Rehabilitation der \"letzten Hexe\"

Mehr
07 Nov 2007 16:03 #5548 von Ishtar
Irgendwie Freu ich mich und irgendwie sehe ich das auch als etwas verlogen an.

Es ändert ja nicht daran, dass diese Frauen als \"Hexen\" verurteilt wurden. Es ändert ja nichts daran, dass auch nach Anna Göldin viele Frauen - und auch Männer wegen \"Hexerei\" verurteilt wurden, nur nicht offiziell halt. Es ändert auch nichts daran, wie die Leute heutzutage über \"magietreiber\" denken. Oder doch?

Und dann denke ich, was mit all den anderen Hexen ist. Wird sie jetzt rehabilitiert weil dieser Urteilsspruch \"der Schandfleck in der Geschichte Glarus'\" ist? Hat das dann nicht mehr etwas mit der Geschichte des Kantons, als mit der Rehabilitation der Frau zu tun? Es ist ja nicht so, als würden solche Rehabilitationen sagen \"hey, sorry, wir wollten dich nicht als Hexe verurteilen, es ist ok, dass du eine Hexe bist\". (naja, ok, damit geht ja eigentlich nicht immer sehr viel mit dem alten Pfad einher).

Ich bin mir noch etwas unsicher wie ich dazu allgemein stehe. Meine erste Reaktion war allerdings mehr ein erstauntes: \"Das wurde noch nicht gemacht?!\"

Wie steht ihr zu solchen Rehabilitationen.

BB
Ishtar


PS:Hat jemand das Anna Göldi Museum eigentlich besucht und möchte evt. davon berichten als kurzen Artikel?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Nov 2007 09:30 #5564 von Nivien
Hallo Ishtar,

als ich Deinen interessanten Bericht darüber las, warem meine Gefühle gemischt. Ich hab drüber nachgedacht, komme aber nicht so recht darauf, warum. So ähnlich ging es mir, als die katholische Kirche kürzlich Galileo \"rehabilitierte\" - da dachte ich: mit welchem Recht hat sich die Kirche damals über diesen Forscher erhoben - und mit welchem Recht tut sie es heute schon wieder?

Natürlich freue ich mich in gewisser Weise, wenn altes Unrecht auch als solches erkannt und bezeichnet wird. Andererseits: wer bestimmt nun, wer/was gut und böse ist? Wer hat die Macht, jemanden zu rehabilitieren, und warum?

BB
Nivien

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden