Der Sinn des Lebens

Mehr
28 Apr 2013 09:56 #13108 von Undine
Der Sinn des Lebens wurde erstellt von Undine
Inspiriert durch ein anderes Forum.....
Gibt es für Euch einen Sinn im Leben?
Kann man ihn finden?
Muß man ihn suchen?
Legen andere fest,was sinnvoll ist und was nicht?

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2013 13:11 #13110 von Ialokin
Ialokin antwortete auf Der Sinn des Lebens
Meine Sicht:

> Gibt es für Euch einen Sinn im Leben?

Ein oder mehrere.


> Kann man ihn finden?

Für manchen ist das wichtig, für andere weniger, weil sie
ihn sowieso schon irgendwie leben.

> Muß man ihn suchen?

Siehe oben.


> Legen andere fest,was sinnvoll ist und was nicht?

Nein, das kann man ausschließlich selbst (sobald man erwachsen ist). Allerdings sind wir mit dem Rest des Universums, der Menschen, der sonstigen Wesen usw. verwoben - d.h. es ist schon ein Gemeinschaftsprojekt,
auch wenn man für die Entscheidungen selbst zuständig ist.

Ialo

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2013 13:31 - 28 Apr 2013 13:32 #13112 von Undine
Undine antwortete auf Der Sinn des Lebens
Persönlich denke ich,das man nichts suchen kann-was man weder verlegt noch besessen (im Sinne von Besitztum)hat.
Schließlich ist der Sinn keine Akte,die hinter den Aktenschrank gerutscht ist.
Andererseits wird viel Energie auf etwas verwendet,das weder änderbar noch von jemanden Bekannten(Guru,Freund,Schamane ect.)bestimmt noch festgelegt werden kann.
Also denke ich in dem Zusammenhang an eine Jagd nach Seifenblasen.
Eigentlich soll die Beschäftigung mit dem Sinn des Lebens unseren Standpunkt im Leben kennzeichnen.Aber irgendwie artet es in Egofragen aus.
Und dem Geschäftssinn dubioser Leute.
Das Gemeinschaftsprojekt "Erde".....
Ist dafür die Suche nach dem Sinn des Lebens geeignet?
Zumindest bewegt es die Menschen und auf der Suche nach dem Sinn werden viele Taten getan.....

Das Problem von Hexen ist,das sie nie vor Dingen weglaufen,die sie von ganzen Herzen hassen.....
Letzte Änderung: 28 Apr 2013 13:32 von Undine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2013 15:08 #13126 von eald
eald antwortete auf Der Sinn des Lebens
Moin,

Undine schrieb: Persönlich denke ich,das man nichts suchen kann-was man weder verlegt noch besessen (im Sinne von Besitztum)hat.

Wie ist's mit der großen Liebe, erfüllter Partnerschaft e.g.?
Die suchen wohl recht viele, so ab der Pubertätt pp. ohne sie bis da besessen oder verlegt zu haben?

Kann man die (beispielhaft) also nicht suchen?

Andererseits wird viel Energie auf etwas verwendet,das weder änderbar noch von jemanden Bekannten(Guru,Freund,Schamane ect.)bestimmt noch festgelegt werden kann.

Man kann imho Freiräume schaffen, die die Wahrscheinlichkeiten für und wide dies und das sehr wohl beeinflussen können[/u]. Unabänderbar? Sorry, aber das seh ich nicht.

Eigentlich soll die Beschäftigung mit dem Sinn des Lebens unseren Standpunkt im Leben kennzeichnen.Aber irgendwie artet es in Egofragen aus.

Wenn also "nicht richtig" gesucht wird, konstatierst du gleich das gar nicht gesucht werden könne, resp. solle?

Und dem Geschäftssinn dubioser Leute.
Das Gemeinschaftsprojekt "Erde".....
Ist dafür die Suche nach dem Sinn des Lebens geeignet?
Zumindest bewegt es die Menschen und auf der Suche nach dem Sinn werden viele Taten getan.....

Um an dieser Stelle deine Eingangsfrage noch mal herzunehmen: "Den" allgemeingültigen universalen Sinn - oder was Andere dafür ausgeben mögen - tät ich jetzt nicht hernehmen mögen. Meine Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens wäre wohl "es halt zu leben", im Sinne von Lebenskunst. Wenn aber wer Anderes den Sinn darin sähe künstliche Intelligenzen zu erschaffen und darum sich sein Lebtag mit Informatik, neuronalen Netzwerken und u.U. noch frankensteinschen Experimenten befasste? Das Leben hat, denke ich, genau den Sinn, den wir ihm geben.

Kann man einen solchen Sinn finden? Ich denke es geht eher um die Frage, inwieweit der dann erfüllt wird. Denn wenn ich dem Sinn Inhalt gebe, wie hier drüber grad behauptet, braucht man nichts zu finden. Jene die Endlos suchen begehen imho eher den Fehler im Aussen zu suchen was in ihrem Inneren [der Entschluss den Lebenssinn sich schlicht und einfach zu bestimmen] fehlt und diese mögen tatsächlich Seelenfängern leicht ins Netzt dann gehen.

Muss man ihn suchen? Nein, siehe oben. Man muß ihn nur bestimmen und dem dann folgen oder halt auch nicht. *denk*

Legen Andere fest was sinnvoll ist und was nicht? Soweit ich das (als soziales Wesen halt) zulasse.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jul 2017 09:35 #14657 von DuxBellorum

Undine schrieb: Inspiriert durch ein anderes Forum.....
Gibt es für Euch einen Sinn im Leben?
Kann man ihn finden?
Muß man ihn suchen?
Legen andere fest,was sinnvoll ist und was nicht?


Moin Moin,

Ich habe meinen Sinn im Leben gefunden, das ist für mich meine Magie (u. Spirtualität), Met, Metal, Miezen und meine Zigaretten.
Sozusagen mein Paradies auf Erden. :evil:
Obs man finden kann, ich denke ja, wenn man mit dem Zufrieden ist was man hat.
Obs man suchen muß, ich weiß nicht, manche breiten sich lieber die Hölle auf Erden,
aber dies ist vielleicht Ihr Sinn des Lebens.
Ob Andere etwas festlegen was sinnvoll ist, oder nicht, ist mir recht herzlichst Latte, denn ich muß
mit dem was ich tue glücklich sein und meinen Spaß haben, denn ein Jeder bereitet sich sein Paradies,
oder seine Hölle selbst, sicherlich beinflußt einen auch das eigene Tierkreiszeichen (Sternzeichen)
und auch das eigene Umfeld, woraus man sich selbst erheben sollte.

So mal meine Gedanken zu diesem Thema.

LG Dux )O(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.244 Sekunden