Warum ich (nicht) zu einem Verein gehöre....

Mehr
12 Jan 2013 15:41 #12653 von Ishtar
Hi

inspiriert von einem Gespräch mit guten Freunden:

Nur ein kleiner Teil ( <70%) der Heiden in Deutschland ist in Vereinen organisiert. Diejenigen die es sind, sind häufiger in mehreren.
Mich würde interessieren:
Wenn ihr es verraten möchtet, in welchen seid ihr?
Warum?
Wenn ihr in keinem Verein / Gruppe seid, warum nicht?
Was müsste passieren oder wie müsste der Verein sein, damit ihr doch Mitglied werden würdet?

Mein primäres Ziel ist es dazu beizutragen, dass das Neuheidentum langfristig ein gleichberechtigter Teil der religiösen Vielfalt in Deutschland wird.
Nach diesen Kriterien habe ich mir meine Vereine ausgesucht.

Ich bin Mitglied in der ADF ( Ar nDraiocht Fein ), die sich als druidische Religionsgemeinschaft bezüglich des Heidentums klar positioniert, relativ gut und hierarchisch flach organisiert, sowie auch eine hohe Transparenz aufweist. Dinge die mir für eine größtmögliche Seriosität wichtig sind.

Weiterhin bin ich Mitglied bei der Pagan Federation International, weil es eine traditionsübergreifende Interessengemeinschaft ist.

Ich bin auch bei der OBOD und der SOL, diese sind aber mehr als Orden anzusehen. OBOD wegen dem spirituell wertvollen Kurs und SOL wegen der sehr guten Ausbildung in spirituellen Praktiken (die bei mir abe bald abgeschlossen sein wird).

und wie sieht es bei euch aus?
BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2013 08:29 #12654 von Undine
Warum bin ich in einem Verein.Weil ich mir Fachwissen aneignen möchte.
Weil der Verein Reisen und Veranstaltungen organisiert ,die ich mir ohne den Verein nicht leisten könnte.
Weil ich mit Gleichgesinnten Meinungen austauschen kann.
LG,Undine

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2013 22:09 #12658 von Mairi
Ich bin im ADF, weil ich zum Einen den Fokus auf Polytheismus sehr gut finde, ihn aber in der Offenheit für alle indoeuropäischen Kultur doch als sehr offen und liberal empfinde. Die Richtlinien sind vernünftig und seriös, die Ritualstruktur spricht mich auch ästhetisch sehr an.

Außerdem bin ich im Ord Brigideach, da Brigid meine Matrone ist und ich in diesem Orden viele Gleichgesinnte treffe, die alle 20 Tage Lichtzeremonien für Sie abhalten.

Ich gedenke weiterhin, mir noch einen Verein zu suchen, der sich mit schottischem Polytheismus befasst.

Warum ich im Verein bin? Der Verein
- liefert mir Lernmaterialien
- Ansprechpartner & Gleichgesinnte
- so doof es klingt: Eine Schatulle mit Schild, mit der auch andere gleich was anfangen können...(zumindest international)
All das ist mir der Mitgliedsbeitrag wert.

Thig crioch air an t-saoghal ach mairidh gaol agus ceòl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2013 17:44 - 15 Jan 2013 17:47 #12662 von eald

Ishtar schrieb: Wenn ihr in keinem Verein / Gruppe seid, warum nicht?

Meine Spiritualität beschränkt sich auf den Kontakt nach drüben, wobei ich meistenteils reagiere, manchmal auch nach drüben Frage und das wars. Ein Verein hilft mir nicht dabei entsprechend auf das Drübige zu reagiern. Nach drüben fragen kann ich dann grad auch noch alleine und diesseitig was Vereinstechnisches aufzubauen, wenn mir das drüben nicht viel hilft und ich mit dem gleichen Aufwand drüben indes...? Warum nicht? Ich hab kein Bedürfnis danach und versteh auch nicht wieso. Selbst das Lernargument würde mich eher einen Lehrer suchen lassen, denn einem Verein beizutreten.
Desweiteren sehe ich im Web 2.0-Zeitalter nicht einmal einen Vorteil der Vernetzung, brauchts dazu imho heuer doch keine Vereine mehr und Last but Not least zur Repräsentation: "Der Pragmatiker entscheidet Fälle nicht nach Grundsätzen, sondern fallweise." - Ron Kritzfeld.

Ishtar schrieb: Was müsste passieren oder wie müsste der Verein sein, damit ihr doch Mitglied werden würdet?

Groucho Marx: "I sent the club a wire stating, PLEASE ACCEPT MY RESIGNATION. I DON'T WANT TO BELONG TO ANY CLUB THAT WILL ACCEPT ME AS A MEMBER. :)
Letzte Änderung: 15 Jan 2013 17:47 von eald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jan 2013 12:55 #12665 von galla
Warum bin ich nicht in einem Verein?

Ich glaube bei mir stand der Freiheitsgedanke in den letzten Jahren sehr im Vordergrund. Für mich war erst ein mal wichtig für mich allein zu erkennen wohin die Reise geht, und so ein Verein bedeutete für mich eine Hirarchie der ich mich unterordnen müsste.

Mitlerweihle muss ich sagen hätte ich aber gerne Ansprechpartner oder ein Zentrum in dem man Menschen ähnlicher Gesinnung treffen kann. Einfach um sich aus zu tauschen, im Alltag eine feste Größe zu haben oder auch um sich zu angagieren. Wirklich umgesehen hab ich mich aber noch nicht, aber was nicht ist kann ja noch werden.

Gruß Galla

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2013 13:15 #12747 von markus.nicklas
Als Mieter auf einer Vereinsliegenschaft erlebe ich Wohl und Wehe der Struktur.

Dieser Verein hier ist bestimmt durch eine kleine satzungsgebende Gruppe von sieben Personen und Fördermitgliedern. Um ein solches Unternehmen betreiben zu können, ist so eine Rechtsform notwendig.
Hier handelt es sich um ein fünf Hektar großes Gelände und einige Gebäude, die anfangs von über siebzig Leuten genutzt wurden. Davon sind zwei übrig geblieben.
Genau die, die nie hier hinaus wollten. Und wie alle in die Jahre kommenden Institutionen stellt ich irgendwann die Nachfolgefrage.

Für mich kommt dieser Verein nicht zur Teilnahme in Frage, weil es hier lediglich starre Hierarchie (ein Führungsduo) gibt und kein Wert auf Konsensentscheidung gelegt wird. Versuche sich diesem Defizit anzunähern habe ich schon wiederholt scheitern gesehen. Was soll´s?
Das ist gut so für die, die das genau so möchten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2013 13:05 #12756 von Ishtar
Ich habe die Diskussion zu " Konsens-Entscheidungen " als eigenes Thema erstellt.
Folgende Benutzer bedankten sich: markus.nicklas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.174 Sekunden