Was ist die Goettin

Mehr
05 Nov 2011 13:25 #11328 von Ialokin
Ialokin antwortete auf Was ist die Goettin
> Mutter ist nur der Begriff für ewige
> Geburt und Leben, Vater ist das Gesetz in uns.

Was mir daran gefällt, ist das "in uns".

Im Unterschied zu den klassischen monotheistischen Religionen, ist die Gottheit nach naturreligiöser Weltsicht (jedenfalls in den vielen Strömungen davon) nicht fern der Welt, nichts externes, sondern sie ist auch(! nicht nur) ein Teil von uns, auch in uns.

Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2011 14:19 #11329 von Athena
Athena antwortete auf Was ist die Goettin
Hi White Eagle,
ich bin mir nicht sicher in wiefern du Lady of Darkness' und meine Ansichten verwechselt hast...

White Eagle schrieb:

Lady of Darkness, deine Sichtweise ist nicht nur interessant sondern ich denke richtig.

...

Der Vatergott kommt in uns zum Vorschein wenn es um Gerechtigkeit geht und um Richten.
Der Muttergott kommt in uns zum Vorschein, wenn wir unseren Nachwuchs lieben.
Wir haben beides in uns. Eine Mutter kann zur Löwin werden und ein Vater zum Lamm..........
Mutter ist nur der Begriff für ewige Geburt und Leben, Vater ist das Gesetz in uns.
so sehe ich das.

gruss White Eagle


natuerlich kannst du das so sehen;
andere -z.b. ich- sehen das anders.

Persoenlich bin ich kein Freund von pauschalen Aussagen von "richtig" & "falsch",
ich ziehe es vor wenn jeder fuer sich selber spricht.

Gruss,
Capricorn

Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter, and those who matter don't mind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Dez 2011 22:32 #11531 von Xanthara
Xanthara antwortete auf Was ist die Goettin
"Goettin?? - was ist das denn?"

Die Goettin ist die (Lebens-)Energie, die alles (selbst Stein) durchdringt. "Was die Welt im Innersten zusammenhält." Der Grund, warum sogar das geringste Leben seine Berechtigung hat. Die Mutter aller Abhängigkeiten (z.B. Nahrungskette) und Zyklen.

BB, Xanthara aka Elara

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Dez 2011 10:14 #11536 von Ialokin
Ialokin antwortete auf Was ist die Goettin
Heya, Elara, laaaaang nicht gelesen. :-)
Happ Yule!
Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2012 09:45 #11649 von irka
irka antwortete auf Was ist die Goettin
Ich antworte erst jetzt, weil ich sooo lange nicht reinkam hier...

Die Göttin als Begrifflichkeit ist für mich aus der Abgrenzung zu einer männlich verstandenen Gottheit (ansonsten brauchts das nicht)entstanden. Also in dem Augenblick, an dem ein männlicher Gott die Weltgeschichte betrat, wurde diese Unterscheidung nötig.
Was davor war? Das gibts ein teures aber auch sehr umstrittenes und gehaltvollen Buch von Gerhard Bott. Er nimmt eine Bewertung von Funden vor, ordnet sie in die Zeitgeschichte ein und kommt an eine Stelle, in der Gott konstruiert wurde.
Vielleicht, weil ich aus der christlichen Tradition komme und nebenbei mal Theologie studiert habe, habe ichs nicht wirklich mit Göttinnen in ihrer Vielfalt, sondern es sind, wie auch die männlichen Gottheiten für mich "Archetypen" (ähnlich der Heiligen der kath. Kirche) - also Bilder für etwas. a lá "Ich wende mich mit meinem Problem an den und den Gott, der ist dafür zuständig".

Für mich kam im Studium die Frage auf, was war davor. Was war, bevor Religion zu einem Machtinstrument von Menschen wurde? Was ist der Urgrund, das was nicht veränderbar ist. Da ist dann einerseits der Jahreskreis, also der Lauf von Sonne und Mond (o.k. auf die Jahreszeiten hat der Mensch schon etwas Einfluß, wenn auch nicht beabsichtigt...), die Erde und die Elemente (wobei ich mich auf die vier beziehe und nicht auf die 5 ausm chinesischen Fengshui).

Und dazu der Fakt, dass die Welt aus Müttern und Kindern besteht - jeder Mann war mal das Kind einer Mutter - doe große Mutter(erde) als Basis, als das allesverbindende (NICHT als Machtscheiss im Sinne neurotischer Psychologen oder im Sinne von Macht und Herrschaft über... - damit hat die Kirche (mach dir die Erde untertan) schon zuviel Schaden angerichtet). Es ist für mich die Essenz. Alles andere kam dazu und paßt oder paßt nicht. In sofern finde ich die Göttinnen schön, hab Bilder von ihnen, aber ich rufe sie nicht an.

Soweit in aller Kürze:)

LG irka

ein mensch ohne vogel ist wie ein leeres nest

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2012 17:41 - 09 Feb 2012 18:16 #11655 von Athena
Athena antwortete auf Was ist die Goettin
Hi Irka
(und *merry meet* :) ich glaub wir hatten bisher noch nicht das Vergnuegen uns auszutauschen)

danke fuer deinen Beitrag; fand ich sehr interessant!
Mit deinem Ansatz und dem Ausschnitt unten kann ich mich weitgehend identifizieren. :)


mukla schrieb:

...

Für mich kam im Studium die Frage auf, was war davor. Was war, bevor Religion zu einem Machtinstrument von Menschen wurde? Was ist der Urgrund, das was nicht veränderbar ist. Da ist dann einerseits der Jahreskreis, also der Lauf von Sonne und Mond (o.k. auf die Jahreszeiten hat der Mensch schon etwas Einfluß, wenn auch nicht beabsichtigt...), die Erde und die Elemente (wobei ich mich auf die vier beziehe und nicht auf die 5 ausm chinesischen Fengshui).

Und dazu der Fakt, dass die Welt aus Müttern und Kindern besteht - jeder Mann war mal das Kind einer Mutter - doe große Mutter(erde) als Basis, als das allesverbindende (NICHT als Machtscheiss im Sinne neurotischer Psychologen oder im Sinne von Macht und Herrschaft über... - damit hat die Kirche (mach dir die Erde untertan) schon zuviel Schaden angerichtet). Es ist für mich die Essenz. ...


PS aus irgendeinem Grund erscheint dein Name an Stellen als *mukla* -so auch beim Zitat von dir ??

Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter, and those who matter don't mind.
Letzte Änderung: 09 Feb 2012 18:16 von Athena.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2012 18:11 #11658 von irka
irka antwortete auf Was ist die Goettin
ja, mukla stimmt. ich bin irka und habe mich aber mal als mukla hier angemeldet:)

ein mensch ohne vogel ist wie ein leeres nest

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2012 10:21 #11660 von Athena
Athena antwortete auf Was ist die Goettin
mukla schrieb:

...
Das gibts ein teures aber auch sehr umstrittenes und gehaltvollen Buch von Gerhard Bott. Er nimmt eine Bewertung von Funden vor, ordnet sie in die Zeitgeschichte ein und kommt an eine Stelle, in der Gott konstruiert wurde.
...


Zu dem Buch von Gerhard Bott *Die Erfindung der Götter – Essays zur Politischen Theologie* gibt es eine, wie ich finde, gute & kurzgefasste Buchbesprechung:

(hier der link) www.meier-seethaler.ch/kolumnen.asp?ID=14

LG Athena

Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter, and those who matter don't mind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2012 15:00 #12081 von Athena
Athena antwortete auf Was ist die Goettin
Mit dem Wort MATRIX kann ich gut erklaeren was Goettin laut meines Weltbildes ist: Gebaer-Mutter/Schoss, Mutter, und das Gewebe des Lebens[netzes] :)

Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter, and those who matter don't mind.
Folgende Benutzer bedankten sich: shanafunkelfee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.218 Sekunden