×
Artikel und News einreichen durch User (21 Feb 2013)

Registrierte User können über das Usermenü (auf Profil gehen) jetzt neu eigene Artikel und Neuigkeiten einreichen. Bitte vorher die Artikelguidelines durchlesen. Ich freue mich auf eure Artikelbeiträge! :-)

Yo-Kai Watch und Schamanismus

Mehr
29 Aug 2017 19:50 - 29 Aug 2017 19:53 #14669 von Ishtar
Huhu,

Bitte diesen Text mit einem Augenzwinkern lesen :side:
heute wenig Zeit, aber eine kurze Enteckung (Danke an meinen Sohn) wollte ich doch noch mit euch teilen. Wer mich schon länger kennt weiß ja, dass ich auch ein großer Fan von Japanischen Anime bin. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie eine lebendige, polyhteistisch - animistische Tradition und ihr Brauchtum - zwar sicherlich verzerrt, aber doch immer wieder in Geschichten am Leben erhalten wird und so der jungen Generation "so nebenbei" vertraut gemacht wird. Wo auch immer her (Schule?) kannte mein Sohn Yo-kai Watch. Ich habe irgendwie richtig auf Computerspiel getippt und dachte noch so...... Der Begriff Yôkai (wird häufig als Monster übersetz, ich mag Wesenheiten lieber) war mich ja aus der japanischen Mythologie bekannt.
Da ich ja wissen will was mein Sohn so cool findet (Aufsichtspflicht und so ;-)) lese ich mir erst mal die Wikipedia beschreibung durch und siehe da was in der Handlung steht:

Eines Tages findet Nathan (in Japan Keita) beim Käfersuchen im Wald einen verdächtig aussehenden Automaten und wirft Geld ein. Aus der Kapsel, die er aus dem Automaten erhält, schlüpft Whisper, der ihm die Yo-kai Watch, eine Armbanduhr mit der Fähigkeit, Geister, die als Yo-Kai bekannt sind, sichtbar zu machen und diese zu beschwören, gibt. Von nun an kann Nathan die Yo-kai in seiner Umgebung sehen, die seinen Mitmenschen das Leben schwer machen.Nathan und Whisper beginnen, sich mit allen Arten von Yo-kai anzufreunden, wodurch sie deren Yo-kai Medaillen sammeln. Mit den Medaillen ist es Nathan mithilfe der Yo-kai Watch möglich, die befreundeten Yo-kai zu beschwören und sie im Kampf gegen böse Yo-kai einzusetzen.


Eigentlich besitzen nur Shintoistische Exorzisten und Buddhistische Mönche die Kraft Yôkais zu exorzieren, bekämpfen, verwunden, besiegen etc.
Man könnte also sagen, dass der Junge durch die Uhr zu einem "Schamamen" wird, der Extrationen durchführt. Klar, kann man daraus ein gutes Computerspiel machen. (Gogo, Power-Shaman). Ein Beispiel dafür, wie Tradition für Kinder sehr spannend eingepackt wird. Und natürlch sind die Krafttiere des Schamanen auch mit dabei ;-).

Gute Nacht und ich melde mich morgen! *wave*
Letzte Änderung: 29 Aug 2017 19:53 von Ishtar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden