Geisterfallen....

Mehr
31 Jul 2008 20:23 #7379 von Serpentia
Serpentia antwortete auf Geisterfallen....
Danke, Gandalf. Das hast Du sehr gut gesagt.

MoonDancer

MoonDancer wurde zu Serpentia und jetzt wird Serpentia zu ....mir!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2010 20:32 #9656 von Thunrida
Thunrida antwortete auf Geisterfallen....
Hallo zusammen,

der Artikel hat zwar schon einen Bart und Undines Problem hat sich schon längst erledigt, trotzdem hat er mich irgendwie angesprochen.

Es gibt auch im Deutschen und im Angelsächsischen Beispiele für Geisterfallen.
Sie dienen als Schutzgegenstände und wurden oft in der Nähe von Eingängen aufgestellt oder vergraben, in die Wände eingemauert unter der Türschwelle versteckt oder hinter dem Herd aufgestellt. Tatsächlich sind es Flaschen oder Schuhe gefüllt mit spitzen Gegenständen in denen sich das Böse verfangen soll. In historischen Funden waren außerdem noch Haare von Menschen oder Tieren, Tierknochen, Dornen, Spuren von Urin und Stoffetzen enthalten. Wenn sich dann etwas gefangen hat wird die Flasche entweder weit, weit weg vom Haus vergraben oder verbrannt.

Liebe Grüße, BB

Thunrida*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2010 04:18 - 23 Nov 2010 04:21 #9658 von Undine
Undine antwortete auf Geisterfallen....
Wie kriegt man in den Fallen mit,ob sich was gefangen hat?
Also für mich war es faszinierend zu sehen,wie das Wollnetz zu zittern anfing.
Große Fallen sollen richtig knarzen im Holz(noch nicht probiert!)...
Allerdings hat es nicht viel gebracht.
Das Problem hat sich für mich trotzdem erledigt.
Ich bin dort ausgezogen.... :blush:

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Letzte Änderung: 23 Nov 2010 04:21 von Undine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2010 22:03 #9662 von Thunrida
Thunrida antwortete auf Geisterfallen....
Wenn du eine durchsichtige Flasche hast, kannst du eine leichte neblige Trübung sehen. Die Flasche kann auch umfallen, oder sich anderweitig bewegen. Bei Steingutflaschen oder Schuhen ist das bestimmt schwieriger, die würde ich ab und zu
prophylakitisch "entsorgen".

LG

Thunrida*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.207 Sekunden