Was lest ihr so?

Mehr
21 Jan 2007 19:06 #2591 von RosaClara
RosaClara antwortete auf Was lest ihr so?
Katherine McMahon

Die Tochter des Alchimisten

Ich habe Zeit "Entspannungsliteratur" zu lesen ;)
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
22 Jan 2007 07:40 #2602 von Lady of Darkness
Eine Freundin hat mir ein Buch gegen den Liebeskummer geschickt ... "Erst denken, dann küssen" von Kim Gruenenfelder. War wirklich amüsant und alles, ein wenig zu sehr "Sex and the city" für mich ... und als nächstes ist R. Friedenthal dran: "Goethe. Sein Leben und seine Zeit."

Ich mag Goethe. :D

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
22 Jan 2007 17:33 #2614 von ReShera
ReShera antwortete auf Was lest ihr so?
Ich konnte die Pfötchen einfach nicht davon lassen

Terry Pratchett: "WeeFree Men"
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
02 Feb 2007 18:00 #2875 von sternhagel
sternhagel antwortete auf Was lest ihr so?
Im Moment: Rafik Schami, "Eine Hand voller Sterne". Sehr nett, auch für jüngere Leser.

Manche Enten können schwimmen, andere können gar nichts.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
02 Feb 2007 23:10 #2880 von Esmerelda
Esmerelda antwortete auf Was lest ihr so?
Mal was anderes zwischendurch ....

Dan Brown - Illuminati

Träume sind dazu da um zu Ende geträumt zu werden. Wenn nicht heute dann morgen!
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
19 Feb 2007 15:30 #3115 von sternhagel
sternhagel antwortete auf Was lest ihr so?
Speziell scarabaea sei auf diesem Wege mitgeteilt, dass ich ihren Buchtipp beherzigt und gestern an meinem schönen Arbeitsplatz "Krankheit als Weg" von Thorwald Dethlefsen und Rüdiger Dahlke zu Ende gelesen habe. Ich fand es sehr interessant. Wenn man mit den Lehren des Buddhismus und der Psychosomatik halbwegs vertraut ist, wird man kaum Verständnisschwierigkeiten haben und auf einige Konzepte stoßen, die einem bekannt vorkommen. Empfehlenswert, wie ich finde :up: - nicht nur für diejenigen, die's nötig haben.
(Eine Sache gibt es zwar, die ich nicht begreife :gruebel: - aber dafür kann das Buch nichts weiter.)

Manche Enten können schwimmen, andere können gar nichts.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
20 Feb 2007 08:42 #3117 von Gemini
Gemini antwortete auf Was lest ihr so?
ich habe momentan nicht genug Material zum lesen. Im letzten Monat habe ich "Bartimäus" von Jonathan Stroud gelesen, "Goliath" von weiß ich nicht mehr über ein intelligentes Militär-U-Boot und "Der Schwarm". Dazwischen schmöker ich in meinen "Heidenwerken", aber Anleitungsbücher nerven da zur Zeit eher. Weiß jemand sowas wie einen Roman? Also mehr Magie in Benutzung? Wei "Der weiße Schamane" oder "Wyrd" o. ä.?

@Nivien: für Kinder zwar nix Weltbewegendes, aber als Begleitung ist "Frühlingsreigen" von Dianan Monson recht nett

Gemini
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
20 Feb 2007 08:43 #3118 von Gemini
Gemini antwortete auf Was lest ihr so?
Ächz, deutsche Sprache schwere Sprache. Man möge meine Tippfehler verzeihen :oopsp:
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
20 Feb 2007 09:19 #3119 von Nalianei
Nalianei antwortete auf Was lest ihr so?
"The Fifth Sacred Thing" von Starhawk
"Spiritual Midwifery" von Ina May Gaskin (nein, ich bin nicht schwanger :) )
"Briefe in die chinesische Vergangenheit" von Herbert Rosendorfer ( zum totlachen)

@Gemini The Fifth Sacred Thing wäre ein Roman und es kommt "Magie" drin vor. Ich bin aber noch nicht weit genug mit dem lesen gekommen um ihn zu empfehlen, für den Augenblick kann ich nur sagen das ich es schon mal nicht langweilig finde.

Es ist, was es ist, sagt die Liebe.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
20 Feb 2007 20:37 #3124 von Robin
Robin antwortete auf Was lest ihr so?

Ich konnte die Pfötchen einfach nicht davon lassen

Terry Pratchett: "WeeFree Men"


Au ja!! Auch nett als Hörbuch gelesen von Boris Aljinovic (oder so). Ebenso die Fortsetzung 'A hat full of sky'. 'Wintersmith' als drittes Buch dieser speziellen Scheibenwelt-Reihe ist auch ganz nett, aber storymäßig nicht so dicht erzählt wie die ersten beiden.
Auf Deutsch übrigens nur halb so lustig. Warum man für die Feegles nicht auf einen stärkeren Dialekt zurückgegriffen hat, werde ich mich noch bis ins Grab fragen. Das ist sogar auf Holländisch witziger gemacht (vergl. 'Tsae dran Fiegels' alias 'Nac Mac Feegles' mit 'Wir sind die Größten')...

Absolut genial ist übrigens 'Thud!' bzw. "Klonk!" Politische Analyse mal anders....
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.199 Sekunden