte Bücher für den Anfang sind z.B. die von Clair (Basiswissen weiße Magie und all die anderen von ihr). Man bekommt ein Gefühl dafür worauf es ankommt, wie die Zusammenhänge sind und auch gute Praxisvorschläge.

Und ein weiteres sehr schönes Buch: Naturmagie, die grüne Hexenkunst/ von Ann Moura. Darin geht es schon etwas mehr ans Eingemachte, ist aber immer noch sehr gut für Anfänger geeignet.

Wie Ishtar schon sagte, giebt es einmal den Religionsaspeckt und einmal den Magischen. Magisch wirken kannst du auch ohne die entsprechende Religion dahinter, es gilt also auch herraus zu finden ob dir die Religion entspricht.
Kannst du mit Gott und Göttin überhaupt etwas anfangen? Wiso überhaupt Wicca und nicht Druidentum oder Asatru? Was genau erhoffst du dir und warum glaubst du das nur im Wicca zu finden? Willst du damit beeindrucken oder tust du es für dich allein? Diese und andere Fragen solltest du dir stellen um herraus zu finden ob die Religion für dich dabei überhaupt eine Rolle spielt.

Es kommt sehr auf dich selber an, herrausfinden, ausprobieren, hinterfragen und aktiv sein - sind quasi deine wichtigsten Werkzeuge. Keine zwei Hexen würden ihren Altar genau gleich einrichten oder einen Zauber identisch wirken. Meine Wegbereiterin hat mir immer gesagt: "Nimm nichts als gegeben hin, überprüfe alles auf seine Richtigkeit für dich, auch das was ich dir sage."Und ich glaube das verdeutlicht in etwa was ich meine.

Bevor du dich also an magisches Wirken wagst sind diese paar grundlegenden Dinge zu klähren...magie beginnt im Kopf und der sollte klar sein ;)

liebe Grüße Galla
)O(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2013 20:30 #12696 von Ialokin
Etwas Offtopic:

@Ishtar, Bradhair: Funktionieren die privaten Nachrichten? Ich hab Euch beiden kürzlich welche geschrieben aber noch keine Reaktion gesehen und frage mich nun, ob die PNs überhaupt ankommen?

Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2013 08:12 #12697 von Ishtar
Huhu

Ja, ich schreib dir im Verlauf des Morgens. Sorry.

Liebe Grüße
Ellie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden