Religionsangabe bei europäischer Volkszählung?

Mehr
05 Mai 2011 15:07 - 05 Mai 2011 15:08 #10434 von Ialokin
Heissa allerseits,

wir gehören zu den 10% Betroffenen bei der diesjährigen europäischen Haushalts und Personendatenerhebung.

Die letze Frage bezieht sich auf das religiöse Bekenntnis, auch abseits von öffentlich-rechtlichen Organisationen.

Nun frage ich mich, was ich da reinschreibe: heidnisch? naturreligiös? Glaube an die große Göttin? ...

Eigentlich wäre das nicht so wichtig; aber wenn möglichst viele von uns, die in irgendeiner Weise mal öffentlich ihre Religion/Weltanschauung bezeichnen, sich auf einen Begriff einigen könnten, würden wir als Gruppe vielleicht mal eher wahrgenommen.

Ich weiß, daß das mit der Einigung eher unwahrscheinlich ist. ;-)

Trotzdem hier die Frage: Welchen Begriff haltet Ihr für allgemein und trotzdem treffend genug, daß sich möglichst viele von uns darunter wiederfinden könnten?

Frühlingsgrüße von
Ialokin

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.
Letzte Änderung: 05 Mai 2011 15:08 von Ialokin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2011 18:51 #10435 von Robin
Bei mir würde es in dem Fall wohl 'naturreligiös'.

Liebe Grüße, Robin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2011 20:17 #10437 von Mairi
naturreligiös finde ich auch sehr passend. :)

Thig crioch air an t-saoghal ach mairidh gaol agus ceòl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2011 21:19 #10439 von Andy
"naturrreligiös" finde ich nicht wirklich passend - ein Ausdruck der alles und nichts sagt, nicht definierbar ist und auch nicht wirklich auf die meisten Richtungen zutrifft. Zumal der Begriff in den Religionswissenschaften längst über Bord geworfen wurde, weil nicht greifbar...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2011 07:59 #10444 von Nivien
Pantheismus?

Oder vielleicht noch besser:

Animismus?

("Ich bin Schamane" :P )

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2011 08:03 #10445 von Ishtar
Ich frage mich gerade was ich schreiben würde....

ich spreche zwar häufig von Naturreligiös, wenn ich es mit Leuten zu tun habe, die nicht alles gleich wissen wollen (noch "unverfänglicher" ist Naturspirituell). Ich glaube ich würde aber tatsächlich Neuheidnisch (Pagan) schreiben.
Neuheidnisch, weil es präziser ist als nur heidnisch.
Pagan, da es eine Europäische Zählung ist und man so auf jeden Fall in die Gruppe der Pagan käme (ähnlich wie beim Englischen Zensus, wo es mehrere Aktionen gab).
Vielleicht dahinter sogar noch präziser die Untertradition?
Entweder bie beim Englischen oder Australischen Zensus wurde das so vorgeschlagen z.B. Pagan-Witchcraft, Pagan- Druidry, Pagan-Asatru zu schreiben, damit die Gruppe "Pagan" als Ganzes gesehen wird.

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2011 09:10 #10448 von Athena

Ishtar schrieb:
Entweder bie beim Englischen oder Australischen Zensus wurde das so vorgeschlagen z.B. Pagan-Witchcraft, Pagan- Druidry, Pagan-Asatru zu schreiben, damit die Gruppe "Pagan" als Ganzes gesehen wird.


Hi Ishtar, beim englischen Zensus gab es keine pagan optionen - man konnte nur unter "andere nicht-christiliche Religionen" angeben wie man sich selber bezeichnet. :(

Leider war ich zu dem Zeitpunkt noch nicht fest zum Heidentum zurueck gekehrt, sonst haette ich "Neopagan" angegeben.

LG

Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter, and those who matter don't mind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2011 10:04 #10450 von Ishtar
Hi

Mhmm - ich bin aufgrund dieser Info von Pagan DASH auf dem Druidennetzwerk darauf gekommen.

BB
Ishtar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2011 13:27 #10461 von Ialokin
> beim englischen Zensus gab es keine pagan optionen

Bei uns ja auch nicht, es ist ein Freitextfeld. Darum die Diskussion.

Ialo

Die Liebe zu schenken, den Zauber zu wecken, das Leben zu feiern - das ist unser Sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2011 14:36 #10465 von Selma
Ich würde wahrscheinlich Naturreligiös oder Pantheistisch schreiben...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden