Druidischer Minialtar für drinnen

Mehr
30 Sep 2014 18:55 - 30 Sep 2014 18:57 #13989 von Robin
Ich hatte in einem anderen Thread etwas über druidische Altäre geschrieben. Hier wäre dann mal ein Beispiel. Etwas bunter, als ich es sonst mache, aber ich fand es ganz passend. Davor steht eine kleine Schale für Opfergaben.
Das Ganze ist aus Salzteig und mit Acyl bemalt und lackiert. Auf die Scheibe selbst habe ich übrigens ein Ahornblatt gelegt und die Blattadern in den Teig hineingepresst. Sie bilden das GRundgerüst für den Baum.
Zeitaufwand ohne Trocknungszeit etwa 1 - 1 1/2 Stunden


Liebe Grüße, Robin


Anhänge:
Letzte Änderung: 30 Sep 2014 18:57 von Robin.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Okt 2014 09:49 #13992 von Dolben
Aus Teig gebaut, das ist sehr kreativ! :lol:


Grüße Dolben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Okt 2014 15:54 #13994 von Robin
Salzteig ist billig, gut formbar und vor allem vergänglich. Wenn er einmal kaputt gehen sollte oder meine Ansprüche sich geändert haben, kann ich ihn problemlos entsorgen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Insofern ziehe ich ihn Fimo etc. vor.

Und weil das Ding so klein ist, passt er auch in eine Tasche für unterwegs oder eine schöne Schachtel, wenn ich eine passende gefunden habe, damit meine Kinder nicht so einfach drankommen. Alles, was unterhalb von 2m Höhe ist, ist nämlich hochgradig gefährdet. ;)

Liebe Grüße, Robin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.653 Sekunden