Tschechische Münze

Mehr
24 Apr 2008 17:17 - 24 Apr 2008 17:20 #6892 von Undine
Tschechische Münze wurde erstellt von Undine
Bei E-Bay findet man ja so manches lustiges,saririsches....
Ich habe da eine Münze gekauft.es ist eine tschechische Gedenkmünze,gefasst als Anhänger.Datiert ist sie von 1918-1928,also zehnjähriges Bestehen der Tschechei.Damals hieß sie noch so.
Auf der einen Seite sieht man den tschechischen Löwe,darüber ein Typ mit Fahne,im Hintergrund ein berittenes Heer.
Auf der anderen Seite sieht man in einem aufgestellten Quadrat einen heiligen "Mönch" der mit dem Teufel das Feld bestellt.
Ganz im Hintergrund sieht man einen Bergmann aus dem schacht aufsteigen.
Der Mönch ist der tschechische Schutzheilige für die Bergleute.
Jetzt meine Frage.Kennt jemand die Geschichte,wie der Teufel vor diesen Pflug kam?
(Eald,so nett das auch ist-es liegt nicht am Spritpreis!:woohoo: )
Warum bei Ahnen?Nun,meine Großmutter(die Kartenlegerin der Familie)war Sudetendeutsche.Und irgendwie hat das ne Bedeutung,ich bin bloß zu blind das zu sehen....

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Letzte Änderung: 24 Apr 2008 17:20 von Undine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Apr 2008 17:58 #6896 von Undine
Undine antwortete auf Tschechische Münze
Das einzige,was ich noch weiß ist das der heilige Proskopius(so heißt der Mönch)die Bibel in kyrillische Buchstaben setzte und dabei die Teufel beschwor(gefährliches Buch!!!)Als er sie dann rauswarf,flogen sie durch die Decke-aber was hat das mit dem Pflug zu tun?

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden