Damhain Alla e.V.

Mehr
12 Dez 2007 13:24 #5933 von Lilye
Damhain Alla e.V. wurde erstellt von Lilye
Merry Meet,

Der Verein Damhain Alla e.V. hat seinen Sitz in Chemnitz und setzt sich für die Revitalisierung paganer und naturreligiöser Traditionen ein – so steht es in der Satzung. Doch was hat man sich darunter vorzustellen?

> Anlaufpunkt für Interessierte und Neugierige sein
Die neoheidnische Szene Deutschlands ist in den letzten Jahren stark angewachsen, wird jedoch in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen, da sie im Gegensatz zu den großen monotheistischen Religionen wenig organisiert ist. Der Verein „Damhain Alla e.V.\" möchte Anlaufpunkt für naturreligiös/neopagan interessierte Menschen sein, die sich einerseits mit Gleichgesinnten austauschen möchten oder Rat suchen, andererseits aber Scheu empfinden sich einer der einschlägigen neokeltischen oder neogermanischen Gruppen anzuschließen.
Als Plattform des interreligösen Dialogs stehen wir außerdem in Kontakt mit der evangelischen Landeskirche Sachsens und dem Bistum Dresden-Meißen.
Viel Öffentlichkeitsarbeit ist notwendig, wenn es klarzustellen gilt, dass die wiederentdeckten Naturreligionen (Neodruidentum, Neogermanentum/Asatru, Neohexentum/Wicca) rein gar nichts mit Satanismus zu tun haben – ein Klischee, mit dem sich bekennende Neoheiden leider immer wieder konfrontiert sehen.

> Über naturreligiöse Bräuche sprechen und aufklären
Eines der Vereinsziele ist die Aufklärung über die vorchristlichen religiösen Bräuche unserer Heimat, von denen sich noch zahlreiche Spuren in Sagen, Liedern und Festen erhalten haben. Wahrgenommen werden diese Spuren als solche kaum.
Als Beispiele seien genannt die Hexenfeuer, die mancherorts begangenen Johannisfeuer oder auch christlich überformte Feste, wie Ostern, Weihnachten oder das aus Irland importierte „Halloween\". Die Wurzeln dieser Feste reichen oft weiter zurück, als ihre heute christliche Prägung es vermuten lassen würde.
Die Mitglieder und Freunde von „Damhain Alla e.V.\" versuchen heute wieder die polytheistischen Religionen unserer Ahnen zu leben, in naturreligiösen Fragen zu beraten und allen Interessierten Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir missionieren nicht.

> kostenlose Dienste bieten
Der Verein offeriert zahlreiche kostenlose Dienste rund um das Jahres- und Lebensrad. Dies reicht von offenen Jahreskreisfesten bis hin zu Hochzeiten, Namensweihen oder Hauseinsegnungen, für die mehrere Priester nach Möglichkeit zur Verfügung stehen.
Einmal pro Jahr führen wir auch ein größeres naturreligiöses Treffen durch – das schon recht bekannte Spätsommer-Ceilidh.
Unsere gleichnamige und kostenlose Vereinszeitschrift erscheint viermal pro Jahr und kann unter www.damhain-alla.cumhachd.de heruntergeladen werden. Zu erreichen sind wir über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Idealfall wird der Verein ein Forum des interessierten Fragens und Diskutierens sein, denn erst der freundschaftliche Diskurs legt die Grundlage für ein gegenseitiges Verständnis.


Blessed Be
Charon und Lilye

Der Gegensatz von leicht und schwer ist der geheimnisvollste und vieldeutigste aller Gegensätze. Milan Kundera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Dez 2007 22:09 #5937 von aksis
aksis antwortete auf Damhain Alla e.V.
Hallo,

ein sehr schöner Text und ein heres Ziel. Ich habe irgendwann einmal davon gehört dass nicht missioniert werden soll und auch die aquise neuer Mitglieder für eine Gruppierung nicht zum Guten Ton gehören.

Es kann natürlich sein, dass ich da etwas nicht richtig verstanden habe, dann möchte ich mich für evtl. aufkommende Misstimmung entschuldigen und bitte um Berichtigung.

aksis

Die Wahrheit ist immer konkret

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2007 09:21 - 13 Dez 2007 09:22 #5940 von Ishtar
Ishtar antwortete auf Damhain Alla e.V.
@Lilye
Mod Kommentar

Bitte diesen Text ins MMI posten - klingt mir zu sehr nach Werbung ;). Im MMI findest du extra eine Sparte für Organisationen und Vereine. Wenn du Schwierigkeiten hast mit dem MMI, in der FAQ steht ziemlich genau beschrieben wie man das macht. Ansonsten mich anschreiben.

Wenn der Verein ganz neu gegründet wurde, ist das auf jeden Fall eine News wert, doch dann sollte das eben auch wie eine Neuigkeit geschrieben sein und nicht wie Werbung. [/color]


@Aksis
Was heißt denn Aquise von Mitgliedern und Missionieren?
Die eigene Gruppe bekannt machen, Werbung für seinen Verein / Coven oder seine Religion vorzustellen finde ich schon in Ordnung (ich will es einfach nicht im Forum, weil es dafür ja das MMI gibt ;) ) Wie sollen andere Leute denn ohne das man z.B. in Vorträgen etwas über das Heidentum erzählt davon erfahren, dass es das gibt? Wie sollen dann Neulinge mit Leuten in Kontakt kommen, sich austauschen können oder eine Gruppe finden? Ja klar, irgendwann - wenn du in der Szene bist - geht viele über Kontakt. Aber was ist mit denen, die noch nicht \"in der Szene\" sind? Ist meine Homepage dann auch schon missionieren nach deiner Ansicht?


Für mich haben missionierende Religionen vor allem zwei Punkte:
- Religion aktiv verbreiten (Werbung, Predigt, Vorträge, Hausbesuche etc.)
- andersgläubige überzeugen wollen (universale Wahrheit)

Etwas davon wirst du auch im Heidentum finden.

Der größte Unterschied besteht für mich allerdings darin, dass wir nicht zu überzeugen versuchen (oder zumindest sollte, Ausnahmen habe ich auch schon erlebt). Wir stellen uns auch nicht an eine Kirche und verteilen heidnische Blättchen vor dem Gottesdienst (umgekehrt habe ich sowas schon erlebt!), oder klingeln an Türen und erzählen den Leuten von uns. Die letzten Male, wo ich in der Kirche singen musste, bestand der Gottesdienst zum Teil daraus eindringlich auf die \"Schäfchen\" einzureden, dass nur der Katholizismus die richtige Religion sei und alles andere falscher Humbug. In einem naturreligiösen Ritual habe ich sowas noch nie erlebt.

Ein \"uns gibt es auch noch\" und \"so sieht unsere Religion aus\" finde ich aber durchaus angemessen. Nur so können Gleichgesinnte sich finden und Ängste und Vorurteile bei Andersgläubigen abgebaut werden. Ich finde, das ist schon wichtig. Den Unterschied sehe ich darin, dass ein Angebot gemacht wird vs. ich versuche den anderen zu überzeugen, er soll mein Produkt kaufen.

Oder empfindest du auch sowas als Missionieren? Wie kann man sich deiner Meinung nach ohne Werbung finden?

BB
Ishtar
Letzte Änderung: 13 Dez 2007 09:22 von Ishtar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Dez 2007 08:14 #5946 von Nivien
Nivien antwortete auf Damhain Alla e.V.
Hallo,

obwohl ich sehr (vielleicht manchmal zu) zurückhaltend bin, was meine religiöse Überzeugung angeht und das \"Nicht-Missionieren\" für eine Grundhaltung des Heidentums halte, kann ich doch an dem Beitrag von Charon und Lilye nichts aufdringliches finden.

Schließlich befinden wir uns hier schon in einem ausgewiesen heidnischen Bereich, dem \"Sternenkreis - Informations- und Kontaktportal für Naturreligionen.\" Wer hierher kommt, ist ja schon selbst aktiv geworden, und dann hier Informationen bereit zu stellen, die man lesen kann, halte ich nicht für Mission.


liebe Grüße
Nivien

Jede gute Sache ist scharf. (Gurdijeff)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Dez 2007 12:46 #5967 von Lady of Darkness
Ich halte es nicht einmal für schlimm, auch Nicht-Heiden Informationen bereitzustellen, die sie lesen können - oder eben nicht. Es stimmt schon, die Fülle an Fehl- und Falschinformationen in der Bevölkerung ist mitunter erschreckend. Schön finde ich es auch immer wieder, wenn ich ein von Gelächter begleitetes \"Hexen? Die gibt es nicht!\" höre - toll, und was bin ich? Ein Hirngespinst? Die Folge einer Magenverstimmung? :silly:

Unter \"Missionieren\" verstehe ich schon aggressiveres Vorgehen - Hausbesuche, aufgezwungene Gespräche, Flyer, ... - oder müssen wir uns immer noch verstecken und Geheimgesellschaften bilden?

Remember that you're perfect - the gods make no mistakes...

https://diandrasgeschichtenquelle.org
https://knusperhaus.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Dez 2007 13:33 #6006 von Charon
Charon antwortete auf Damhain Alla e.V.
Merry Meet,

Der Info-Text ist nun im MMI.

Hier noch einige Ergänzungen von mir:
Ein großer Dachverband sind wir nicht und wollen wir auch nicht werden. Wir wirken regional im Raum Sachsen und in der Gegend um Karlsruhe.
Im Grunde genommen ist der Verein ein \"äußerer Kreis\" unseres Covens, der weit in den Nicht-Wicca-Raum ausgreift.
Das Fundament dieser Zusammenarbeit mit anderen Gruppen und freifliegenden Einzelpersonen bilden \"heidnische Mindeststandarts\", also Polytheismus, Pantheismus, Gott-in-mir etc. Bisher war diese Zusammenarbeit sehr fruchtbar und hat uns viel Freude und neue Erkenntnisse beschehrt.
Falls uns jemand persönlich kennenlernen möchte: Ihr findet uns auf den Hexenstammtischen in Dresden, Chemnitz und Karlsruhe.
Wundert euch nicht über die Homepage. Die ist noch im Aufbau und zur Zeit gibt es dort nichts außer der Zeitung. Ab Januar wird's hoffentlich anders.


Blessed Be

Charon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden