Habe mal eine Frage

Mehr
14 Dez 2010 19:58 #9814 von Songül
Habe mal eine Frage wurde erstellt von Songül
Hallo meine LIeben!

wie Ishtar ja bereits weiß, bin ich ja Muslima und praktiziere eben so gut es geht auf meine Weise. Nun aber habe ich eine Frage, für diese Ihr mich sicher auslachen werdet. ;-)

Wer mich länger kennt, weiß, dass ich mich für Energiearbeit und das Wünschen usw. interessiere. Meine Frage hierzu ist: Gibt es im Wiccatum auch sowas wie Energieeinweihung, ähnlich, wie man Menschen in reiki einweiht? Auf Facebook hab ich eine Hexe kennen gelernt, aber kam immer noch nicht dazu (wie mit ihr besprochen) alles, was mir auf der Seele brennt, sie zu fragen und nun hab ich Ishtar wiedergefunden und bin hier zu euch gekommen, weil ich dachte, egal, wer ich bin usw., dass ich willkommen sei und so ist es auch.

Das wars auch schon. Gibt es sog. Einweihungen auch im Wicca oder Hexenbereich und was ändert sich vermutlich? Nach Reiki (Kundalini 1 und Usui 1 - alles per Ferneinweihung) bin ich entspannter und positiver zum Leben und mir selbst und Mitmenschen geworden.

Vielen Dank und liebe Grüße

Songül

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Dez 2010 21:12 #9816 von Ialokin
Ialokin antwortete auf Habe mal eine Frage
Hallo Songül,

es gibt verschiedenste Traditionen im Hexentum - und mehrere davon kennen Einweihungen.

Die meisten davon sind eher eine "Aufnahme in die Gemeinschaft" oder eine Art "Diplom" für Gelerntes und Arbeit an sich selbst.

Durch Einweihungen kann sich auch energetisch etwas verändern. Bei manchen Einweihungen wird tatsächlich eine bestimmte Energieform auf die Eingeweihte übertragen.

Aber - zumindest ich bin der Meinung - in den meisten Fällen bestätigt eine Einweihung Arbeit, die vorher getan wurde. Die Vorbereitung macht den Effekt, die Einweihung ist nur noch das äußere Zeichen dafür.

Liebe Grüße von
Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Dez 2010 23:05 #9817 von Songül
Songül antwortete auf Habe mal eine Frage
Hi Jalokin!

vielen Dank für Deine Antwort, die mi eine Frage bringt: Ist die Einweihung ähnlich wie bei Reiki, dass man sich dann für eine bestimmte (vorgegebene) Zeit hinsetzt oder hinlegt und das über sich ergehen lässt? Und gibt es Weihen für bestimmte Energiefelder, z. B. wenn man in das oder dies eingeweiht wird, aktiviert man seine Intuition oder so? Oder beliebtes Thema wie Wunschenergie?

Gruß

Songül

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez 2010 08:34 #9819 von Ialokin
Ialokin antwortete auf Habe mal eine Frage
Kurz gesagt: Nein.

Ich habe keine Reiki-Einweihung mitgemacht, glaube aber, daß da keine besonderen Ähnlichkeiten sind.

Wie gesagt: Eine Hexeneinweihung ist kein Mittel, um irgendwie besser, gesünder, spiritueller, offener, stabiler oder so zu werden. Sondern siehe oben.

Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez 2010 10:18 #9820 von Lady of Darkness
Ich glaube, in den meisten Hexentraditionen ist die "Einweihung" (möglicherweise in verschiedene Grade, also inklusive "up-grade" ;) ) mehr einer christlichen Kommunion/Konfirmation ähnlich (ich muss gestehen, ich weiß nicht, ob es im Islam etwas ähnliches gibt - also eine offizielle Aufnahme in den nächst(-"höher")en Kreis der spriituellen Gemeinde.

Die meisten Hexen/Heiden, die ich kenne, gehen davon aus, dass das "energetische/magische Up-Grade" dann kommt, wenn du dazu bereit bist, und nicht notwendigerweise durch eine Zeremonie, auch wenn diese als Katalysator dienen kann. Natürlich gibt es auch Leute, die behaupten, dass das anders ist, und in manchen Traditionen wird sehr viel wert darauf gelegt, von wem man z.B. initiiert wurde - ich persönlich denke, das ist eher schnuppe, aber das soll jeder für sich selber ausprobieren und seine ganz persönliche Wahrheit finden.

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Dez 2010 20:33 #9824 von ArionCGN
ArionCGN antwortete auf Habe mal eine Frage
Hallo Songül,

ich habe ein paar Tage überlegt, ob ich Dir hier antworten soll oder nicht, um ehrlich zu sein....

Ich mach´s jetzt einfach mal. Vorab sage ich allerdings lieber gleich, dass Wicca und "das Hexentum" für mich zwei unterschiedliche Dinge sind, bzw. umgekehrt ich nicht notwendigerweise unter beiden Begriffen Ein-und Dasselbe verstehe!!

Songül schrieb:Meine Frage hierzu ist: Gibt es im Wiccatum auch sowas wie Energieeinweihung, ähnlich, wie man Menschen in reiki einweiht? .........
Gibt es sog. Einweihungen auch im Wicca oder Hexenbereich und was ändert sich vermutlich? Nach Reiki (Kundalini 1 und Usui 1 - alles per Ferneinweihung) bin ich entspannter und positiver zum Leben und mir selbst und Mitmenschen geworden.


Also.... erstens zum Reiki:
Man wird nicht in eine "neue Energie" eingeweiht, die mit dem Menschen zuvor nichts zu tun hatte. Das entspricht nicht dem Selbstbild von Reiki. Aber das ist jetzt ein Off-Topic und wäre wahrscheinlich einen komplett neuen Thread wert!!

Einweihungen im Wicca:
Eine Initiation kann Vieles sein. Sie kann Dir neue Impulse geben, wodurch Bewusstseinserweiterung und sonstige Veränderungen ausgelöst werden. Sie kann eine Bestätigung dessen sein, was Du auf Deinem Weg (die spirituelle Arbeit!!) zur Initiation bearbeitet und an Dir verändert hast. Sie kann eine Kombination aus beidem sein. Sie kann auch "nur" die Aufnahme in eine Gruppe sein.
Ebenso wird es Leute geben, die Dir erzählen, dass Du bei einer Wicca-Initiation in eine Enegie eingeweiht oder an eine Energie-Struktur angeschlossen wirst, zu der Du zuvor keine Verbindung hattest.
Was es letztendlich für Dich persönlich ist, ist ein Mysterium, welches Du erleben und in Dir selbst ergründen musst.

Es kommt auch auf die Intention der Person an, die Dich initiiert, aber ebenso auch darauf, was Du a) zulässt und b) was die Götter für Dich vorgesehen haben!! Man kann also nie sagen, dass eine Initiation ins Wicca immer stereotyp ist, wie z.B. die 1. Kommunion oder Firmung/Konfirmation im Christentum (zumindest empfinde ich diese als Stereotypen!!!).

Die Initiations-Rituale des Wicca sind ja relativ gut im Internet aufspürbar.... ich kann und will da jetzt nicht für alle Traditionen sprechen - so wie ich es allerdings kennengelernt habe, geht dem eigentlichen Initiations-Ritual ein Mysterien-Teil voraus, bei dem der Initiant mit bestimmten, auf ihn persönlich zugeschnittenen Herausforderungen konfrontiert wird. Ich sage bewusst nicht "Mysterien-Spiel", denn das ist es nicht.... es ist kein "Spiel", ähnlich einem Schauspiel.
Hier wird der Initiant dazu gebracht, sich zu hinterfragen, evtl. bestimmte Ängste zu überwinden oder auch Erkenntnisse zu erlangen, die für ihn eine besondere Bedeutung haben oder haben können.... das kommt eben auf die individuelle Persönlichkeit des Initianten an.

Insofern ist die Initiation im Wicca alleine schon auf Grund der Formalia nicht vergleichbar mit einer Einweihung im Reiki. Die Reiki-Einweihungen haben auch bestimmte Formalia und Schritte, aber diese mit einer Initiation ins Wicca zu vergleichen wäre so, als würdest Du Obst und Gemüse miteinander vergleichen oder Autos und Ruderboote oder was auch immer!!

So.... bevor´s zu lang wird, mache ich hier einfach mal nen Break und warte ab, was sich sonst noch so tut!!

BB
Arion

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Dez 2010 20:48 #9827 von Songül
Songül antwortete auf Habe mal eine Frage
Hi Arion!

vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung. Scheint mir ein breit gefächertes Thema zu sein. So dass mir wahrscheinlich viele User verschiedentlich auf eine Frage antworten würden. Naja ich warte jetzt auch mal ab, was noch kommt.

Herzlichst

Songül

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Dez 2010 09:41 #9828 von Ishtar
Ishtar antwortete auf Habe mal eine Frage
Hallo Songül

Kannst du mir erklären, was du unter ener Energieenweihung verstehst?
Worin unterscheidet sich eine Energieeinweihung von einer Einweihung ohne Energie? Und was bedeutet Einweihung für dich?

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Dez 2010 17:37 #9895 von Vervena
Vervena antwortete auf Habe mal eine Frage
Also, ich will Songül keine Antwort vorweg nehmen, aber wenn es um die energetische Einweihung im Reiki geht, dann ist dort damit die Vorstellung verbunden, dass ein Energiekanal freigeschaltet wird, der nach allgemeiner Vorstellung vorher nicht frei/offen/was auch immer war. (Was ich allerdings tatsächlich nicht bestätigen kann, Reiki beinhaltet zwar ein paar interessante Ideen zum Umgang, Lenken, Führen von Energien, aber so "neu" und initiiert habe ich mich nicht gefühlt - es hat nichts eröffnet, was nicht vorher auch schon da war.)
LG,
Vervena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Dez 2010 17:42 #9897 von Undine
Undine antwortete auf Habe mal eine Frage
Das ist bei Dir so,als wolltest Du ein Meer zum fließen bringen... :P

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden