Heidnische Filme?

Mehr
10 Mai 2010 20:24 #9103 von Ishtar
Heidnische Filme? wurde erstellt von Ishtar
Mich würde mal interessieren, was für euch einen heidnischen Film ausmacht.
- müssen heiden positiv dargestellt werden?
- sollte das heidnische Weltbild "normal" sein?
- sollten Hexen, Magie etc. darin vorkommen?


Anders rum könnten wir auch einfach mal Filme aufzählen, die "wir" als "heidnisch" empfinden um dann zu schauen, was die Filme gemeinsam haben....

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2010 22:38 #9104 von eald
eald antwortete auf Heidnische Filme?
Ishtar schrieb:

Mich würde mal interessieren, was für euch einen heidnischen Film ausmacht.

Eine irgends heidnische Thematik?

Ishtar schrieb:

- müssen heiden positiv dargestellt werden?

Authentisch? :)

Ishtar schrieb:

- sollte das heidnische Weltbild "normal" sein?

Du meinst im Sinne von "Was anners gibbet nich!"? Siehe dann die vorherige Antwort und den letzten Link. :side:

Ishtar schrieb:

- sollten Hexen, Magie etc. darin vorkommen?

Müsste nicht, imho.Heidentum sollte imho mehr sein als "Herr der Ringe". :blush:

Ishtar schrieb:

Anders rum könnten wir auch einfach mal Filme aufzählen, die "wir" als "heidnisch" empfinden um dann zu schauen, was die Filme gemeinsam haben.

Grad gesehen:
The secret of kells [/ol]Regards. eald :dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2010 07:07 - 11 Mai 2010 07:08 #9105 von Ialokin
Ialokin antwortete auf Heidnische Filme?
@eald: Im Herrn der Ringe kommen glaube ich keine Hexen vor. ;-)

Ansonsten finde ich es unwichtig, ob ein Film heidnisch ist. Filme sind Geschichten, und es gibt gut und schlecht erzählte Geschichten/Filme.
Aber "heidnische" ist für mich keine Kategorie.

Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.
Letzte Änderung: 11 Mai 2010 07:08 von Ialokin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2010 17:44 #9107 von Robin
Robin antwortete auf Heidnische Filme?
Finde ich auch schwer zu beantworten.
Grundsätzlich gibt es natürlich schon Filme, die eine heidnische Botschaft transportieren. Avatar lässt grüßen (gestern gesehen). Und obwohl für viele der Anstoß zu einem heidnischen Leben: "Die Nebel von Avalon" würde ich da
jetzt nicht aufzählen... ;)
Aber eine Kategorie 'Heidnische Filme', so wie diese ganzen Bibelfilme, die Ostern und Weihnachten von den Sendern rausgekramt werden?
Wie Ialo sagt: Es gibt gute und schlechte Filme . Reicht doch.

Liebe Grüße,

Robin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2010 08:40 #9116 von Ishtar
Ishtar antwortete auf Heidnische Filme?
Für mich muss ein Film auch erst mal einfach eine gute Geschichte haben. Also ich suche meine Filme auch nicht danach aus, ob es denn jetzt "heidnische" sind oder nicht.

Allerdings gibt es ja die Kategorie "christliche Filme" und wenn ich manche Reaktionen auf Filme lese (transportieren heidnisches Gedankengut, deshalb Pfui - siehe Avatar, Harry Potter etc.) denke ich gibt es evt. doch eine solche Sparte (die sich natürlich auch mit anderen Sparten überlappt). Das Ding ist, es sind nicht heidnische Religionen, die Entscheiden, ob ein Film als "heidnisch" einzustufen ist oder nicht (und nicht alle Filme kriegen diese "Auszeichnung" ;) ). Ich finde es wäre mal interessant zu ergründen, was den Heiden als Filme für "heidnisch" einstufen würden.

Oder finde nur ich das interessant?
BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2010 23:17 #9117 von sternhagel
sternhagel antwortete auf Heidnische Filme?
Guten Morgen!

Da ich es nicht fertigbringe, einer religiösen Gruppe anzugehören, ist das mit den Filmen bei mir so eine Sache. Ich weiß mir keinen besseren Rat, als Tipps von Bekannten nachzugehen oder in der Videothek die Rückseiten der Verpackungen zu lesen und dann meinen Vorurteilen zu folgen. Ob der Film dann irgendwie spirituell oder sonstwie eingefärbt ist, seh ich dann schon (bei Büchern ist es ja genau dasselbe).

Der letzte Film, der mir gut gefallen hat, war der hier:



Alles Liebe,
sternhagel

Manche Enten können schwimmen, andere können gar nichts.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2010 19:38 #9121 von Robin
Robin antwortete auf Heidnische Filme?
Ach ja, das waren noch Zeiten.... Ich liebe Harold und Maude, seit ich ihn zum ersten Mal in Reli in der Schule gesehen habe!


Liebe Grüße, Robin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2010 20:04 #9122 von Ialokin
Ialokin antwortete auf Heidnische Filme?
Ja, tolle Geschichte, hab ich als Buch, Theaterstück und Film jeweils mehrmals genossen - grandios.
Ialo

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2010 22:40 - 21 Mai 2010 22:41 #9123 von sternhagel
sternhagel antwortete auf Heidnische Filme?
Freut mich, dass euch "Harold and Maude" auch gefällt!

Was mir sonst noch spontan einfällt:




Manche Enten können schwimmen, andere können gar nichts.
Letzte Änderung: 21 Mai 2010 22:41 von sternhagel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2010 09:09 - 24 Mai 2010 10:09 #9124 von eald
eald antwortete auf Heidnische Filme?
Hach ja, whale rider *träum* auch so'n schöner Film. :blush:
Ebenfalls recht schoen:

Der Mann, der Bäume pflanzte
Dauer: 28 min. Produktionsjahr: 1987 Alter: ab 14 Jahren Zeichentrickfilm




Hat nicht so explizit was mit Heidentum zu tun. Andererseits, vielleicht ... :silly:
Letzte Änderung: 24 Mai 2010 10:09 von eald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.201 Sekunden