Ich will kein König sein

Mehr
06 Okt 2011 12:25 #11169 von Lady of Darkness

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2011 16:38 #11171 von Mairi
Zugriff verweigert sagt der....?

Thig crioch air an t-saoghal ach mairidh gaol agus ceòl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2011 21:16 - 06 Okt 2011 21:52 #11172 von eald
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,789750,00.html

Ich schon, nur vielleicht nicht grade in einer Kultur wie der Archäologie sie da postuliert. Aber ich bin diesbezüglich eher skeptisch. Wusstest du das die Archäologie den Neandertaler früher für einen keulenschwingenden hirnlosen Raufbold hielt - weil so ziemlich alle Funde lethale Verletungen an Schädel und sonstigen Knochen aufwiesen? Irgendwann kam man drauf das die alle posthum den Gebeinen in geologischen Prozessen zugefügt worden sein dürften.

Herrscher war früher wie heute ein begehrter Posten. Ich könnt mir genausogut vorstellen das Neider damals wie heute mit allen Mitteln, also auch jenen der Gewalt, einander den Rang streitig zu machen versuchten. Auch so könnte einer seine Nase und dann sein Innenleben verloren haben. Das der andere Fund ausgiebig gefoltert wurde... Könnte das nicht auch genausogut politische Gründe gehabt haben? (Stichwort: "... dacht zuerst ein ein Opfer der IRA".) Ein peinliches Verhör also, oder schlichte Rache an dem Vorgänger etc.?

Das mit den abgeschnittenen Brustwarzen: Ist das zu Lebzeiten passiert oder an der leiche vollzogen worden? Ich könnte mir sehr gut vorstellen das man den Toten für die Vermählung mit der Mutter Erde vorbereitete und dann an den Grenzen an seine Braut, das Moor, übergab. Denn mal ehrlich: Welcher Herrscher, der per Definitionem die Macht inne hat, lässt sich so ohne weiteres foltern und töten, und das nur "weil man das halt so macht", hm?

Das man in regelmäßigen Abständenden solche Lebendopferungen durchgeführt haben sollte... Woher hat man diese Annahme her? Ich finde es wird hier ziemlich viel "vermutet" ohne aber eine Spur von Beleg, Herleitung etc. Liegt sicher daran das des da ein journalistischer und kein wissnschaftlicher Artikel ist. Aber eben darum bin ich grad wenig überzeugt. :blush:

eald ..._
¯|¯¯¯¯
:silly:
Letzte Änderung: 06 Okt 2011 21:52 von eald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2011 06:20 #11174 von Nivien
Geht mir nach der Lektüre ähnlich. Ich kenne mich da nicht aus, deshalb halte ich mich zurück, aber zumindest der Artikel ist doch recht sensationslüstern.

Danke fürs Reinstellen.

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2011 08:44 #11176 von Athena
Ich schliesse mich dem was Eald gesagt hat an.

Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter, and those who matter don't mind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2011 12:24 #11181 von Andy
Ein sehr interessantes Buch zum Thema ist "Dying for the Gods - Human Sacrifice in Iron Age & Roman Europa" (Gibt es auch in einer deutschen Ausgabe: "Menschenopfer - Ritualmord von der Eisenzeit bis zum Ende der Antike". Geschrieben von Miranda Aldhouse Green, Leiterin der Forschungsabteilung für Kultur, Archäologie, Religion der Universität von Wales wo sie auch lehrt.

Lesenswert!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Okt 2011 10:48 #11283 von Lady of Darkness
Ach, das meiste, was von Archäologen verbreitet wird, sollte man mit Skepsis betrachten. Da wird aus einer Müllgrube auch schnell ein ritueller Opferplatz, wenn man nicht aufpasst. Die sind ja auch darauf angewiesen, das zu interpretieren, was sie sehen. Aber interessant war es trotzdem. (Und ich halte es nicht für komplett abwegig, auch die Geschichten, die von den Kelten überliefert wurden, waren ja überwiegend nicht gerade friedfertig. ^^ )

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden