Kumari

Mehr
10 Feb 2011 06:14 - 10 Feb 2011 06:17 #10112 von Undine
Kumari wurde erstellt von Undine
www.n24.de/news/newsitem_3948677.html
Wenn ich bedenke,wie diese Mädchen ihren Platz im Leben haben....
Grundsätzlich denke ich ja,das alles möglich ist.Das viele verschiedene Wesen inkarnieren.Und das wir selber garnicht wissen können,wer oder was wir wirklich sind.
Ob sich jemand als Drache oder Engel fühlt-sei es drum.
Aber eigentlich geht hier ein menschliches Leben kaputt....
Selbstaufopferung wäre es,wenn die Kleine selbst gewählt hätte-oder hat sie das?
nachdenkliche Grüße,Undine

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Anhänge:
Letzte Änderung: 10 Feb 2011 06:17 von Undine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2011 09:07 #10113 von Andy
Andy antwortete auf Kumari
Dem kan ich nur zustimmen - vor einigen Jahren gab es mal eine Reportage über die "lebenden Göttinnen" im Fernsehen, leider habe ich den Titel und Sender vergessen... GIbt es auch in Indien.

Ähnlich kritisch ist auch die Suche nach Reinkarnationen hoher verstorbener Lamas im tibetisch-buddhistischen Bereich. Die Kinder werden ihren Familien genommen und ihre Kindheit endet damit - ein Leben im Kloster mit strenger Disziplin und vielem Lernen beginnt...

Sicherlich ist es eine grosse Ehre für die Eltern...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2011 11:47 #10114 von Lady of Darkness
Lady of Darkness antwortete auf Kumari
Mit unseren heutigen Auffassungen von Selbstfindung und -verwirklichung klingt das natürlich erst einmal ganz un-kindgerecht.

Aber diese Tradition gab es in vielfacher Form lange Zeit. Die Lamas wurden ja bereits erwähnt.

Und wie war es denn mit Königskindern anders? Oder sogar heute noch... viele Geschäftsleute erwarten von ihren Kindern, dass diese derzeiten in die eigenen Fußstapfen treten.

Keine Spur von "Selbstfindung".

Sollte man meinen.

Ich denke, dass aufgezwungene äußere Umstände nicht immer schön sind, aber denken wir einmal weiter... das ist letztendlich auch nicht viel anders, als wäre ein geniales Kind in eine bildungsferne arme Familie hineingeboren... oder ein Freidenker in eine stark religiöse Familie... oder, um den willkürlichen Aspekt beizubehalten... sind Kinder nicht imemr gezwungen, sich den Ideen und Plänen der Eltern unterzuordnen? Es spielt ja gar keine Rolle, ob diese Pläne von den Eltern freiwillig getroffen wurden (Umzug in ein anderes Land, Änderung des Lebensstils z.B. hin zu Vegetarismus oder Selbstversorgung) oder aufgezwungen wurde (Arbeitslosigkeit etc.).

In all diesen Fällen könnte man von "zerstörten Leben" reden, aber letztendlich kommt es darauf an, was man aus dem macht, was man hat.

(Mich persönlich fuchst ja viel eher, dass die Personifizierung einer Göttin "unrein" wird, wenn sie in die Pubertät kommt...)

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2011 20:35 #10115 von Undine
Undine antwortete auf Kumari
www.sgipt.org/gipt/entw/bindung/Kumari/goetinaz.htm#Das Leben als Kindgöttin
Wenn ich mir vorstelle,...
das Leben geht etwas länger als 10 Jahre...

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Feb 2011 12:28 #10121 von Distel
Distel antwortete auf Kumari
Wohl war - das Leben dauert länger als 10 Jahre.
Ich habe vor Jahren dazu mal eine Doku gesehen - dort wurde gesagt, dass die erwachsenen Mädchengöttinnen in einer Partnerschaft als Unglücksbringend angesehen werden - sehr erschreckend und beklemmend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Feb 2011 13:45 #10124 von Lady of Darkness
Lady of Darkness antwortete auf Kumari
Weiteren Quellen zufolge erhalten diese Mädchen eine Schulausbildung sowie eine lebenslange Rente. So schlecht ist das Leben also vielleicht gar nicht für sie... auch wenn sie das Göttinnendasein verlassen.

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden