Was lest ihr so?

Mehr
18 Feb 2008 09:13 #6470 von Ishtar
Ishtar antwortete auf Was lest ihr so?
Ganz frisch angefangen: John Matthews: " King Arhtur (boah ist der billig geworden!). Da es relativ dünn ist wird es wohl bald fertig sein. Das nächste wartet auch schon in den Starlöchern: Emma Jung und Marie-Louise von Franz: Die Gralslegende aus psychologischer Sicht.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
18 Feb 2008 11:13 #6472 von Andy
Andy antwortete auf Was lest ihr so?
Habe die letzten Seiten von "American Gods" (Neil Gaiman) ausgelesen und bin begeistert!
Gut geschrieben, sehr witzig und absolut empfehlenswert:

USA - Gegenwart.
Ein ehemaliger Knasti - vorzeitig entlassen, da seine Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist - nimmt einen Job bei einem ominösen Mr. Wednesday an, ein alter Herr mit grauem Bart und ebensolchem Haar und kurvt mit ihm kreuz und quer durch die Staaten. Unterwegs erfährt und erlebt er sehr merkwürdige Dinge. Er trifft einen irischen Leprechaun, seine Frau steht von den Toten auf. Zudem merkt er langsam, wer sein Brötchengeber überhaupt ist: Allvater, Odin, Wotan... aber er trifft noch auf allerlei andere merkwürdige Leute. Die abgeranzte WG slawischer Götter in Chicago etwa, das Bestattungsunternehmen von Mr. Ibis und Mr. Jaqual (samt niedlicher schwarzer Katze) und einem durchgedrehten Horus-Falken in Cairo / Mississippi und viele mehr... oder auch eine alte Fruchtbarkeitsgöttin die sich als Prostituierte ein wenig Anerkennung und Anbetung verschafft...
Die alten Götter kamen vor Urzeiten ins Land, eingeschleppt von Entdeckern und Einwanderern die sie damals noch verehrt haben. Lebten sie früher ein Leben in Saus und Braus, so macht sich heute Armut, Resignation und Verfall breit. Da sie langsam in Vergessenheit geraten sind. Die Menschen haben sich neuen Göttern zugewandt - Geld, Technologie, Kommerz.
Eine letzte Schlacht der Götter wird kommen - mitten in den USA...

Tja, und heute habe ich mir den "quasi Nachfolger" bestellt - "Anansi Boys"...
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
18 Feb 2008 12:15 #6473 von Ishtar
Ishtar antwortete auf Was lest ihr so?
oh ja, an dem Buch bin ich auch dran! dauert etwas länger, da ich den immer nur vor dem zu Bett gehen lese. Bin auch schwer begeistert. Der ist noch nicht auf deutsch erschienen oder?
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
18 Feb 2008 12:23 #6474 von Andy
Andy antwortete auf Was lest ihr so?
Doch, ist auch auf Deutsch zu haben - ebenfalls der angesprochene Quasi-Nachfolger "Anansi Boys".

Gerüchten nach soll "American Gods" sogar verfilmt werden.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
19 Feb 2008 10:09 #6490 von Nivien
Nivien antwortete auf Was lest ihr so?
Klingt wirklich unterhaltsam *notier* (Hat hoffentlich meine Stadtbücherei ;))

Ich lese gerade:

Cesar Millan "Tipps vom Hundeflüsterer", war eigentlich für meinen Vater als Mitbringsel gedacht, aber dann habe ich mich doch festgeleen. Naja, bekommt er es halt beim nächsten Besuch.

Eligio Stephen Gallegos " In die Ganzheit. Meine schamanische Reise zur Selbstheilung", nachdem ich geträumt habe, daß in meinen Chakren Tiere saßen, genau die richtige Lektüre.

Alice Munro "Himmel und Hölle", tolle Kurzgeschichten der kanadischen Autorin.

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
19 Feb 2008 11:41 #6493 von Lady of Darkness
"American Gods" ist wirklich ein klasse Buch, einer meiner überragenden Favoriten... von "Anansi Boys" bin ich aufgrund der Story nicht so sehr überzeugt, aber Gaimans Stil ist schon eigentlich jede Lektüre wert. Sehr empfehlenswert sind auch seine Kurzgeschichtensammlungen "Fragile Things" und "Snow, glass and apples".

***

Seit ein paar Tagen lese ich in einer zerfledderten Ausgabe von "Die drei Gesichter Evas", eine vergleichsweise bekannte Beschreibung der therapeutischen Arbeit mit einer multiplen Persönlichkeit. Danach muss ich mal wieder in meinem Stapel wühlen...

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
20 Feb 2008 15:01 #6500 von Mondlicht
Mondlicht antwortete auf Was lest ihr so?
Hi alle zusammen:)


bin in einer Wühlkiste jetzt über Dahlkes "Frauen-Heil-Kunde" gestolpert, sehr interessant und oh 'Wunder' ich hab ja den Dahlke schon seit längerer Zeit in Meinem Bücherregal stehen"Krankheit als Weg" aber das fand ich nur im Grundgedanken gut -war mir ein bischen zu diktatorisch-:( les jetzt noch bischen über Traumdeutung und Verlassen. Bei mir ist seit einiger Zeit das Thema Loslassen ziemlich present. gibt es da auch Bücher zu empfehlen?


lg Mondlicht

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen.
(Peter Rosegger)
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
20 Feb 2008 18:03 #6502 von Serpentia
Serpentia antwortete auf Was lest ihr so?
Im Wohnzimmer lese ich gerade "The darkest evening of the year" eines meiner absoluten Lieblingsautoren, Dean Koontz. Im Schlafzimmer liegt Scott Cunningham aus der die-Bücher-habe-ich-schon-lange-nicht-mehr-gelesen Serie und im Auto habe ich den aktuellen Stern liegen *loL*

Und American Gods liegt noch bei Amazon, aber nicht mehr lange, dann ist es auf dem Weg zu mir... klingt wirklich gut, ich liebe Fantasy und die Idee gefällt mir

MoonDancer wurde zu Serpentia und jetzt wird Serpentia zu ....mir!
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
21 Feb 2008 16:57 #6506 von Luni
Luni antwortete auf Was lest ihr so?
Hallo Mondlicht. Loslassen, dabei hat mir die CD von Susanne Hühn ,das innere Kind, sehr geholfen. Sie hat eine web site www.susannehuehn.de Vielleicht findest du dort, was dir weiterhelfen kann . Grüße von Luni
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
24 Feb 2008 08:58 #6525 von Mondlicht
Mondlicht antwortete auf Was lest ihr so?
Hallo Luni,


War vor zwei Tagen auf der angegebenen Seite - und musste erstmal ganz tief Luft holen. Wenn einen das gerade betrifft geht das wirklich an die Substanz. ich kann garnicht beschreiben was da alles in mir passiert. aber dank dir herzlich für den Link:)


lg Mondlicht

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen.
(Peter Rosegger)
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.218 Sekunden