Göttergeschichten:IMmORTAL-die Rückkehr der Götter

Mehr
25 Okt 2010 16:22 - 25 Okt 2010 16:23 #9461 von Undine
New York,wir schreiben das Jahr 2095.
Die Menschen haben sich nicht verändert.Die Medizin ist vorangeschritten,die Ethik weit zurückgeblieben.Mensch ist nicht mehr allein im Universum.
Aber die Anderen sind fremd geblieben.
Der Centralpark ist verbotene Zone.
Und herein platzen die Götter mit ganz eigenen Problemen....
Die Wertigkeit eines Menschen steht auf einer eigenen Skala...
Kurz,ich habe überlegt ob ich den Film unter Horror einordne oder was sonst.
Der Film,den es übrigens auch auf französisch gibt,ist durchaus diskutierenswert und nichts für Gutmenschen..

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Letzte Änderung: 25 Okt 2010 16:23 von Undine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Okt 2010 16:46 #9462 von Ishtar
Mhmmm, mal sehen wo ich mir den ausleihen kann. Überrascht hat mich der Name Regissuers: Enki - sumerischer Gott der Weisheit *g*.

Aber was sind den Gutmenschen?

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Okt 2010 16:50 - 25 Okt 2010 16:54 #9463 von eald
Ich finde den Film eindeutig zu ruhig erzählt um ihn in die Horrorgeschichtsecke zu drängen. Eher erinnert mich der Film sehr stark an Sin City, welches die gleiche trostlose Athmosphäre/Stimmung inmitten "verkommener sozialer Werte" aufzeigt. Bei beiden Geschichten, mehr aber noch im von dir angesprochenen Film, stört mich die teilweise als hölzern empfundene Handlung die mir - in erster Linie - reichlich konstruirt schien ... um eben "XY" anzuprangrn.

Wenn man das aber aussen vor lässt, so mag ich an dieser Art Film gerade diese trostlose ... "film-noir" Athmosphäre (auch wenn ich weiss, das beide Filme - alleine schon ob der Tricktechniken - dem Genre, wenn überhaupt, nur noch sehr bedingt vergleichbar sind.

Aber wie gesagt, der erhobene lehende Zeigefinger tuts mir bei derlei Filmen weniger an, denn die finstren Charakterstudien an sich. Sorry drum, wenn ich hier grad off-topic werd - indem ich das eigentliche forenthema darin eher weniger für mich wiederfinde.

:blush: eald zum gruße ...
Letzte Änderung: 25 Okt 2010 16:54 von eald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Okt 2010 16:50 - 25 Okt 2010 16:53 #9464 von Undine
Uups,Kennst Du nicht?

Das sind die Jungs und Mädels von der Licht und Liebefraktion.
Bin ich leider nicht.....

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Anhänge:
Letzte Änderung: 25 Okt 2010 16:53 von Undine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Okt 2010 16:56 #9465 von Undine
Ach Eald,gerade Du hast Dich doch zu den immer guten Absichten der Götter geäußert?
Aber das passt auch gerade nicht zum Film...

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden