Wer ist als Kumpel geeignet?

Mehr
23 Jan 2007 11:17 #2633 von rote Lilie
Hallo ihr alle! :hiding:

Ich melde mich nach fast einem halben Jahr Funkstille zurück. An dieser Stelle ein ganz doll großes "TOLLTOLLTOLL!" an die Macher dieses Forums!

Kennt jemand eine Art Wesen, die man anrufen kann, wenn man jemanden mal für eine ganze Weile um sich braucht (im prinzip einen besten freund auf schutzengelbasis)? Ich habe auch schon an meinen schutzengel gedacht, aber da trau ich mich nicht ran. einen geist hatte ich mal als gast, das gefühl war aber so unheimlich, dass ich das auch ausschließe.

Was haltet ihr davon, ein Wesen zu erschaffen (nächste frage: geht das überhaupt?)?

Oder wen oder was würdet ihr um ein wenig beistand/ gesellschaft bitten?

Liebe Grüßlis, ich freue mich, wieder unter euch zu weilen :keks:

Lily :hex4:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2007 17:24 #2642 von scarabaea
Liebe Lilie,

du kannst immer deinen Schutzengel anrufen. Es hat lange gedauert, bis ich gelernt habe, dass ich nicht alles alleine erledigen muss. Vieles können Engel viel besser. Wenn ich Hilfe brauche, rufe ich ihn. Oder ich schreibe ihm einen Brief, den ich dann in einen Fluss werfe. Vielleicht ist die Hilfe, die dann kommt, anders, als man es erwartet. Aber der Engel hilft auf jeden Fall.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2007 05:43 #2649 von Baldur
Aloha Rot Lilie !

Ich habe das Gefühl die Dinge, die Du suchst,
sind durch Schutzengel oder Geistwesen
nicht zu ersetzen. Anyway ....

Gedanke ist Energie,
natürlich kannst Du Dir ein esen selbst erschaffen !
Meine traurige Erfahrung ist jedoch die, dass die Menschen
eher dazu neigen sich Feinde zu erschaffen, statt Engel =(

Viel Wind unter deinen roten Flügeln,

Baldur

- Du kannst mir keine Angst machen, ich habe Kinder -

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2007 07:48 #2652 von Lady of Darkness
Ist vielleicht zu einfach, aber ... als ich vor ein paar Jahren in einer Situation war, in der ich dringend emotionalen Beistand brauchte und niemanden dicht bei hatte, habe ich mich an die Göttin gewandt. Vielleicht braucht man dazu von vorneherein eine sehr persönliche Beziehung zum Göttlichen, aber für mich hat es funktioniert - wie ein Mantel aus Geborgenheit ...

(Ich denke, egal was oder wen man anruft, die Hilfe kommt aus der gleichen Richtung. Nur halt zugeschnitten auf das jeweilige individuelle Weltbild ... )

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2007 08:20 #2654 von Nocturna Snape
Mal ganz ehrlich Leute, wozu hat man Freunde aus Fleisch und Blut? Bevor ich irgendein Geistwesen um mich haben wollte, würde ich die präferieren. Wenn man keine Freunde hat, dann hilft nur raus ins feindliche Leben und welche finden. Und das ist natürlich schwierigher als sich an irgendetwas aus der eigenen Energie zu klammern...

Nocta :dragon28:

[font=Comic Sans MS:f853d2ab78][align=left:f853d2ab78]I spent seven years in Snape's potionsclass and all I got was this lousy signature....
Pureblood Slytherins rule!!!! :-)
:mrgreen: [/align:f853d2ab78]
[/font:f853d2ab78]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2007 07:24 #2661 von rote Lilie
hey ihr,

danke fürs schnelle antworten. das mit den freunden aus fleisch und blut ist natürlich richtig und ich habe auch leute mit denen ich durch dick und dünn gehen kann.

bloß dachte ich, in ermangelung eines lehrers auf dem spirituellen gebiet, wäre hilfe mit eigener energie dann doch eher passend.

Wie ruft man denn seinen schutzengel, habt ihr da erfahrungen (bei scarabaea weiß ich es ja schon)

be blessed,

Lily :hex4:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2007 10:35 #2663 von Ishtar
Hallo Lilie

Schön, dass du wieder hier bist :-)

Solche "Wesen" hast du eigentlich immer bei dir. Wie schon erwähnt eben dein Schutzengel, aber auch dein(e) Kraftier(e). Du musst sie nicht unbedingt rufen, denn sie sind schon bei dir, sondern es ist mehr ein dich mit ihnen Verbinden.

Meine ersten Begegnungen mit ihnen hatte ich in meinem Astralen Tempelgarten. Später habe ich den Namen inneren Tempel dafür kennen gelernt. Es gibt aber viele verschiedene Möglichkeiten.

Ich habe es so kennen gelernt, dass dein Krafttier für dein niederes Selbst steht (niederes bedeutet hier nicht Minderwertig!). Es zeigt sich dir meist als ein Tier. kann u.U. aber auch ein Fabelwesen oder Mischwesen sein. Es gibt hier verschiedene Traditionen: einige sagen man hat nur eines, andere man hätte zwei andere sprechen von vier. Da es die Verkörperung eines Seelenteils von dir ist, denke ich bist du es, die bestimmt wieviele es hat. Ich habe bei mir festgestellt, dass wenn ich Schamanisch arbeite es vier sind, wenn ich mich ritualmagisch dem ganzen nähere 1. Mein Fazit daraus ist, es kommt auch auf die Art und Weise an wie du mit ihm arbeitest.

Der Schutzengel wiederum steht für dein höheres Selbst. Er verbindet deine Seele mit der göttlichen Urquelle. Andere Namen sind spiritueller Meister (die Meister der Schamanischen Tradition) oder innerer Lehrer. Manchmal wird er auch Guide / Führer genannt. Meist erscheint dieser in menschlicher Form (oft als älterer Weiser Mann / Frau oder Geschlechtsloser Engel. Je nach Tradition wird manchmal davon gesprochen, dass er sich im Gegenteiligen Geschlecht zeigt, welches du in dieser Reinkarnation hast. Er kann sich dir auch in Form von Erscheinungen (Licht, Farben, Feuer etc.) zeigen.

Ich erzähle dir jetzt eine Möglichkeit von vielen wie du mit ihnen in Kontakt treten kannst. Es handelt sich dabei um eine Möglichkeit, die an der westlichen magie orientiert ist. Ich habe so und mit der Schamanischen Art selbst gearbeitet.

Als erstes baust du eine Meditation über den Inneren Garten auf. In diesem Inneren Garten kann sich auch dein innerer Tempel-(bezirk) befinden. Du solltest dir zuerst ein paar mal Zeit nehmen einfach den Garten zu visualisieren und den Tempel. Sehe auch eine Begrenzung des Inneren Gartens zur äußeren Welt, z.B. durch eine Mauer, Zaun oder Gebüsch. Im Garten findest du dein Krafttier. Evt. musst du nach ihm rufen. vielleicht zeigt es sich schon das erste mal. Dann sprichst du einfach mit ihm. Möglich, dass es durch Gefühle, Bilder oder akustisch mit dir Kommuniziert. Wenn es zuerst nichts sagt, kein Problem, einfach beobachten, Vertrauen gewinnen etc. Größe sagt übrigens nichts über seine Power aus :wink:

Im Tempel drin kannst du deinen Schutzengel treffen. Ich rate dir in Begleitung mit deinem Krafttier dahin zu gehen. Wieder das gleiche, du kannst dort mit deinem Schutzengel kommunizieren. Wenn du dir erst mal durch häufiges machen dieser Meditation über den Kontakt bewusst geworden bist, ist es sehr leicht, diese Kräfte auch im Alltag zu rufen und dich ihnen bewusst zu werden.

Vorsicht: Was sie dir sagen kann durch deine Wahrnehmung, Wünsche, Ängste, etc. Verzerrt werden. Wenn du die Botschaften bildlich erhältst ist es auch immer eine Interpretationsfrage. Also nicht alles als 100% wortwörtliche Offenbarung nehmen.

Zum Thema Ein Wesen erschaffen

Ja, das ist möglich. Wir erschaffen konstant schwächere und stärkere Gedankenformen. Du kannst diese Gedankenformen auch stärken, an dich binden oder zu bestimmten Zwecken erstellen.
z.B. gibt es ein sehr mächtiges Ritual von Dolores zur Erschaffung eines Wächters. Dieses Ritual ist auch ein schönes Beispiel dafür, dass man in der Magie nicht zimperlich sein sollte - du arbeitest nämlich mit div. Körperflüssigkeiten. Dieses Ritual sollte aber sehr gut überlegt sein. In einem eh. Coven, bei dem eine sehr kleine Gruppe einen solchen Wächter erstellt hatte, gab es dann irgendwann Probleme, als einer der Leute die ihn mit erstellt hatten, die Gruppe verließ.

Das beste Buch diesbezüglich ist meiner Ansicht nach Dolores Ashcroft-Nowicki's
Magical use of thought forms

Es erklärt auch wunderbar, wie das alles mit den Gedankenformen etc. funktioniert mit mehreren Übungen. ABER: etwas Erfahrung solltest du mitbringen. Wenn du also nicht weißt, wie man eine geführte Meditation macht etwas visualisiert etc. und keine Übung darin hast, solltest du mit diesem Buch noch etwas warten.

Hoff, das hilft dir etwas weiter
BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2007 11:46 #2664 von Lady of Darkness
@Nocta: Wenn die Freunde aber zufällig einige hundert Kilometer entfernt (oder mit eigenen Angelegenheiten beschäftigt) sind, ist so eine zusätzliche Sicherheitsleine doch etwas praktisches. ;)

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2007 12:58 #2667 von Nocturna Snape
@LoD:
alle meine Freunde sind diverse Kilometer von mir entfernt... trotzdem würde ich mich zuerst an sie wenden. In einer Zeit in der es schnelle beförderungsmöglichkeiten und telekommunikation gibt, sind Kilometer nicht unbedingt das Problem... :-)

Angelegenheiten von Freunden sind eigene Angelegenheiten.. zumindest hab ich es immer so gehandhabt...

Nocta

[font=Comic Sans MS:f853d2ab78][align=left:f853d2ab78]I spent seven years in Snape's potionsclass and all I got was this lousy signature....
Pureblood Slytherins rule!!!! :-)
:mrgreen: [/align:f853d2ab78]
[/font:f853d2ab78]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2007 07:39 #2678 von Lady of Darkness
@Nocta: Klar ... leider kann man nicht immer einfach mal in den Zug steigen, wenn man in den Arm genommen werden möchte. Auch das Telefon ist nur ein beschränkter Ersatz. Und wenn Freunde gerade eigenen Stress haben, habe ich zumindest große Skrupel, ihnen zusätzlich "meine" Lasten aufzubürden.

Außerdem sehe ich keinen soo großen Unterschied zwischen materiellen und immateriellen Freunden. Ein Ziel der Hexen und sonstigen Naturreligiösen ist doch, so hört man immer wieder, die Integration des "Heiligen" in den Alltag ... und wieso soll man da nicht auch die Blumenelfen und Götter zum eigenen Freundeskreis zählen?

(Mit "erschaffenen" Wesen ist das etwas anderes, aber das ist sowieso ein schwieriges Thema ... )

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.205 Sekunden